Herford Werre-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die "Werre-Lichtspiele" an der Werrestraße wurden „Puschenkino“ genannt, weil dorthin angeblich viele Leute aus der Nachbarschaft in Hausschuhen gingen. Es schloss bereits um 1960. (Wikipedia)

Kinodaten

  • 1953 Werre-Lichtspiele Eimterstr. 99, Tel. 28 05, I. Walter Schroiff, Höckerstr. 4 Pl. 241, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App. HahnGoerz, Vst. VK152, Str. W. 380 Volt, 80 Amp.
  • 1955
  • 1956 Werre-Lichtspiele Eimterstr. 99, Tel: 2805, Postanschr: Höckerstraße 4, Postfach 29, Vers.-Bf: -Hbf, I: Walter Schroiff, Priv.-Anschr: Gehrenberg 21 Pl: 241, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Ernemann IV, AEG Euro K, Verst: Labor W VK 152, Str: D. 380 Volt, 50 Amp, Tonsyst: Lichtton
  • 1956N Werre-Lichtspiele Eimterstr. 99 -Änd: PI. 314 -Änd: Best. Stüssel -Änd: Verst. Klangfilm -Änd: Str. 60 Amp. Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope Breitwandart Sonora-Extra Bildw.-Abm. 3,20x7,85
  • 1957 Werre-Lichtspiele Eimter Straße 99, Tel: 2805, Postanschr: Höckerstr. 4, Postfach 29, Vers.-Bf: -Hbf., I: Walter Schroiff PI: 314, Best: Stüssel, 7 Tg., 17 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Werre-Lichtspiele Eimterstr. 99, Tel: 2805, Postanschr: Hök- kerstr. 4, Postfach 29, Vers.-Bf: -Hbf, I: Walter Schroiff PI: 314, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 14-16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann IV, AEG Euro K, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Werre-Lichtspiele Eimterstr. 99, Tel: 2805/4505, Postanschr: Gehrenberg 21, Postfach 29, Vers.-Bf: -Hbf, I: Walter Schroiff Pl: 314, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 14-16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann IV, AEG Euro K, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960
  • 1961 Werre-Lichtspiele Eimterstr. 99, Tel: 2805/4505, Postanschr: Gehrenberg 21, Postfach 29, Vers.-Bf: -Hbf, I: Walter Schroiff PI: 314, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 14-16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann IV, AEG Euro K, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Werre-Lichtspiele Eimterstr. 99, Tel: 2805/4505, Postanschr: Gehrenberg 21, Postfach 29, Vers.-Bf: -Hbf, I: Walter Schroiff PI: 314, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 14-16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann IV, AEG Euro K, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971