Hattingen Burgtheater Welper

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Nachdem Bauplatz und Finanzierung gesichert sind, soll der Neubau eines modernen Filmtheaters (550 Plätze) in der Gemeinde Welper realisiert werden. Damit erhält die seit Kriegsende aufstrebende Gemeinde ihr erstes Kino. Vorplaner: Architekt Schneider (Hagen i. W.), nach dessen Plänen bereits mehrere Theater in Großstädten gebaut wurden. Bauherr: Elektro-Bläser (Welper). Der neue Film 23/1953
  • Ein drittes Filmtheater in Hattingen-Stadt (DnF berichtete bereits hierüber), das von dem Mitinhaber des Hattinger Zentraltheaters, Herrn Borgsmüller, übernommen wird, kann voraussichtlich zu Beginn der neuen Spielsaison der Öffentlichkeit übergeben werden. — Im benachbarten Welper sind inzwischen die Bauarbeiten von zwei neuen Filmtheatern so weit fortgeschritten, daß mit ihrer Eröffnung gleichfalls im Herbst gerechnet werden kann. Es handelt sich um die „Lichtspiele Friedenseiche" (Bauherr: Köckmann, Welper), das der bekannte Theaterbesitzer Josef Kronig übernimmt, und um das an der Thingstraße gelegene „Burgtheater", das 570 Plätze erhält Bauherren und Inhaber sind E. und W. Bläser (Kamen i. Westf.). Der neue Film 61/1953
  • In der westfälischen Gemeinde Welper (10 000 Einwohner) wurde am 16. Oktober das zweite Theater am Platze nach 6monatiger Bauzeit (Architekt Schneider, Hagen, Inhaber: Frau W.Bläser und Herr W. Bläser, Welper) der Öffentlichkeit übergeben. Die Firma Stüssel (Bielefeld) lieferte die z. T. hochgepolsterte Bestuhlung (554 Plätze). Teppich-Schlüter (Bonn) gab wiederum eine imponierende Visitenkarte für geschmackvolle Innenausstattung ab. Die Bühne, 6,50 m tief und 15 m breit, ist ebenso wie die Kinomaschinen auch für CinemaScope-Filme vorgesehen. Kinoleuchten lieferte die Firma Fischer. Die Decke ist getäfelt. Im Bildwerferraum haben zwei Bauer B-8-A-Maschinen mit Klangfilm-Verstärkern Aufstellung gefunden. Der neue Film 83/1953

Kinodaten

  • 1955 Burg-Theater Thingstr. 46, Tel. 20 89 Hattingen, Bhf. Hattingen/Ruhr, I. Herr u. Frau Wilhelm Bläser, Gf. Frau Bläser PI. 550, 7 Tg., 16—17 V., tön. Dia, App. Bauer B 8 A, Vst. Europa Lichttongerät, Str. W., Bühne 14,5x5," Breitwand
  • 1956 Burg-Theater Thingstr. 46, Tel: 2089, Postanschr: desgl, Vers. -Bf: Hattingen-Ruhr, I: Wilhelm Bläser KG, Gf: Frau Elly Bläser Pl: 552, Best: Stüssel, teilw Hochpolster, 7 Tg, 16 V, monatl. 1 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Bauer B 8, Str: W. 220 Volt, Bildu. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Gr. -Verh: 1:1, 85, Bühne 5x14
  • 1957 Burgtheater Thingstr. 46, Tel: 2089, Vers.-Bf: Hattingen- Ruhr, I: Wilhelm Bläser KG, Gf: Frau Elly Bläser PI: 552, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35, O.
  • 1958 Burg-Theater Thingstr. 46, Tel: Hattingen 2089, Vers.-Bf: Hattingen/Ruhr, I: Wilhelm Bläser KG. PI: 552, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: :2,35, O.
  • 1959 BurgTheater Thingstr. 46, Tel: Hattingen 2089, Vers.- Bf: Hattingen/Ruhr, I: Wilhelm Bläser KG. PI: 552, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1960 Burgtheater Thingstr. 46, Tel: Hattingen 2089, Vers.-Bf: Hattingen/Ruhr, I: Wilhelm Bläser KG. Pl: 552, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1961 Burgtheater Thingstr. 46, Tel: Hattingen 2089, Vers.- Bf: Hattingen/Ruhr, I: Wilhelm Bläser KG. PI: 498, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., 1 Spätvorst., FKTg: donnerstags, FKV: monatl. im Winterhalbjahr (Volksbildungswerk Blankenstein), tön. Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, O., Schwerhörigenanlage
  • 1962 Burgtheater Thingstr. 46, Tel: Hattingen 2089, Vers.-Bf: Hattingen/Ruhr, I: Wilhelm Bläser KG. Pl: 498, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 16 V., 1 Spätvorst., FKV: jeden 2. Donnerstag im Monat (Volksbildungswerk Blankenstein), tön. Dia-N, Br, App: Bauer, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, O., Schwerhörigenanlage