Heidelberg Roxy-Filmtheater Kirchheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rex HEIDELBERG.jpg
Rex1 HEIDELBERG.jpg

Geschichte

Der Saal wurde 1931 als Tanzsaal der Wirtschaft im Vorderhaus gebaut. 1945 wurden hier - nach Aussage der Besitzerin - Flüchtlinge einquartiert, danach fungierte er als Möbellager. In den 50ern verpachtete sie den Saal an einen Kinobetreiber, der es bis Mitte der 60er Jahre bespielte. Danach gab es wieder wechselnde Nutzungen, heute ist ein Dentalbetrieb darin untergebracht.


Roxy, Heidelberg-Kirchheim. Neubau 560 Plätze. Bauherr: Hans Ludwig und Hanni Moock, Inh. der Atrium Lichtspiele, Heidelberg-Kirchheim. Architekt: Dipl.-Ing. Hans Jürgen Fertig, Heidelberg. Der neue Film 61/1953

Kinodaten

  • 1955 Roxy-Filmtheater -Kirchheim, Lochheimerstr. 10, Tel. 6453, 5892, I. Hans Ludwig Moock, Hanni Moock Pl. 450, 7 Tg., 10—12 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Uniphon, Str. W.- D„ 220/380 Volt, 80—100 Amp., Th., Bühne 9x5
  • 1956 Roxy-Filmtheater -Kirchheim, Lochheimer Str. 10, Tel: 6453/5892, Postanschr: Traubenweg 1, Vers.-Bf: -Kirchheim, I: Hans Ludwig Moock u. Hanni Moock PI: 424, Best: Löffler, Flachpolster, 7 Tg., 12-15 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Str: W. 222/380 Volt, Bühne: 8x5
  • 1956N Roxy-Filmtheater -Kirchheim, Lochheimer Str. 10 - Änd: Tel. 31010 u. 23892
  • 1957 Roxy-Filmtheater -Kirchheim, Lochheimer Str. 10, Tel: 31010, Postanschr: Traubenweg 1, Vers.-Bf: -Kirchheim, I: Hans Ludwig u. Hanni Moock PI: 450, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 12-14 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Th, O.
  • 1958 Roxy-Filmtheater -Kirchheim, Lochheimerstr. 10, Tel: 23892, 31010, Postanschr; Traubenweg 1, Vers.- Bf: -Kirchheim, I: Hans Ludwig u. Hanni Moock PI: 424, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 13-15 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959
  • 1960 Roxy-Filmtheater -Kirchheim, Lochheimerstr. 10, Tel: 23892, 31010, Postanschr: Heidelberg, Traubenweg 1, Vers.-Bf: -Kirchheim, I: Hans Ludwig u. Hanni Moock PI: 424, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 13-15 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann Vll B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Roxy-Filmtheater -Kirchheim, Lochheimerstr. 10, Tel: 23892, 31010, Postanschr: Heidelberg, Traubenweg 1, Vers.-Bf: -Kirchheim, I: Hans Ludwig u. Hanni Moock PI: 424, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 13-15 V., 2 Spätvorst., FKTg 1 x monatl. 1. Donnerstg. i. Monat, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1962 Roxy-Filmtheater -Kirchheim, Lochheimerstr. 10, Tel: 23892, 31010, Postanschr: Heidelberg, Traubenweg 1, Vers.-Bf: -Kirchheim, I: Hans Ludwig u. Hanni Moock PI: 424, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 13-15 V, 2 Spätvorst, FKTg 1 x monatl. 1. Donnerstg. i. Monat, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.