Ilmenau Linden-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Linden Lichtspiele Ilmenau
Lindenstraße 20
98693 Ilmenau
Tel: 03677-899177

Geschichte

Ilmenau Linden.jpg

Als nächstes markantes Gebäude fällt das Kino der Stadt, die Lindenlichtspiele auf. Es ist das einzige Kino weltweit, das mit der ISONO-Klangfeldtechnologie ausgestattet ist. Diese Technologie ermöglicht es Raumklänge noch authentischer darzustellen. Sie wurde an der Universität der Stadt entwickelt. (Wikipedia)

Die Linden-Lichtspiele verfügen heute nach Umbau zum Kinocenter über 5 Kinosäle mit je 235, 108, 102, 130 und 75 Plätzen. [1]

Saal 3 ist mit der angesprochenen Iosono-Tonwiedergabetechnik ausgerüstet. [2]

Kinodaten

  • 1907 F. Herm. Schulz, Lindentheater, E A., Gl. St., 500 Plätze
  • 1918 Lindentheater-Lichtspiele, 500 Plätze, Inh: Johann Mohr
  • 1920 Lindentheater-Lichtspiele, Lindenstraße 41, Fernspr. 277 (Sp. einzelne Tage) 400 Plätze, Inh: Paul Rötsch, Lindenstr. 41
  • 1921 kein Eintrag
  • 1925 Lindentheater-Lichtspiel-Palast, Lindenstraße 41, F: 766, Gr: 1922, 7 Tage, 500 Plätze, Inh: Richard Janson
  • 1927 Linden-Theater, Lindenstr. 41, FA: 766, Inh: Richard Janson. Sptg: Täglich. Pr: Dienstag und Freitag. 500 Plätze
  • 1928 Linden-Lichtspiele, Lindenstraße 41, F: 766, Gr: 1922, täglich, 500 Plätze, Inh: Richard Janson
  • 1929 Linden-Lichtspiele, Lindenstraße 41, F: 766, Gr: 1922, täglich, 650 Plätze, Inh: Richard Janson
  • 1930 Linden-Lichtspiele, Lindenstraße 41, F: 766, Gr: 1920, täglich, Bühne: 7x6 m, 660 Plätze, Inh: Curt Janson
  • 1931 Lindentheater-Lichtspielpalast, Lindenstraße 41, F: 3166, Gr: 1923, täglich, B: 10x8 m, Kap: 4 M, 660 Plätze, Inh: Curt Janson
  • 1932 Lindentheater-Lichtspielpalast, Lindenstraße 41, F: 2079, Gr: 1923, täglich, B: 10x8 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Licht- und Nadelton, 660 Plätze, Inh: Kurt Breter, ebenda
  • 1933 Lindentheater-Lichtspielpalast, Lindenstraße 41, F: 2079, Gr: 1923, täglich, B: 10x8 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Licht- und Nadelton, 660 Plätze, Inh: Fritz Pfundheller
  • 1934 Lindentheater-Lichtspielpalast, Lindenstraße 41, F: 2079, Gr: 1923, täglich, B: 10x8 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 660 Plätze, Inh: C. Lorenz, ebenda
  • 1937 Linden-Lichtspiele. Lindenstr. 41, F: 2079, Gr: 1928, täglich, Bühne: 10x8 m, 700 Plätze, Inh: Kurt Lorenz, ebenda
  • 1939 Linden-Lichtspiele, Lindenstraße 41, F: 2079, Gr: 1928, Bühne: 10x8 m, Inh: Kurt Lorenz, ebenda, 500 Plätze, täglich
  • 1940 Linden-Lichtspiele, Lindenstraße 41, F: 2079, Gr: 1928, Bühne: 10x8m, 625 Plätze, täglich, Inh: Curt Lorenz, Wienzelsberg 12
  • 1941 Linden-Lichtspiele, Lindenstraße 41, F: 2079, Gr: 1928, 625 Plätze, täglich, Inh: Curt Lorenz, Wenzelsberg 12, F: 2079
  • 1949 Linden-Lichtspiele, 625 Plätze
  • 1950 Linden-Lichtspiele, 625 Plätze
  • 1991 Linden-Lichtspiele, 508 Plätze, Ilmenau, Linden 22, Inh. Südthüringer Filmtheater-GmbH
  • 1992 Linden-Lichtspiele, 508 Plätze, Ilmenau, Linden 22, Tel. 03677/3051, Inh. Südthüringer Kinogesellschaft mbH, Am Sehmar 02, 6000 Suhl, Tel. 0611/22334
  • 1993 Linden-Lichtspiele, 508 Plätze, 98693 Ilmenau, Linden 22, Tel. 03677/3051, Inh: Vollmann Filmtheaterbetriebe, 14109 Berlin, Schuchardtweg 9
  • 1995 Kino-Center, Kino 1, DO SR, 235 Pl. Kino 2, DO, 106 Pl. Kino 3, 42 Pl. 98693 IImenau, Lindenstr. 20-22 Tel.: 03677/3051 Inh.: Peter H. Vollmann, 14109 Berlin, Schuchardtweg 9
  • 1997 Kino-Center, Kino 1 DO SR 235 Plätze, Kino 2 DO 106 Plätze, Kino 3 42 Plätze, 98693 Ilmenau, Lindenstr. 20-22, Tel: 03677/893051, Inh: FTB Berlin, 14109 Berlin, Schuchardtweg 9

Weblinks