Herrenberg Central-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal bei der Eröffnung 1955

Geschichte

  • eröffnete Hermann Wahle 1956 das „Central-Theater“ in der Herrenberger Marienstraße. 270 Filme-Gucker fanden hier Platz, die Leinwand war acht Meter breit. Vor exakt 20 Jahren, 1989, lief dort der letzte Film. [1]
  • Central-Theater, Inh. Hermann Wahle, Herrenberg (Wttbg.): 320 Sitzplätze, Bauer B 8-Projektomi mit HI 75-Bogenlampe für Breitbild und Cinema-Scope-Lichtton-Projektion, Dia-Anbaugerät, Klangfilm-Gestellverstärker AZ 411. Bestuhlung Heinrich Kamphöner, Bielefeld. Acella- Wandbespannung: Fa. Zinser, Herrenberg. Cinema-Scope-Leinwand Sonora Plastik 3,85 mal 8,70 Meter. Einbau und technische Projektierung: Siemens-Klangfilm, Stuttgart. Der neue Film 43/1956

Kinodaten

  • 1956N Centraltheater Marienstr. 6, Tel: 520, Postanschr: Bahnhofstr. 13, I: Hermann Wahle Pl. 300, Best: Kamphöner, Voll- u. Flachpolster, 7 Tg., 11-13 V., App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Str: D. 220/380 Volt, 30-60 Amp., Bild- u. Tonsyst: CinemaScope Lichtton, Bildw.-Abm: 8,7x3,85
  • 1957 Centraltheater Marienstr. 6, Tel: 520, I: Hermann Wahle Pl: 310, Best: Kamphöner, Voll- u. Flachpolster, 7 Tg., 12-14 V., 2-3 Mat.-Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Centraltheater Marienstr. 6, Tel: 520, Postanschr: Bahnhofstr. 13, Vers.-Bf: -Hbf, I: Hermann Wahle Pl: 277, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 11-13 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 °Centraltheater Marienstr. 6, Tel: 520, Postanschr: Bahnhofstr. 13, Vers.-Bf: -Hbf, I: Hermann Wahle Pl; 277, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 11-13 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: film, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Centraltheater Marienstr. 6, Tel: 520, Postanschr: Bahnhofstr. 13, Vers.-Bf: -Hbf, I: Hermann Wahle Pl: 277, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 11-13 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Centraltheater Marienstr. 6, Tel: 520, Postanschr: Bahnhofstr. 13, Vers.-Bf: -Hbf, I: Hermann Wahle PI: 277, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster 7 Tg, 11-13 V, 2 Spätvorst, FKV: monatl, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Centraltheater Marienstr. 6, Tel: 520, Postanschr: Bahnhofstr. 13, Vers.-Bf: -Hbf, I: Hermann Wahle PI: 277, Best: Kamphöner, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 11-13 V, 2 Spätvorst, FKV: monatl, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL