Hannover Schauburg Ricklingen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Schauburg Ricklingen, Beekestr. 39, 30459 Hannover
  • 1949 - unbekannt (Heute: Neubau)
  • Sitzplätze: 529
  • Eröffnung am 23.12.1949
  • Befand sich bis 1943 unter gleichem Namen in der Stammestraße; wurde dort ausgebombt

aus: Lernwerkstatt Geschichte. Uni-Hannover

Eine Hausnummer 39 gibt es in der Beekestraße nicht mehr. Das liegt daran, dass 1977 ein Teil der Beekestraße in Kreipeweg umbenannt wurde. [1] Die Schauburg dürfte sich dann dort befunden haben.


1928 eröffnete Billerbeck Ms ein erstes Filmtheater, die Schauburg in Hannover-Ricklingen. Ab 1937 war er Inhaber des Gloria-Palastes, der 1943 zerstört wurde. Bereits 1945 konnte er den Gloria-Palast wieder aufbauen. Als zweiter Wiederaufbau folgte 1949 das Erstaufführungstheater Weltspiele. 1950 übernahm Robert Billerbeck die Schauburg in Bremen, und als viertes Haus folgte schließlich 1952 die Grenzburg Hannover. Der neue Film 36/1955

Kinodaten

  • 1934 kein Eintrag
  • 1937 Schauburg. H.-Ricklingen, Stammestraße 32, F: 41290, Gr: 1933, 3-4 Tage, 333 Plätze, Inh: Hugo Reinecke. H.-Linden
  • 1938 Schauburg. H.-Ricklingen, Stammestraße 32, Gr: 1933, täglich, 309 Plätze, Inh: Hugo Reinecke, H.-Linden
  • 1940 Schauburg, Hannover-Ricklingen, Stammestraße 32, Gr: 1931, 333 Plätze, täglich, Inh: Hugo Reinecke, Hannover-Linden
  • 1941 Schauburg, Hannover-Ricklingen, Stammestraße 32, Gr: 1931, 329 Plätze, täglich, Inh: Hugo Reinecke, Hannover-Linden
  • 1949 kein Eintrag
  • 1950 Schauburg-Lichtspiele Ricklingen, Beekestr. 39, Inh: Heinrich Bohle KG, 527 Pl. 7 Tg., 2-3 V.
  • 1952 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel. 41919, Inh. u. Gf: Heinrich Bohle, PI. 529, 7 Tg., 14 V., Dia., App. Bauer B 5, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 10x7x4, Th. ja.
  • 1953 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel. 41919, Inh. u. Gf: Heinz Bohle, PL 569, 7 Tg., 16 V, tön. Dia, App. Bauer B 5, Vst. Klangfilm-Eurodyn u. Telefunken-Cinevox, Bühne 10x7x4, Th. ja
  • 1955 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel. 41919, Inh. u. Gf: Heinz Bohle, Pl: 569, 7 Tg., 16 V., tön. Dia, App. Bauer B 5, Vst. Klangfilm-Eurodyn u Telefunken-Cinevox, Bühne 10x7x4, Th.
  • 1956 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel: 41919, Inh: Heinz Bohle, Pl: 569, 7 Tg., 16 V., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Klangfilm u. Telefunken-Cinevox, Bühne: 10x7x4, Th.
  • 1956N Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39 - Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, 1-Kanal-Lichtton
  • 1957 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, Pl: 529, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, Pl: 529, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, PI: 529, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel: 41919, Inh: Lichtspieltheater-Betriebe König, Markgraf u. Schlinker oHG, Gf: A. Markgraf, PI: 529, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel: 41919, Inh: Lichtspieltheater-Betriebe König, Markgraf u. Schlinker oHG, Gf: A. Markgraf, PI: 529, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 5, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Schauburg Ricklingen -Ricklingen, Beekestr. 39, Tel: 41919, Inh: Lichtspieltheater-Betriebe König, Markgraf u. Schlinker oHG, Gf: A. Markgraf, PI: 529, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL