Heilbronn Casino-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Version vom 4. November 2014, 12:12 Uhr von Neo (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heilbronn Casino-Lichtspiele1.jpg
Heilbronn Casino-Lichtspiele2.jpg
Heilbronn Casino-Lichtspiele3.jpg

Geschichte

Das Casino hieß scheinbar nicht nur so, sondern war auch einmal eins. Zumindest wurde das Gebäude mit dem angrenzenden Park bis vor Kurzem von der Bundeswehr und nun von einer christlichen Gruppe genutzt. Vom Saal ist nicht mehr viel zu erkennen. Die Casino-Lichtspiele befinden sich an der gleichen Kreuzung wie das Filmcasino Bott, sodass man vermuten könnte, es handle sich um das gleiche Kino, die Existenz beider Kinos wurde aber von Passanten bestätigt.


  • 7.10.1948 Eröffnung des "Casino" am Silcherplatz.
  • 1974 Das "Casino" am Silcherplatz wird geschlossen. Quelle: Kinogeschichte Heilbronn

  • Von der Zeiss Ikon-Vertretung Kinotechnik Jaensch, Stuttgart, wurden in den letzten Wochen mit kompletten Zeiss Ikon-Anlagen ausgerüstet: Casino-Lichtspiele, Inh. Frank & Pleyer, Heilbronn-Neckar Der neue Film 101/1954
  • Die Casino-Lichtspiele, Heilbronn, lassen von Frank & Pleyer, eine neue technische Anlage, 2 Zeiss-Ikon Ernemann IX mit Ikosol-Lampe einbauen . Lieferung durch Zeiss-Ikon Vertretung Kinotechnik Jaensch, Stuttgart. Das Filmtheater 9-10/1954
  • Die Casino-Lichtspiele Heilbronn, Inhaber A. Pleyer, lassen die kürzlich eingebaute neue komplette ZeissIkon-Anlage auf Cinemascope erweitern. Ausführung durch Zeiss Ikon- Vertretung Kinotechnik Jaensch, Stuttgart. Das Filmtheater 1-2/1955
  • In den „Casino-Lichtspielen" in Heilbronn a. N. (Inh. Pleyer und Frank) sind neue Schrieber-Kinogleichrichter mit Lichtsteuer á 50 Amp., sowie eine neue Zeiss Ikon-Dominar-Variant-Verstärkeranlage mit Lautsprecherkombinationen in Betrieb genommen worden. Lieferung und Montage durch Zeiss Ikon Kinotechnik Jaensch, Stuttgart. Das Filmtheater 3-4/1956
  • Das „Casino" am Silcherplatz — Heilbronns Filmtheater des Südens — feierte sein 12 jähriges Bestehen und lohnte „12 Jahre Besucher-Treue" mit der Darbietung ausgewählter Filmprogramme. Das Filmtheater 5/1960

Kinodaten

  • 1949 Casino-Lichtspiele Lenaustraße 2. Inh.: Casino-Lichtspiele K. G. Gschf.: Willi Pitz, Heilbronn, Köhlstraße 3. Mit Dia 7 Tage Pl. 490
  • 1950 Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Tel. 5223, I: Casino-Lichtspiele Rappold K. G.. Heilbronn a. N.. Lenaustr/2, Gf.: Willi Pitz, Heilbronn a. N., Köhlstr. 3. 470 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia; App.: Bauer Standard V, Vst.: Siemens, Str.: D. 220 Volt, Bühne 8x2x6, Th. ja.
  • 1952 Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Silcherplatz, Tel. 3 623, I. A. Frank u. A. Pleyer, Lenaustr. 2, Gf. H. Resch, Stuttgart-Degerloch, Eibenweg 18. Pl. 470, 7 Tg., 21 V., tön. Dia., App. Bulling-AEG, Vst. Lorenz, Str. D. 220 Volt, Bühne 8x2x6, Th. ja
  • 1953 Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Tel. 36 23, I. A. Frank und A. Pleyer, Lenaustr. 2, Gf. A. Pleyer PI. 477, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bulling-AEG, Vst. Lorenz, Str. D. 220 Volt, Bühne 8x2x6, Th. Ja
  • 1955 ° Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Tel. 36 23, I. A. Frank und A. Pleyer, Lenaustr. 2, Gf. A. Pleyer Pl. 477, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bulling-AEG, Vst. Lorenz, Str. D. 220 Volt, Bühne 8x2x6, Th., Breitwand
  • 1956 Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Tel: 3623, Postanschr: desgl., I: Frank & Pleyer PI: 470, Best: Löffler, Klappsitze, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Lorenz, Str: W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Panorama, CinemaScope, Lichtton, Breitwandart: Sonora-Silber, Bildw.-Abm: 3,6x9
  • 1957 Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2 Tel: 3623, I: Frank & Pleyer, Gf: A. Pleyer PI: 473, Best: Löffler, ungepolstert, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Dominar Variant, Lautspr: PM, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Tel: 3623, I: Frank & Pleyer, Gf: A. Pleyer PI: 473, Best: Löffler, ungepolstert, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Dominar Variant, Lautspr: PM, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,36
  • 1959
  • 1960 "Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Tel: 3623, Vers.-Bf: Heilbronn/ N, I: Frank & Pleyer PI: 470, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Zeiss Ikon Ernemann IX, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh- 1:2,36
  • 1961 Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Tel: 3623, Vers.-Bf: Heilbronn/ N., I: Frank & Pleyer PI: 470, 7 Tg., 21 V., tön. Dia-N, Br, App: Zeiss Ikon Ernemann IX, Lichtquelle: Reinkohl e, Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 °Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, Tel: 3623, Vers.-Bf: Heilbronn/ N., I: Frank & Pleyer PI: 470, 7 Tg, 21 V, tön. Dia-N, Br, App: Zeiss Ikon Ernemann IX, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Casino-Lichtspiele Lenaustr. 2, T: 2728 I. u. Post: , s. Bambi, 405 P.