Ingolstadt Central-Kino-Center: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Geschichte)
K (Geschichte)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Geschichte==
 
==Geschichte==
Frau F. Mengele (Union-Theater) läßt am Rathausplatz von Ingolstadt/Do. das Centrai-Theater, großes und kleines Haus mit 750 und 230 Plätzen, erstellen. Beide Theater werden von einem gemeinsamen Foyer aus zugänglich sein. Die Planung und Ausführung der modernen, auch für CinemaScope eingerichteten Theater liegen in den Händen von Architekt Keller, München. Eröffnung im Herbst.  [[Der neue Film|Der neue Film 49/1955]]
+
*Frau F. Mengele (Union-Theater) läßt am Rathausplatz von Ingolstadt/Do. das Centrai-Theater, großes und kleines Haus mit 750 und 230 Plätzen, erstellen. Beide Theater werden von einem gemeinsamen Foyer aus zugänglich sein. Die Planung und Ausführung der modernen, auch für CinemaScope eingerichteten Theater liegen in den Händen von Architekt Keller, München. Eröffnung im Herbst.  [[Der neue Film|Der neue Film 49/1955]]
 
*Bei der Pressekonferenz zu den Kinowochen "Cinema mediterraneo" wurde gestern eher beiläufig bekannt, dass nun auch das Central-Kino-Center in Ingolstadt mit vier Sälen schließt. Ende September ist Schluss. 16.06.2005 [http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/ARCHIV-0kino-Central-Kino-Center-schliesst;art599,1129425]
 
*Bei der Pressekonferenz zu den Kinowochen "Cinema mediterraneo" wurde gestern eher beiläufig bekannt, dass nun auch das Central-Kino-Center in Ingolstadt mit vier Sälen schließt. Ende September ist Schluss. 16.06.2005 [http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/ARCHIV-0kino-Central-Kino-Center-schliesst;art599,1129425]
  

Version vom 29. April 2011, 21:00 Uhr

Geschichte

  • Frau F. Mengele (Union-Theater) läßt am Rathausplatz von Ingolstadt/Do. das Centrai-Theater, großes und kleines Haus mit 750 und 230 Plätzen, erstellen. Beide Theater werden von einem gemeinsamen Foyer aus zugänglich sein. Die Planung und Ausführung der modernen, auch für CinemaScope eingerichteten Theater liegen in den Händen von Architekt Keller, München. Eröffnung im Herbst. Der neue Film 49/1955
  • Bei der Pressekonferenz zu den Kinowochen "Cinema mediterraneo" wurde gestern eher beiläufig bekannt, dass nun auch das Central-Kino-Center in Ingolstadt mit vier Sälen schließt. Ende September ist Schluss. 16.06.2005 [1]

Kinodaten

  • 1956N Central-Palast Spitalstr. 4, Tel: 4014, Postanschr: Josef-Ponschab-Str. 1, Vers.-Bf: -Hbf, I: Frau Fritzi Mengele, Priv.-Anschr: Höllbräugasse 2 Pl. 725, Best: Kamphöner, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Bauer B12, Verst: Klangfilm, Str: D.-W. 220/380 Volt, 80 Amp., Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, 4-Kanal-Magnetton, Bildw.-Abm: 4,1x7,9, 4,1x10,25, Bühne: 8x14, Th., O.
  • 1957 Central-Palast Spitalstr. 4, Tel: 4014, Postanschr: Josef-Ponschab-Str. 1,1: Frau Fritzi Mengele Pl: 686, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 22 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm Eurodyn, Lautspr: Eurodyn G, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55,Th., O.
  • 1958 Central-Palast Spitalstr. 4, Tel: 4014, Postanschr: Brieffach 27, Vers.-Bf: -Hbf, Frau Fritzi Mengele, Josef-Ponschab-Str. 1 Pl: 686, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1959 Central-Palast Spitalstr. 4, Tel: 4014, Postanschr: Brieffach 27, Vers.-Bf: -Hbf, Frau Fritzi Mengele, Josef-Ponschab-Str. 1 Pl: 686, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, spr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1960 Central-Palast, Spitalstr. 4, Tel: 4014, Postanschr: Brieffach 27, Vers.-Bf: -Hbf, Frau Fritzi Mengele, Josef-Ponschab-Str. 1 Pl: 686, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O, Höranlage
  • 1961 Central-Palast Spitalstr. 4, Tel: 4014, Postanschr: Brieffach 27, Vers. Bf: -Hbf, Frau Fritzi Mengele, Josef-Ponschab-Str. 1 Pl: 686, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N Br App: Bauer B 12, Lichtquelle: Xenon Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th., O, Höranlage
  • 1962 Central-Palast Spitalstr. 4, Tel: 4014, Postanschr: Brieffach 27, Vers.-Bf: -Hbf, Frau Fritzi Mengele, Josef-Ponschab-Str. 1 PI: 686, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia- N, Br, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM, Gr.- Verh: 1:2,55, Th, O, Höranlage
  • 1971

Weblinks

www.kinoliste.com