Heidelberg Gloria & Gloriette

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto 1993
Zustand 2010
Heidelberg Gloria innen.jpg
1968 vor der Zeit als Programmkino, spielte man auch etwas Anderes im Gloria.

Geschichte

  • "1905: in der Hauptstraße 146 („König von Portugal“) entsteht das Central-Theater lebender Photographien (später „Eden-Theater“, dann „Gloria“), das erste ortsfeste Kino Heidelbergs"
  • 1982: Inge Mauerer-Klesel übernimmt das Gloria-Kino (Hauptstraße) aus: Heidelberger Geschichtsverein e.V.
  • Nov. 84 Neueröffnung Gloriette Heidelberg Inh: Theo Bender aus: Das Filmtheater 1985

Weblinks

Kinodaten

  • 1917 Eden-Theater, Inh. Anna Hauck
  • 1918 Eden-Theater, Hauptstr. 146 186 Plätze Theodor Hammer, Ladenburgerstr. 13
  • 1920 Eden-Theater, Hauptstr. 146 (Sp. tägl.) Ww. Regina Hammer, Hirschstr. 7
  • 1921 Union-Lichtspiele, Hauptstraße Nr. 146. Gr: 1913, H. (tägl.) 200 I: Hammer, Hirschstraße 7/8. I: M. Ostenrieder.
  • 1925 Kurpfälzische Bilder-Bühne, Hauptstr 146, täglich. Gr: 1923 170 I: Kulturfilmbund G. m. b. H Gesch.-Stelle: Theaterstraße 9, I: 2025
  • 1926 Kurpfälzische Bilder-Bühne, Hauptstr 146, täglich. Gr: 1923 170 I: Kulturfilmbund G. m. b. H., Gesch.-Stelle: Theater- Straße 9. F: 2025 Heidelberger Kulturfilmbühne. Hauptstraße 146, Vorf. v. Lehr- und künstl. Unterhaltungs-Filmen Gf: Dr. Brandt, Kronprinzenstraße 30. F: 1780 I: Badische Lichtspiele für Schule u. Volksbildung G. m. b. H.
  • 1928 Heidelberger Kulturfilm Hauptstraße 146, F Gr: 1923, Vorführung Lehr- und künstl. unterhaltungs-Filmen, tägl I: Badische Lichtspiele für Schule und Volkst., G. m. b. H., Büro: Straße 78 Gf: Dr. Brandt, prinzenstraße 30, F: (Datenfehler)
  • 1930 Heidelberger Kulturfilmbühne, Hauptstr. 146. F: 176. Gr: 1921, Vorführung von Lehr- + künstl. Unterhaltungsfilmen, täglich, Kap; 2M. 190 I: Badische Lichtspiele für Schule und Volksbildung G. m. b. H. Büro: Hauptstr. 146
  • 1932 Heidelberger Kulturfilmbühne, Hauptstraße 146, F: 176, Gr: 1921, Vorführung von Lehr- und künstl. Unterhaltungs-Filmen, täglich, Kap: 2 M 190 I: Badische Lichtspiele für Schule und Volksbildung G. m. b. H.( Büro: ebenda
  • 1933 Heidelberger Kulturfilmbühne, Hauptstraße 146, F: 176, Gr: 1921, Vorführung von Lehr- und künstl. Unterhaltunngs-Filmen, täglich, Kap: 2 M 190 I: Badische Lichtspiele für Schule und Volksbildung G. m. b. H, Karlsruhe, Bahnhofstraße 9
  • 1934 Gloria-Lichtspiele, Hauptstraße 146, F: 2525, Gr: 1933. täglich, R, T-F: Klangfilm 200 I: Artur Kusch, Blumenstraße 15,-F: 2525
  • 1937 Gloria-Lichtspiele, Hauptstraße 146, F: 2525, Gr: 1933, täglich 196 I: Artur Kusch, Plöck 75/77
  • 1938-1940 Gloria-Lichtspiele, Hauptstraße 146, F: 2525, Gr: 2. 12. 1933, H 200/tgl. I: Artur Kusch, Plöck 75/77, F: 2525
