Hannover Theater am Thielenplatz (Filmstudio am Thielenplatz)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Der Saal des Filmstudio bei der Eröffnung 1953
Das Filmstudio mit Klappleinwand 1958
  • Theater am Thielenplatz, Thielenplatz 2, 30159 Hannover
  • 1953 - unbekannt (Heute: Cityhotel)
  • Sitzplätze: 560
  • Eröffnung am 15.10.1953
  • Früher: Filmstudio am Thielenplatz; ab 1964 Theater am Thielenplatz; seit 1979 vier Säle (Filmstudio, alpha, beta, gamma); 1980 fünfter Saal: delta

aus: Lernwerkstatt Geschichte. Uni-Hannover

1951-1953 entstand am Thielenplatz 2 nach Plänen des Architekten Dieter Oesterlen der Neubau eines Hotels, in dessen Untergeschoss das "Filmstudio am Thielenplatz" eröffnet wurde. Betreiber war die Ufa Theater AG aus Düsseldorf, die es bis mindestens 2001 als Arthouse-Kino in der Lavestr. 2 betrieb.

1980 wurden durch Heinz Riech umfangreiche Umbauarbeiten durchgeführt, dabei verschwand auch die Klappleinwand im Vorführraum des Filmstudios.

Nach der Schließung stand das Haus über ein Jahr leer, bis die Kinosäle ab März 2003 als gemeinsames Projekt des SmartCityHotels und der Veranstaltungsagentur the next generation als Diskothek genutzt wurden. [1] Danach standen die Räume wieder leer und wurden zur Vermietung angeboten.

Im Juli 2012 eröffnete nach Umbauten das Cityhotel am Thielenplatz neu, in den ehemaligen Räumen des Kinos entstand auf 700m² das dazugehörige Restaurant L'OSTERIA.


In Hannover ist das dritte UFA-Theater in der Stadt, das Filmstudio am Thielenplatz, durch den Direktor der Universum Film AG Arno Hauke vor zahlreichen Gästen eröffnet worden. Aus baupolizeilichen und städtebaulichen Gründen, schließlich auch, um eine gewisse Platznot auszuräumen, mußte Architekt Prof. Dieter Oesterlen, der für Entwurf und Bauleitung verantwortlich zeichnete, das Theater 2,75 Meter unter die Oberkante des Straßenniveaus legen. Aus der Not wurde eine Tugend: Der Kellercharakter bleibt durch eine zweigeschossige Halle und durch den Einblick vom Bürgersteig in das unter die Oberkante des Straßenniveaus legen. In die Halle schwingt der gebogene Treppenlauf, dessen Bewegung von einer frei im Raum schwebenden Neonschlange begleitet wird. Der Fußboden in der Eingangshalle besteht aus Marmorsplit. Die Wände sind aus gebrochenen, schichtweise verlegten Juraplatten gefügt. Treppenhaus-Wände hinter leuchtendem Glas. Aus dem Zuschauerraum ist das Gefühl der Enge verbannt. Außerdem ist den besonderen Anforderungen eines Studios entsprochen, das vormittags schulischen Zwecken dienen und nachmittags das Publikum ansprechen soll. Durch geschickte Nutzung des Lichts werden Weiten erzielt und Begrenzungen verwischt Auf obligatorische Theaterattribute — wie Vorhang, Bühne und Podium — ist verzichtet. Die Bildwand mit den beiden Klappflügeln scheint frei im Baum zu schweben. Der Bildwandausschnitt 8 mal 4,2 m ist je nach Bedarf veränderlich. 560 Plätze laden ein. In der Vorführkabine stehen Ernemann-X-Maschinen und eine UFA-Verstärkeranlage. Wie der technische Direktor der UFA Kemna versicherte, sind alle technischen Raffinessen beim Bau berücksichtigt werden. Das kleine Theater, eine Perle der UFA-Theater, wurde mit einem großen Film eröffnet: „Vom Winde verweht". Der neue Film 85/1953

Weblinks

Kinodaten

  • 1955 Filmstudio, Thielenplatz 2
  • 1956 Filmstudio, Thielenplatz 2, P: Deutsche Filmtheater GmbH, Düsseldorf-Benrath, Th.-Ltr: Karl Stremming, Pl: 560, 7 Tg, 21 V, App: Ernemann X, Verst: Quante
  • 1956N Filmstudio, Thielenplatz 2 - Änd: P. UFA-Theater AG, Düsseldorf - Erg: Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope, 1-Kanal
  • 1957 Filmstudio am Thielenplatz, Thielenplatz 2, P: UFA-Theater AG, Düsseldorf, Pl: 560, Best: Bahre, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Quante, Lautspr: Ikovox, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Filmstudio am Thielen Platz, Thielen Platz 2, Tel: 21879, P: UFA-Theater AG, Düsseldorf, Pl: 560, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Quante, Lautspr: Ikovox, Bildsyst; Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 Filmstudio am Thielenplatz, Thielenplatz 2, Tel: 21879, P: UFA-Theater AG, Düsseldorf, PI: 560, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Quante, Lautspr: Ikovox, Bildsyst; Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1960 Filmstudio am Thielenplatz, Thielenplatz 2, Tel: 21879, P: UFA-Theater AG, Düsseldorf, PI: 560, Best; Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Quante, Lautspr: Ikovox MD, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 Filmstudio am Thielenplatz, Thielenplatz 2, Tel: 21879, P: UFA-Theater AG, Düsseldorf, PI: 545, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Ikovox MD, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM
  • 1962 Filmstudio am Thielenplatz, Thielenplatz 2, Tel: 21879, P: UFA-Theater AG, Düsseldorf, PI: 545, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Ikovox MD, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM
  • 1966 3000 Hannover, Ufa-Filmstudio, 545 Plätze
  • 1969 3000 Hannover, Theater am Thielenplatz, 560 Plätze
  • 1969 3000 Hannover, Ufa-Filmstudio, 545 Plätze
  • 1971 Filmstudio am Thielenplatz, Thielenplatz 2, T: 21879, Inh: UFA-Theater AG, Düsseldorf, 545 Plätze, Post: UFA-Theaterverwaltung Nord, 2 Hamburg 36
  • 1981 3000 Hannover, Alpha/Beta/Gamma/Delta, 100+67+30+35 Plätze
  • 1981 3000 Hannover, Filmstudio, 300 Plätze
  • 1993 Ufa-Kinocenter-Alpha, DO, 100 Plätze, Ufa-Kinocenter-Beta, 70 Plätze, Ufa-Kinocenter-Delta, 35 Plätze, Ufa-Kinocenter-Filmstudio, DO, 300 Plätze, Ufa-Kinocenter-Gamma, 30 Plätze, 30159 Hannover, Thielenplatz 2, Tel. 0511/321879, Inh: Ufa-Theater AG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str.96
  • 1995 UFA-Kinocenter, Alpha, DO, 100 Plätze, Beta, 70 Pl. Delta, 35 Plätze, Filmstudio, DO, 300 Plätze, Gamma, 30 Plätze, 30159 Hannover, Thielenplatz 2, Tel: 0511/321879, Inh: UFA-Theater AG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 96
  • 1997 UFA-Kinocenter, Alpha DO 100 Plätze, Beta 68 Plätze, Delta 35 Plätze, Gamma 31 Plätze, Studio DO 286 Plätze, 30159 Hannover, Thielenplatz 2, Tel: 0511/321879, Homepage: http://www.ufakino.de Inh: UFA-Theater AG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 96