Hannover Rivoli-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal bei der Eröffnung

Geschichte

  • Rivoli, Münzstraße 4, 30159 Hannover
  • 1958 - 1982 (Heute: abgerissen)
  • Sitzplätze: 898
  • Eröffnung am 2.4.1958

aus: Lernwerkstatt Geschichte. Uni-Hannover

Das Rivoli am Steintor wurde inklusive Roxy-Kino 1982 abgerissen. [1] (Heute: Hotel/Spielothek) Streetview 2008

Das Kino war 1962 mit einer Philips 70 mm-Anlage ausgestattet.


  • In Hannover am Steintor baut Willy Kuschel ein neues Todd-AO-Theater. Innerhalb eines fünfstöckigen Bürohauses soll das Rivoli mit 900 Plätzen entstehen. Gleichzeitig plant der unternehmungslustige Theaterfachmann noch ein zweites Haus mit ein, ein 400-Platz-Theater, dessen Name noch nicht endgültig feststeht. Sehr bedeutsam und für künftige Bauherren nachahmenswert: im Kellergeschoß des Hauses wird eine Großgarage eingerichtet — nur für Kinobesucher. „Vor dem Fernsehen habe ich jedenfalls keine Angst!" erklärte uns Willy Kuschel. Der neue Film 9/1958
  • Ein festliches Ereignis für Hannover war kurz vor den Osterfeiertagen die Eröffnung des Todd-AO-Theaters Rivoli. Hausherr Willy Kuschel, altbekannter Danziger Theaterfachmann, hat seinen beiden hannoverschen Häusern Regina und Luna mit dem 910-Platz-Theater Rivoli und dem im Kellergeschoß darunter liegenden Roxy (bereits am 21. Februar eröffnet mit 420 Plätzen) ein Doppelkino hinzugefügt, das die Anerkennung der Fachwelt fand. Der neue Film 32/1958
  • 30.6.82 Schließung: Hannover, Rivoli-Kinocenter, Kino 1-3 Inh.: FTB Heinz Riech aus: Das Filmtheater 2,3/83

Kinodaten

  • 1958 Rivoli-Lichtspiele, Am Steintor, Tel: 14800, Inh: Willy Kuschel, Gf: Hans Eckert, Pl: 896, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 35 V., App: Philips, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Todd AO 6 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1959 Rivoli-Lichtspiele, Münzstr. 4, Tel: 14800, Inh: Willy Kuschel, Gf: Walter Behrendt, PI: 898, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 35 V, tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Todd AO 6 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1960 Rivoli-Lichtspiele, Münzstr. 4, Tel: 14800, Inh: Willy Kuschel, Gf: Walter Behrendt, PI: 898, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 35 V., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Todd AO 6 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1961 Rivoli-Lichtspiele, Münzstr. 4, Tel: 14800, Inh: Willy Kuschel, Gf: Walter Behrendt, PI: 898, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 35 V, tön. Dia-alle Formate, App: Philips Verst: Philips, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Todd-AO, 6 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Rivoli-Lichtspiele, Münzstr. 4, Tel: 14800, Inh: Willy Kuschel, Gf: Walter Berendt, PI: 898, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 35 V, tön. Dia-alle Formate, App: Philips 70 mm, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Todd-AO, 6 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1966 3000 Hannover, Rivoli, 900 Plätze
  • 1969 3000 Hannover, Rivoli, 900 Plätze
  • 1971 Rivoli-Lichtspiele, Münzstr. 4, I:P:T: wie Central (Filmtheater-Betriebe Heinz Riech), 898 Plätze
  • 1981 3000 Hannover, Rivoli: 1 580 Plätze, Rivoli 2: 74 Plätze