Jena Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das sanierte Capitol (2012)
Aufnahme 1991
Das Capitol kurz nach Eröffnung (1928)

Das Capitol in Jena wurde 1926/1927 von Valentin Widera, Inhaber der Thüringer Lichtspiele, mit 1000 Plätzen als Lichtspieltheater erbaut. Die Architekten Johannes Schreiter und Hans Schlag ließen es durch die Firma Dyckerhoff & Widmann aus Nürnberg errichten. 1983/1984 erfolgten kleinere Umbauten und zu Beginn der 1990er Jahre die Einrichtung kleinerer Kinosäle. 2011/2012 wurde das Gebäude denkmalgerecht saniert und der Saalbau für eine Umnutzung umgebaut. Quelle: Gedenktafel am Haus [1]

  • "Das Sterben des Capitols zieht sich schon zwei Jahre hin. Im Februar 2009 schloss das Kino. Und seitdem war lange unklar, was mit dem traditionsreichen Filmtheater werden soll. Nun steht der künftige Eigentümer in den Startlöchern, um das Kino umzubauen, weil es sich als solches nicht mehr rechnet. Letztmalig sollte es auf der Leinwand des großen Saals im einstigen Kino Capitol am 20. und 21. Januar flimmern. " [2]
  • Nun ist definitv Schluss. Auf der Leinwand des Capitols, jenes großen, fast 84 Jahre alten Jenaer Filmtheaters, wird nie wieder ein Film flimmern. Die Kinozeit ist für immer vorbei. Noch in diesem Monat beginnt der Umbau des in den 20-er Jahren vom legendären Jenaer Architektenbüro Schreiter & Schlag entworfenen Gebäudes. (...) Bis Oktober dieses Jahres sollen 14 Wohnungen eingebaut werden. Sie entstehen im Gebäudeteil des jetzigen Haupteingangs. Der lang gezogene Teil des Capitols, der vor allem die Kinosäle birgt, soll bis zum Frühjahr 2012 fertig gestellt sein. Hier werden verschiedene Gewerbe einziehen. Einer der größten Mieter wird die Deutsche Apotheker- und Ärzte-Bank. Die über 100-jährige und bundesweit über 330.000 Mitglieder zählende Bank wird das 2. Stockwerk beziehen. Weitere Gewerbe sollen sich auf dieser sowie in der 1. Etage etablieren. [3]

Weblinks

Kinodaten

  • 1927 Capitol, Inh: Valentin Widera. Löbdergraben 29. Etwa 1200 PI.
  • 1928 Capitol-Lichtspiele, Löbdergraben Ecke Paradiesstr., F: 2907, Gr: 1927, täglich, 1100 Plätze, Inh: Valentin Widera. Löbdergraben 29, F: 2907
  • 1929 Capitol-Lichtspiele, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, täglich, 1100 Plätze, Inh: Valentin Widera, ebenda
  • 1930 Capitol-Lichtspiele, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, täglich, 1100 Plätze, Inh: Thüringer Lichtspiele GmbH, Dir. Valentin Widera, ebenda
  • 1931 Capitol-Lichtspiele, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, täglich, Bühne: 80 qm, Kap: 7 M., T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, Inh: Thüringer Lichtspiele GmbH, Dir. Valentin Widera, ebenda
  • 1932 Capitol-Lichtspiele, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, täglich, Bühne: 80 qm, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, Inh: Thüringer Lichtspiele GmbH, Dir. Valentin Widera, ebenda
  • 1933 Capitol-Lichtspiele, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, täglich, Bühne: 80 qm, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, Inh: Thüringer Lichtspiele GmbH, Dir. Valentin Widera, ebenda
  • 1934 Capitol-Lichtspiele, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, täglich, Bühne: 80 qm, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, Inh: Thüringer Lichtspiele GmbH, Dir. Valentin Widera, ebenda Gf: H. E. Grüsser
  • 1937 Capitol-Theater, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, täglich, Bühne: 80 qm, 1079 Plätze, Inh: Thüringer Lichtspiele Valentin Widera, Jena, Holzmarkt 3, F: 3907
  • 1939 Capitol-Theater, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, Bühne: 80 qm, Inh: Thüringer Lichtspiele Valentin Widera, Jena, Holzmarkt 3, F: 3907, 1074 Plätze, täglich
  • 1940 Capitol-Theater, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, Bühne: 80 qm, 1074 Plätze, täglich, Inh: Thüringer Lichtspiele Valentin Widera, Jena, Holzmarkt 3, F: 3907
  • 1941 Capitol-Theater, Löbdergraben 29, F: 2907, Gr: 1927, Bühne: 80 qm, 1074 Plätze, täglich, Inh: Thüringer Lichtspiele Valentin Widera, Holzmarkt 3, F: 3907
  • 1949 Capitol-Lichtspiele, 1000 Plätze
  • 1950 Capitol-Lichtspiele, 1000 Plätze
  • 1981 Jena, Bezirksdirektion Gera, Kreisfilmstelle, E.-Thälmann-Ring 29, Tel: 23636
  • 1981 Jena, Capitol, E.-Thälmann-Ring 29, Tel: 24715
  • 1991 Capitol, 384 Plätze, Klubkino Jena, 30 Plätze, Studio Kino Jena, 50 Plätze, Jena, Ernst-Thälmann-Ring 29, Inh. Ostthüringer Filmtheater GmbH
  • 1992 Capitol 1, 384 Plätze, Capitol2, Capitol3, Klubkino Jena, 30 Plätze, Studio Kino Jena, 50 Plätze, Jena, E.-Thälmann-Ring 29, Tel. 03641/23889, Filmtheaterbetriebe Jena GmbH, Querstraße 26-28, 7010 Leipzig, Tel. 0341/295655
  • 1993 Capitol 1, 384 Plätze, Capitol 2, Capitol 3, 07743 Jena, Löbdergraben 29, Tel. 03641/23889, Inh: Filmtheaterbetriebe Jena GmbH, 07743 Jena, Holzmarkt 3
  • 1995 Capitol-Center, Saal 1, DO, 384 Pl. Saal 2, DO, 83 Pl. Saal 3, DO, 35 Pl. Saal 4, DO, 103 Pl. Saal 5, DO, 105 Pl. 07743 Jena, Löbdergraben 29 Tel.: 03641/23889 Inh.: FTB Jena GmbH, 44787 Bochum, Viktoriastr. 29
  • 1997 Capitol-Center, Kino 1 (VZK) DO 350 PI. Kino 2 (VZK) DO 104 PI. Kino 3 (VZK) DO 51 PI. Kino 4 (VZK) DO 120 PI. Kino 5 (VZK) DO 125 PI. 07743 Jena, Löbdergraben 29 Tel.: 03641/442873, Inh.: FTB Jena GmbH 44787 Bochum, Viktoriastr. 29