Ingolstadt Cinema Rathausplatz

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal 1955

Adresse

Cinema
Manggasse 2
85049 Ingolstadt
0841/99343999

Geschichte

  • In den nächsten Tagen beginnt die J. B. Kügel K G., die in Ingolstadt bereits das Roli und das Luli betreibt, mit dem Bau eines Theaters von 550 Plätzen, das im Herbst unter dem Namen Cinema am Rathausplatz eröffnet werden soll. Das Kino wird hauptsächlich der Aufführung von Filmen in Breitwandverfahren, wie Cinemascope und VistaVision, dienen und erhält hierfür eine Leinwand von 11 X 5 m Breite sowie Magnetton. Architekt: Dipl.-Ing. L. Geith, Ingolstadt. Der neue Film 46/1955
  • Mit einer Rekordbauzeit von nur viereinhalb Monaten ließ die J. B. Kügel KG., die in Ingolstadt bereits das Roli und das Luli betreibt, ihr drittes Filmtheater, das Cinema am Rathausplatz, emporwachsen. Dieser Tage war nun die festliche Eröffnung vor 500 geladenen Gästen, die sich mit sichtlichem Behagen von der bestechenden Eleganz und dem anheimelnden Charakter dieses mit Erfahrung gebauten Theaters gefangennehmen ließen. Schon vor dem Betreten des Theaters fällt als ungewöhnlich auf: eine Winkellfassade, an der auf einer großen schwarzen Fläche der jeweilige Filmtitel zu lesen ist, abends im Flutlicht eines starken Scheinwerfers. Der Kinoraum weist eine leichte Rundung auf, die sich auf der etwa 14 Meter breiten Bühne fortsetzt. Die längs- und querstreifige Wandbespannung ist mit Gefühl für moderne Raumkunst ausgesucht worden. Gesamteindruck: Architekt L. Geith hat ein in sich geschlossenes Werk vollbracht. Die technische Einrichtung, die das Spielen von Cinemascope-Filmen auf der 10 mal 4 Meter breiten Leinwand gestattet, wurde von der Münchner Kinoausstattungsfirma Hasso geliefert (E IX-Projektoren und Telefunken-Tonanlage mit Vierkanal-Magnetton). Die Bestuhlung (550 Klappstühle mit gelb und rot gepolsterten Schaumgummi-Sitzen) stammt von der Firma Kamphöner, Bielefeld. Der neue Film 98/1955

Weblinks

Kinodaten

  • 1956 Cinema am Rathausplatz Manggasse 2, Tel. 2581, Postanschr.: J. B. Kugel KG, Roseneckstr. 2, I.: J. B. Kugel KG. Pl. 550, 7 Tg., 21 V., App. Ernemann VIII, Verst. Zeiss Ikon, tön. Dia, Str. W., Bildu. Tonsyst.: CinemaScope, 4-Kanal Magnetton, Bildw.-Abm. 11x5, Bühne 12x6x5, 4
  • 1957 Cinema am Rathausplatz Manggasse 2, Tel: 4102, I: J. B. Kugel KG, Gf: Josef B. Kugel Pl: 550, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2-3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, O.
  • 1958-1960 Cinema am Rathausplatz Manggasse 2, Tel: 4102, Postanschr: Roseneckstr. 2, I: J. B. Kögel KG. Pl: 550, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1-3 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, O.
  • 1961-1962 Cinema am Rathausplatz Manggasse 2, Tel: 4102, Postanschr: Rosen- eckstr. 2, I: J. B. Kügel KG. PI: 550, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1-3 Mat/Spätvorst., tön. Dia-N, Br, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, O.
  • 1991 Cinema am Rathausplatz, 417 Plätze, City, Ingolstadt, Manggasse 2, Tel. 0841/2581, Inh. Polygon FTB KG Krüger & Co., Hohenzollernring 48, 5000 Köln 1, Tel. 0221/253497-98
  • 1992-1993 Cinema am Rathausplatz, 417 Plätze, City, 246 Plätze, 85049 Ingolstadt, Manggasse 2, Tel. 0841/2581, Inh: Polygon FTB KG Krüger & Co, 53111 Bonn, Wenzelgasse 9, Tel. 0228/698140/41
  • 1995 Cinema Rathausplatz, 417 Pl. City, 246 Pl. 85049 Ingolstadt, Manggasse 2 Tel.: 0841/33981 Inh.: FTB Fritzi Mengele, 85049 Ingolstadt, Josef-Ponschab-Str. 1, Tel.: 0841/34398, Fax: 9311449