Hilpoltstein Fürstenhof-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Wiedereröffnung Fürstenhof-Lichtspiele in Hilpoltstein, Ina. Karl Haarmann. Umrüstung der Vorführkabine durch die Firma Württembergische Kinotechnik auf Askania-Projektoren AP XII mit Klangfilm-Tongerät. Wiedereröffnung am 26. 1. 52. (aus: Die Filmwoche 8/1952)
  • Am 29. Januar feierte das Präsidialmitglied des WdF Bayern, Karl Haarmann, seinen 50. Geburtstag. Geboren in Wilhelmshaven, legte Haarmann 1925 in Hagen/Westfalen die Vorführerprüfüng ab und machte sich 1927 selbständig. Er übernahm in der Nähe von Hagen den Lichtspielpalast. Nach dem zweiten Weltkrieg kam er nach Bayern und richtete 1946 in Hilpoltstein (Mittelfranken), einem bis dahin kinolosen Ort, die Fürstenhof-Lichtspiele ein. 1947 trat er dem WdF Bayern bei, wurde 1948 Beirat für Franken und 1951 in den Vorstand gewählt. Besonders widmet sich Karl Haarmann als Vergnügungssteuer-Referent des Verbandes dem V-Steuerkampf. Der neue Film 9/1954

Kinodaten

  • 1949 Lichtspiele Unt. Markt 61, Tel. 114 Hilpst. Inh.: Karl Haarmann, Hilpoltstein, Unt. Markt 61, Tel. 114. Mit Dia 3 Tage Pl. 280 Mitspielorte: Abenberg, Pleinfeld, Heidenheim/Mfr., Wolframs-Eschenbach.
  • 1950 Fürstenhof-Lichtspiele Spitalgasse, Tel. 114, I: Karl Haarmann, Hilpoltstein, Bahnhofstr. 345. 235 Pl. 4 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Bauer Sonolux II, Vst.: BV 6, Str.: W. 110/220 Volt; Bühne 6x4,5x3,9, Th. ja. Mitspielstellen: Abenberg, Pleinfeld, Altenmuhr, Wolframs-Eschenbach, Ellingen, Obermüssing.
  • 1952 Fürstenhof-Lichtspiele Spitalgasse 196, Tel. 114, I. Karl Haarmann, Hilpoltstein, Spitalgasse 196. PI. 235, 4 Tg., 4—8 V., tön. Dia., App. Bauer-Sonolux II, Vst. B V 6, Str. W. 110/220 Volt, Bühne 6x4,5x3,9, Th. ja. Mitspielstellen: Abenberg, Pleinfeld, Ellingen, Heideck.
  • 1953-1955 °Fürstenhof-Lichtspiele Spitalgasse 196, Tel. 114, I. u. Gf. Karl Haarmann Pl. 235, 4—6 Tg., 8 V., tön. Dia, App. Askania AP XII, Vst. Klangfilm, Str. W. 220 Volt Mitspielstellen: Abenberg, Pleinfeld, Ellingen, Heideck
  • 1956 Fürstenhof-Lichtspiele Spitalgasse 196, Tel. 114, Postanschr.: desgl., I.: Karl Haarmann Pl. 235, Best. Karl, Westendorf, 6 Tg., 8 V., App. Askania AP XII, Verst. Zeiss Ikon, tön. Dia, Str. W. 220 Volt, Tonsyst.: Lichtton, 1-Kanal, Bühne 6x4, Th. Mitspielstellen: Abenberg, Heideck, Pleinfeld
  • 1957 Fürstenhof-Lichtspiele Spitalgasse 196, Tel: 114, Postanschr: Karl Haarmann, P: Karl Haarmann Pl: 235, Best: Karl, Westendorf, Klappstühle, 5-6 Tg., 6-7 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Klangfilm Mitspielstellen: Abenberg, Heideck, Thalmüssing 13a)
  • 1958 °Fürstenhof-Lichtspiele Spitalgasse 196, Tel: 114, Postanschr: Karl Haarmann, P: Karl Haarmann Pl: 235, Best: Karl, Westendorf, Klappstühle, 5-6 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr; Klangfilm
  • 1959 Fürstenhof-Lichtspiele Joh.-Friedrich-Str. 1, Tel: 114, Postanschr: Karl Haarmann, P: Karl Haarmann Pl; 235, Best: Karl, Westendorf, Klappstuhle, 5-6 Tg., 6-7 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Var. Mitspielstellen: Abenberg, Heideck, Thalmässing (13a)
  • 1960 Fürstenhof-Lichtspiele Joh.-Friedrich-Str. 1, Tel: 384, Postanschr: Karl Haarmann, P: Karl Haarmann Pl: 235, Best-, Karl, Westendorf, Klappstühle, 5-6 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Askania AP XII, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Var. Mitspielstelle: Heideck
  • 1961-1962 Fürstenhof-Lichtspiele Joh.-Friedrich-Str. 1, Tel: 334, Postanschr: Karl Haarmann, I: Frau Aloysia Haarmann PI: 235, Best: Karl, Westendorf, Klappstühle, 5-7 Tg., 10 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, App: Askania AP XII, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Zeiss Ikon Dominar, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Var.