Hennef Kammerlichtspiele Uckerath

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

In der Gemeinde Uckerath im Siegkreis öffneten Mitte Juni die von Herrn Heinrich Faszbender betreuten Kammerlichtspiele als erstes ortsfestes Filmtheater ihre Pforten. Das von Architekt Müggeburg errichtete Theater, mit dem sich von der Bühne trichterförmig verbreiternden Zuschauerraum bietet Platz für rund 200 Besucher. Die Wände sind mit grünen Kunststoffvorhängen verkleidet. Eine Mehrzweckbühne erlaubt auch die Vorführung von Panorama-Filmen. Der neue Film 49/1954

Kinodaten

  • 1953 Lichtspiele Am Markt 2, Tel. 205 Asbach, I. Hubert Klein, Asbach/Westerwald, Hauptstr. 37, Gf. A. Klein PL 200, tön. Dia, App. Schneider, Vst. Klangfilm, Str. G. 220 Volt, 30 Amp., Th. ja
  • 1955 Kammer-Lichtspiele Tel. 151, Bhf. Hennef/Sieg, I. Heinrich Schiefer III, Buchholz ü. Hennef/Sieg Pl. 198, 4 Tg., 7 V., App. FH 77, Vst. Zeiss Ikon, Str. W. 220/380 Volt, 35 Amp., Bühne 7x2,8x4,5, Th.
  • 1956 Kammerlichtspiele Uckerath Siegtalstraße, Tel: 151, Postanschr: desgl, Vers. -Bf: Hennef/Sieg, I: Heinrich Schiefer, Priv. -Anschr: Buchhofz ü. Hennef/Sieg Pl: 198, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Klappstühle, 4-5 Tg, 7-8 V, App: Frieseke 6 Hoepfner, Verst: Zeiss Ikon
  • 1957 Kammerlichtspiele Sieg-Rhein-Straße, Tel: 151, Postanschr: Heinrich Schiefer, Buchholz ü. Hennef/ Sieg, Vers.-Bf: Hennef/Sieg, I: Heinrich Schiefer III PI: 198, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Polster, 5 Tg, 8 V, 1 Mat.-/Spätvorst, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Frieseke & Hoepfner
  • 1958 Kammerlichtspiele Sieg-Rhein-Straße, Tel: 151, Vers.-Bf: Hennef/Sieg, I: Heinrich Schiefer PI: 198, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Polster, 6 Tg, 10 V, 1 Mat.-/Spätvorst, App: Frieseke & Hoepfner 77, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Frieseke & Hoepfner, Th.
  • 1959 Kammerlichtspiele Sieg-Rhein-Straße, Tel: 151, Vers.-Bf: Hennef/Sieg, I: Heinrich Schiefer PI: 198, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Polster, 6 Tg., 10 V., 1 Mat.-/Spätvorst„ App: Frieseke & Hoepfner 77, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Frieseke & Hoepfner, Th.
  • 1960 °Kammerlichtspiele Sieg-Rhein-Straße, Tel: 151, Vers.-Bf: Hennef/Sieg, I: Heinrich Schiefer Pl: 198, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Polster, 6 Tg, 10 V, 1 Mat.-/Spätvorst, App: Frieseke & Hoepfner 77, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Frieseke & Hoepfner, Th.
  • 1961 Kammerlichtspiele Sieg-Rhein-Straße, Tel: 151, Vers.-Bf: Hennef/Sieg, I: Heinrich Schiefer PI: 198, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Polster, 6 Tg., 10 V., 1 Mat.-/Spätvorst., Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner 77, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Frieseke & Hoepfner, N, Th.
  • 1962 Kammerlichtspiele Sieg-Rhein-Straße, Tel: 151, Vers.-Bf: Hennef/Sieg, I: Heinrich Schiefer Pl: 198, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Polster, 3 Tg, 5 V. 1 Mat.-/Spätvorst„ Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner 77, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Frieseke &. Hoepfner, N, Th.