Hattingen Lichtspiele Friedenseiche Welper

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Ein drittes Filmtheater in Hattingen-Stadt (DnF berichtete bereits hierüber), das von dem Mitinhaber des Hattinger Zentraltheaters, Herrn Borgsmüller, übernommen wird, kann voraussichtlich zu Beginn der neuen Spielsaison der Öffentlichkeit übergeben werden. — Im benachbarten Welper sind inzwischen die Bauarbeiten von zwei neuen Filmtheatern so weit fortgeschritten, daß mit ihrer Eröffnung gleichfalls im Herbst gerechnet werden kann. Es handelt sich um die „Lichtspiele Friedenseiche" (Bauherr: Köckmann, Welper), das der bekannte Theaterbesitzer Josef Kronig übernimmt, und um das an der Thingstraße gelegene „Burgtheater", das 570 Plätze erhält Bauherren und Inhaber sind E. und W. Bläser (Kamen i. Westf.). Der neue Film 61/1953
  • Die im Ruhrtal gelegene Gemeinde Welper, durch Kriegseinwirkung ihres einzigen Kinos beraubt, hat jetzt deren zwei, wovor das in Rekordzeit erbaute Lichtspieltheater Friedenseiche (Bauherr: Köckmann, Welper, Inhaber: Josef Kronig , Hattingen) am 9. Oktober mit dem „Fidelen Bauer" der Öffentlichkeit übergeben wurde. Das neue Haus faßt 522 Sitzplätze, Die Bestuhlung lieferte Kamphöner (Bielefeld). Technische Einrichtung: Siemens-Halske, Essen; im Bildwerferraum: zwei Kinomaschinen Bauer B-8-A mit Klangfilm-Verstärker und elektrische Steuerung für Saal- und Bühnenbeleuchtung. Kinoleuchten besorgte die Firma Hekube (Essen). Die Decke ist getäfelt. Imposant die 14 m breite Bühne, die vorsorglich auch für Cinemascope eingerichtet ist. Der neue Film 81/1953
  • Theaterbesitzer Josef Kronig starb in diesen Tagen an den Folgen eines Herzschlages. Nach dem Zusammenbruch kam er aus dem Gleiwitzer Revier nach Hattingen-Ruhr, war vorübergehend Treuhänder und wurde schließlich Eigentümer des an der Bochumer Peripherie gelegenen Odeon-Theaters. „Sepp", wie er in Fach- und Publikumskreisen hieß, hatte sich aber größere Ziele gesteckt und erreichte trotz vieler Widerstände, daß er knapp vor Jahresfrist in Welper-Ruhr die Lichtspiele „Friedenseiche" eröffnen konnte. Nicht nur seine Fachkollegen, sondern auch die große Besuchergemeinde seiner Theater, die sein eifriges Bemühen um den guten Film mit Freude verfolgte, bedauern sein Ableben aufrichtig. Der neue Film 58/1954

Kinodaten

  • 1953 °Theater Friedenseich Kleine Weilstr. 23, I. Josef Kronig, Hattingen, Kleine Weilstr. 23
  • 1955 °Theater Friedenseiche Kleine Weil-Str. 23, I. Josef Kronig, Hattingen, Kleine Weil-Str. 23
  • 1956 Lichtspiele Friedenseiche Moltkestr. 2, Tel:'3582 Hattingen, Postanschr: desgl, Vers. -Bf: Hattingen-Ruhr, I: Paul Köckmann, Priv. -Anschr: Brucherstr. 65 Pl: 522, Best: Kamphöner, 7 Tg, 16 V, Str: W, Bildw. -Abm: 7, 1x3, 5
  • 1957 Lichtspiele Friedenseiche Moltkestr. 2, Tel: 3582 Hattingen, Vers.- Bf: Hattingen/Ruhr, I: Paul Köckmann PI: 522, Best: Kamphöner, 7 Tg, 16-18 V, 2 Mat.-/Spätvorst, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35
  • 1958 Lichtspiele Friedenseiche Moltkestr. 2, Tel: Hattingen 3582, Vers.-Bf: Hattingen/Ruhr, I: Paul Köckmann PI: 522, Best: Kamphöner, z. T. Hochpolster, 7 Tg., 14 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 Lichtspiele Friedenseiche Moltkestr. 2, Tel: Hattingen 3582, Vers.- Bf: Hattingen/Ruhr, I: Paul Köckmann PI: 522, Best: Kamphöner, z. T. Hochpolster, 7 Tg., 14-17 V, 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1960 Lichtspiele Friedenseiche Moltkestr. 2, Tel: Hattingen 3582, Vers.-Bf: Hattingen/Ruhr, I: Paul Köckmann Pl: 522, Best: Kamphöner, z. T. Hochpolster, 7 Tg, 14-17 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Lichtspiele Friedenseiche Moltkestr. 2, Tel: Hattingen 3582, Vers.- Bf: Hattingen/Ruhr, I: Paul Köckmann PI: 522, Best: Kamphöner, z. T. Hochpolster, 7 Tg., 14-17 V., 1 Mat.-/Spätvorst., FKTg: donnerstags, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.