Hilden Alhambra-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Bernatzky betrieb in Hilden mehrere Einrichtungen. Kurz nach dem Ersten Weltkrieg gründete er im Kaisersaal des Gasthofs Frisch an der Gabelung (Mittelstraße 19) das Eden-Theater. Das zeigte zunächst Operetten. Antweiler: „1925 wurde es in Alhambra umbenannt, und Bernatzky kündigte an, er werde dort abwechselnd Theater, Konzerte und Lichtspiele ersten Ranges vorführen.“ [1]

Das Kino wurde nach Auskunft von Zeitzeugen vermutlich 1967 geschlossen. Die Bestuhlung bestand überwiegend aus Holzklappstühlen ohne Polsterung. Teile der Bestuhlung existieren heute in Privatbesitz (Holzklappsitze ohne Polsterung). Nach der Schließung des Kinos wurden die Räumlichkeiten als Strip-Lokal (Copacabana-Night-Club) genutzt. Dieser schloss irgendwann in den 80er Jahren nach einem Brand. Seither fristet das ehemalige Kino (Foyer und Saal äußerlich erhalten) ungenutzt einen "Dornröschenschlaf" und der ehemalige Saal wir von Efeu überwuchert. Neben dem Zutrittsbereich (Schaukästen bzw. deren ehemalige Befestigung ist erkennbar) ist der äußere Zugang mittels Stahltreppe zum Vorführraum von der Kirchhofstraße her einsehbar. (Bilder folgen demnächst)

Das ehemalige "Alhambra"-Kino an der Kirchhofstraße lag lange in einer Art Dornröschchenschlaf und hat 2015 einen neuen Besitzer bekommen. Das Vorderhaus wird saniert und erhält eine Ladenfläche im Erdgeschoss mit Wohnungen darüber. Das Hinterhaus mit dem Kinosaal wurde an jemand anderen verkauft. [2]

Kinodaten

  • 1920 Moderne Lichtspiele, Kais.-Wilhelm-Str. 17 — Fernsprecher 118 — Gegr. 1919 — H. (Sp. Sonnab., Sonnt., Mont., Mittw.) 520 Plätze Hugo Ruttkamp, Düsseldorferstraße 25 — Fernspr. 118
  • 1934 Alhambra, Mittelstraße 1, F: 35, Gr: 1920, 6 Tage, R, S, Kap: Mech. Musik ,T-F: Kinoton 500 T: Carl Bernatzky, Mittelstr. 21
  • 1941
  • 1949 Alhambra-Theater Mittelstr. 1, Tel. 35 Hilden. Inh.: Frau Hedwig Bernatzky, Hilden, Mittelstraße 1, Tel. 55. Geschf.: Kaspar Gerd. Mit Dia 7 Tage Pl. 594
  • 1950 Alhambra Mittelstr. 1, Tel. 35, I: Frau H. Ber-natzky, Hilden, Mittelstr. 3, Gf.: GErhard Kasper, Hilden, Mittelstr. 21 594 Pl. 7 Tg., 2 V., Dia; App.: Ernon IV, Ernemann II, Vst.: Haase, Str.: W., D. 220/380 Volt