  • 1941 Gloria-Lichtspiele, Hauptstraße 146, F: 2525, Gr: 2. 12. 1933, H, B: 2,5X3 m 198/tgl. I: Artur Kusch, Plöck 75/77, F: 2525
  • 1949 Gloria-Lichtspiele Hauptstr. 146, Tel. 5048 Hdbg. Inh.: Erika Götz, Heidelberg, Plöck 75, Tel. 5048 Heidelberg. Mit Dia 7 Tage Pl. 196
  • 1950 Gloria-Filmtheater Hauptstr. 146, Tel. 5048, P.: Erika Götz, Heidelberg, Plöck 75 (auch Büro). 200 PL, 7 Tg., 6—7 V., Dia; App.: Ernemann VII B, Vst.: Klangfilm Junior, Str.: W. 220 Volt, 40 Amp.
  • 1952 Gloria-Filmtheater Hauptstr. 146, Tel. 5 048, P. u. Gf. Fräulein Erika Götz, Heidelberg, Plöck 75(auch Büro). Pl. 200, 7 Tg., 35—36 V. Dia., App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm Junior, Str. W. 220 Volt, 40 Amp.
  • 1953-1955 Gloria-Filmtheater Hauptstr. 146, Tel. 50 48, I. Fräulein Erika Götz, Hauptstr. 111 (auch Büro) Pl. 196, 7 Tg., 40—42 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm-Junior, Str. W. 220 Volt, 40 Amp.
  • 1956 Gloria-Filmtheater Hauptstr. 146, Tel: 5048, I: Artur Kusch, Priv.-Anschr: Plöck 75/77 PI: 196, 7 Tg., 40-42 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, 40 8
  • 1957 °Gloria-Filmtheater Hauptstr. 146, Tel: 5048, I: Von der Loo, Priv.-Anschr: Plöck 75/77 PI: 196, 7 Tg, 40-42 V, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm
  • 1958 Gloria-Filmtheater Hauptstr. 146, Tel: 25319, Vers.-Bf: -Hbf., I: Rita Schenppe, Inh. d. Fa. Artur Kusch, Lichtspieltheaterbetr. PI: 200, Best: Löffler, Flachpolster, 7 Tg., 34 V., 7 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959-1960 Gloria-Filmtheater Hauptstr. 146, Tel: 25319, Vers.-Bf: -Hbf, I: Rita Scheuppe, Inh. d. Fa. Artur Kusch, Lichtspieltheaterbetr. PI: 200, Best: Hados, Flachpolster, 7 Tg, 34 V, 7 Spätvorst, Dia, App: Ernemann Vll B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Gloria-Filmtheater Hauptstr. 146, Tel: 25319, Vers.-Bf: -Hbf, I: Rita Schenppe, Inh. d. Fa. Artur Kusch, Lichtspieltheaterbetr. PI: 200, Best: Hados, Flachpolster, 7 Tg, 34 V, 7 Spätvorst, Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, T KL
  • 1971 Gloria-Filmpalast Hauptstr.146, T: 25319 I: Ellen Spickert, 300 P. Post: Filmth. Zentralverwaltung, 67 Ludwigshafen, Ludwigstr. 43
  • 1991-1992 Gloria-Lichtspiele Programmkino, 150 Plätze, Gloriette Programmkino, 50 Plätze, Heidelberg, Hauptstr. 146, Tel. 06221/25319, Inh. City FTB GmbH, Hauptstr. 37, 6900 Heidelberg, Tel. 06221/25319, Fax 06221/164785
  • 1993 Gloria-Lichtspiele, 150 Plätze, Gloriette, 50 Plätze, 69117 Heidelberg, Hauptstr. 146, Tel. 06221/25319, Inh: Gloria-Filmtheater, Gloriette-Filmtheater, 69117 Heidelberg, Hauptstr. 146, Tel. 06221/25319, Fax 164785
  • 1995 Gloria (PRK), Stereo, 130 Pl. Gloriette (PRK), 80 Pl. 69117 Heidelberg, Hauptstr. 146 Tel.: 06221/25319, Fax: 164785 Inh.: Gloria Filmtheaterbetriebe GmbH, 69117 Heidelberg, Hauptstr. 146, Tel.: 06221/25319, Fax: 164785