Horb am Neckar Olympia

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fotos zur Eröffnung
Horb am Neckar Olympia 58.jpg

Geschichte

  • In der wahren Rekordzeit von nur 86 Arbeitstagen gelang es, das in jeder Beziehung neuzeitliche „Olympia-Filmtheater" in der Mühlener Straße, der vom Fremdenverkehr belebten, alten Bergstadt Horb am Neckar zu erstellen. Horb's zweite Filmbühne sollte nach dem Willen der Inhaberfirma Erwin Waldner in der Anlage und in der Einrichtung etwas Besonderes werden. Als erfahrener Kino-Architekt hat Dipl.-Ing. Otto Schweizer, Stuttgart-W, den Intentionen der Bauherrschaft voll entsprochen. Nach der Kassenhalle kommt man durch ein geräumiges, schmuck gestaltetes Foyer, in den 380 Besucher fassenden, terrassierten Theatersaal, den ein „magischer Sternenhimmel" überwölbt. Die Sonderabteilung „Kino- und Theater-Ausstattung" der Fa. E. Kentner AG, Stuttgart, hat mit der Bühnenanlage, den Vorhängen und Portieren, mit den Wandbespannungen wesentlich dazu beigetragen, daß der auch akustisch sehr vorteilhafte Zuschauerraum eine recht stimmungsfreundliche Note bekommen hat, — wobei sich auch die teils mit gelbem Acella, teils mit weinrotem Cordsamt bezogenen Kamphöner-Polstersessel recht gut einfügen. Die kinotechnische Einrichtung mit Philips-Bild-Ton-Geräten ließ sich die Fa. Philips Film-Ton-Technik Hans Hildenbrand, Stuttgart, angelegen sein. Im „Olympia" kann ein 10 m breites, brillantes Bild gezeigt werden. Durch die geschickte Gesamtanlage des Theaterbaus ergaben sich auch ausreichende Parkierungsmöglichkeiten. — In seine Eröffnungs-Ansprache fügte Pressereferent Walter Hanns Zeller die Glückwünsche des WdF Baden-Württemberg ein. Das Filmtheater 1-2/1959
  • 1.1.83 Inhaberwechsel: Olympia-Lichtspiele Horb Inh.: A. Reichle früh. Inh.: Lydia Waldner aus: Das Filmtheater 1/83

Bilder

HORB%20Olympia5.JPG
Foto: allekinos.com

Kinodaten

  • 1959-1960 Olympia-Filmtheater Mühlenerstr. 6, Tel: 211 Horb, I: Erw. Waldner, Gf: Lyd. Waidner Pl: 381, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 11 V, 1 Spätvorst, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Olympia-Filmtheater Mühlenerstr. 6, Tel: 211 Horb, I: Erw. Waldner, Gf: Lyd. Waldner PI: 381, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 10 V, einschl. Spätvorst, FKTg: vierzehntägl. donnerstags, Dia-N, App: Philips, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks