Hemer Corso-Lichtspiele (Lichtspielpalast, Schauburg)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Mit einem kleinen Kinosaal begann in den dreißiger Jahren die Geschichte des Films in der Felsenmeerstadt. Schon 1936 reichte der erste Kinosaal von „Minna“ Edelhoff an der Hauptstraße nicht mehr aus, ein Vorhaus mit Balkon wurde angebaut. 1962 übernahm Alfred Störmer den Betrieb von seiner Großmutter. Technischen Innovationen stand Störmer immer offen gegenüber. Seit 1974 arbeitete der Projektor ohne Vorführer. 1975 wurde der Kinosaal komplett saniert und gehörte mit seinen bequemen 275 Polstersesseln zu den schönsten im weiten Umkreis. Hinzu kam das kleinere Casino-Theater.
    Das Aus für Hemers bewegte Kinogeschichte kam im Jahre 1985. Die Entscheidung fiel Alfred Störmer damals nicht leicht. Die Konkurrenz durch die Videobranche und die Verleihpolitik der Filmindustrie ließen die Besucherzahlen drastisch schrumpfen. Aktuelle Filme liefen zunächst in den großen Multiplexkinos. Der kleine Casino-Filmsaal blieb zunächst noch geöffnet, doch auch ihn ihm gingen bald die Lichter aus.
    Hemers Cineasten trauerten dem Treffpunkt lange nach und versuchten, ein eigenes Kino zu etablieren. So wurden Filmabende im „anderen Kino“ veranstaltet, zunächst mit großer Resonanz. Aus dem großen Kinosaal wurde in den Folgejahren eine Videothek. Seit vielen Jahren steht das Gebäude mittlerweile leer und ist zum städtebaulichen Problem geworden.[1]
  • Die Düsseldorfer Kinotechnik-Firma Heitmühler & Lau hat folgende Lichtspieltheater unter Lieferung von Sonora-Plastic - Wänden sowie ISCO-Objektiven und Möller-Anamorphoten zur Vorführung von Cinemascope- und Breitbild-Filmen (Lichtton) eingerichtet: Corso-Lichtspiele, Hemer Krs. Iserlohn (495 Plätze), Inhaber Edel hoff & Co. Der neue Film 65/1956
  • Das Kino entstand im Saalbau links neben dem Gasthof Edelhoff. In einem weiteren Saal wurde später das "Casino" eingerichtet. Der Saal des ehemaligen Corso wurde im August 2013 abgerissen.

