Haslach Bayerischer Hof Lichtspiele, Hali

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Kinodaten

  • 1920 Lichtspiele Bayerischer Hof, Hauptstraße 38 — Gegr. 1919 — H. (Sp. Sonntag, Montag) 250 Plätze Hans Haser, Bayer. Hof, Hauptstr. 38
  • 1925 Lichtspiel-Theater, Hauptstraße, 1 Tag. Gr: 1919 200 I: Johann Haser, Gastwirt
  • 1926 Bayerischer Hof-Lichtspiele. Hauptstr. 3 Gr: 1919. (Tag 200 I: E. Dörries
  • 1927 °Lichtspiele Bayerischer Hof, Hauptstr. 1. Inh: Johann Haser. 200 Pl.
  • 1928 Bayerischer Hof-Lichtspiele, Hauptstr. 3, Gr: 1919, 1 Tag 200 I: E. Dörries
  • 1930 Bayerischer Hof-Lichtspiele (Saalkino), Hauptstr. 3 F: 160, Gr: 1919, 1 Tag I: Joh. Haser, F: 160
  • 1932 Kein Kino
  • 1933 Kein Kino
  • 1934 Kein Kino
  • 1937 Lichtspiele, Gr: 1935, 3—4 Tage 200 I: Karl Kienzier, Lichtspielhaus, Hornberg
  • 1941 Lichtspiele Bayerischer Hof, F: Hornberg/Oberhessen 266, Gr: 1936 200/2 Tg. I: Karl Kienzier, Hornberg, Leimatte 456, F: 266
  • 1950 Lichtspiele Bayr. Hof Schwarzwaldstr., I. u. Gf: Karl KinzlerS Hornberg, Sandgasse 4. 4 Tg., 1—2 V., Dia; Str.: G. 220 380 Volt.
  • 1952 Lichtspiele Bayr. Hof Engelstr., Tel. 281, I. u. Gf. Fritz Wolf, Wolfach, Hapbachweg 4. Pl. 300, 4 Tg., 4—5 V., tön. Dia., App. Bauer, Vst. Klangfilm-Eurodyn, 220/380 Volt.
  • 1953 Lichtspiele Bayer. Hof Engelstr., Tel. 281, I. Fritz Wolf, Wolfach, Hapbachweg 4, P. Herbert Schneider, Haslach i. K., Bächlewald 1 PI. 300, 5 Tg., 7 V., tön. Dia, App. Bauer, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Str. G.-W. 220/ 380 Volt
  • 1955 ° Hali-Lichtspiele I. Alfred Prinzbach, Hauptstr. 28
  • 1957 ° Hali-Lichtspiele Engelstr, Tel: 247, I: Alfred Prinzbach, Ing. PI: 200, 3 Tg, 4 V, App: Ernemann VII
  • 1958-1959 °Hali-Lichtspiele Engelstraße, Tel: 247, I: Alfred Prinzbach, Ing. Pl: 200, 3 Tg, 4 V, App: Ernemann VII