Kinodaten

  • 1918 Kein Theater
  • 1921 (Ohne Angaben)
  • 1925 Schauburg, Hauptstr., 2 Tage, 222 Plätze, Inh: A. Wiese, Sedanstraße
  • 1927 °Schauburg-Lichtspiele, Inh: Ludwig Strack, Sptg: Sonnabend und Sonntag, Pr: Einmal wöchentlich, 250 Plätze
  • 1928 Schauburg (Saalkino), Hauptstraße 130, Gr: 1912, Sonnabend u. Sonntag, 400 Plätze, Inh: Ludwig Strack, Iserlohn, Wermingser Straße 34, F: 569
  • 1929 Lichtspielpalast, Hauptstraße 130, Gr: 1926, 2 Tage, 200 Plätze, Inh: Ludwig Strack, Iserlohn, Wermingser Straße 34, F: 569
  • 1930 Lichtspielpalast, Hauptstraße 132, Gr: 1927, 2 Tage, 300 Plätze, Inh: Ludwig Strack, Iserlohn, Wermingser Straße 34, F: 569
  • 1931 Lichtspielpalast, Hauptstraße 132, Gr: 1927, 2 Tage, 300 Plätze, Inh: Friedrich Wilhelm v. d. Brake, Altena i. W., Nettestraße 15, F: 2279
  • 1932 Lichtspielpalast, Hauptstraße 132, Gr: 1927, 2 Tage, 300 Plätze, Inh: Friedrich Wilhelm v. d. Brake, Altena i. W., Nettestraße 15, F: 2279
  • 1933 Corso-Lichtspiele, Hauptstraße 132, Gr: 1927, 2 Tage, 300 Plätze, Inh: Hubert Homberg. Dortmund-Hörde
  • 1934 Corso-Lichtspiele, Hauptstraße 132, F: Iserlohn 3505, Gr: 1927, 2 Tage, Kap: Mech. Musik. T-F: Ja, 300 Plätze, Inh: Ww. Paul Edelhof, ebenda
  • 1937 Corso-Lichtspiele, Hindenburgstraße 130, F: Iserlohn 3595, Gr: 1910, 2 Tage, 398 Plätze, Inh: Karl Edelhoff, ebenda
  • 1938 Corso-Lichtspiele, Hindenburgstraße 154, F: Iserlohn 3595, Gr: 1910, täglich, 398 Plätze, Inh: Karl Edelhoff, ebenda
  • 1940 Corso-Lichtspiele, Hindenburgstraße 154, F: Iserlohn 3595, Gr: 1910, Bühne: 2,5x7m, 398 Plätze, täglich, Inh: Karl Edelhoff, ebenda
  • 1941 Corso-Lichtspiele, Hindenburgstraße 154, F: Iserlohn 2313, Gr: 1936, Bühne: 3x7m, 398 Plätze, täglich, Inh: Karl Edelhoff, ebenda
  • 1949 Corso-Lichtspiele, Hauptstr. 270, Tel.2313 Iserlohn, Inh: Edelhoff & Co. Hemer, Gf: Frau Edelhoff Wwe. Mit Dia, 7 Tage, Pl. 495
  • 1950 Corso-Lichtspiele, Hauptstr. 270, Tel. 2313 Iserlohn, Inh: Edelhoff & Co., Hemer, 495 Pl. 7 Tg., 1-2 V., Dia
  • 1952 Corso-Lichtspiele, Hauptstraße 270, Tel. 2313 Iserlohn, Inh: Edelhoff & Co., Pl: 495, 7 Tg., 14 V, tön. Dia., App. Bauer B 8, Vst. Seifert, Bühne 7x3, Th. ja.
  • 1953 Corso-Lichtspiele, Hauptstr. 270, Tel. 6813 Iserlohn, Inh: Edelhoff & Co., Pl. 495, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Seifert, Bühne 7x3, Th. ja
  • 1955 Corso-Lichtspiele, Hauptstr. 270, Tel. 6813 Iserlohn, Inh: Edelhoff & Co, Pl. 495, 7 Tg, 14 V, tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Seifert, Bühne 7x3, Th.
  • 1956 Corso-Lichtspiele, Hauptstr. 270, Tel: 6813, Inh: Edelhoff & Co, Gf: Frau Wilhelmine Edelhoff, Pl: 495, Best: Schröder & Henzelmann, Polstersitze, 7 Tg, 14-16 V, App: Bauer
  • 1957 Corso-Lichtspiele, Hauptstr. 270, Tel: 2813, Inh: Edelhoff&Co, Gf: Frau Wilhelmine Edelhoff, PI: 488, Best: Schröder & Henzelmann, Polstersitze, 7 Tg, 17 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Corso-Lichtspiele, Hauptstr 270, Tel: 2813, Inh: Edelhoff & Co., Gf: Frau Wilhelmine Edelhoff, PI: 488, Best: Schröder & Henzelmann, Polstersitze, 7 Tg., 17 V, 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Corso-Lichtspiele, Hauptstr 270, Tel: 2813, Inh: Edelhoff & Co, Gf: Frau Wilhelmine Edelhoff, Pl: 488, Best: Schröder & Henzelmann, Polstersitze, 7 Tg, 17 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Corso-Lichtspiele, Hauptstr 270, Tel: 2813, Inh: Edelhoff & Co., Gf: Frau Wilhelmine Edelhoff, Pl: 488, Best; Schröder & Henzelmann, Polstersitze, 7 Tg., 17 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: SC u. CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Corso-Lichtspiele, Hauptstr 270, Tel: 2813, Inh: Edelhoff & Co, Gf: Frau Wilhelmine Edelhoff, PI: 488, Best: Schröder & Henzelmann, Polstersitze, 7 Tg, 17 V, 2 Spätvorst, FKTg: Donnerstag, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Corso-Lichtspiele, Hauptstr 270, Tel: 2813, Inh: Edelhoff & Co, Gf: Frau Wilhelmine Edelhoff, PI: 485, Best: Schröder & Henzelmann, Polstersitze, 7 Tg, 17 V, 2 Spätvorst, FKTg: Donnerstag, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1970 5870 Hemer, Corso, 332 Plätze
  • 1971 5870 Hemer, Corso, 332 Plätze
  • 1971 Corso-Lichtspiele, Hauptstr. 270, T: 10813, Inh: Frau Elfriede Stömer, 332 Plätze
  • 1974 5870 Hemer, Corso, 332 Plätze
  • 1975 5870 Hemer, Corso, 332 Plätze
  • 1983 5870 Hemer, Corso, 332 Plätze
  • 1984 5870 Hemer, Corso, 332 Plätze
  • 1983 5870 Hemer, Casino, 75 Plätze
  • 1984 5870 Hemer, Casino, 75 Plätze

Geodaten

51.39069482379466, 7.762166179707781