Joachimsthal Harmonie-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1924 Harmonie Lichtspiele, Brunoldstr. 1, Inh: Ad. Blumenthal, 280 Plätze
  • 1925 Harmonie-Lichtspiele, Brunoldstraße 1, 1 Tag, 500 Plätze, Inh: Ad. Blumenthal, Töpferstraße
  • 1928 Harmonie-Lichtspiele, Brunoldstraße 1, 1 Tag, 500 Plätze, Inh: Ad. Blumenthal, Töpferstraße
  • 1930 Harmonie-Lichtspiele (Saalkino), Brunoldstraße 1, 1 Tag, 300 Plätze, Inh: Ad. Blumenthal, Töpferstraße
  • 1931 Harmonie-Lichtspiele (Saalkino), Brunoldstraße 1, 1 Tag, Inh: Ad. Blumenthal, Töpferstraße
  • 1932 Harmonie-Lichtspiele (Saalkino), Brunoldstraße 1, 1 Tag, 300 Plätze, Inhaber: Ad. Blumenthal, Töpferstraße
  • 1933 Harmonie-Lichtspiele (Saalkino), Brunoldstraße 1, 1 Tag, 300 Plätze, Inhaber: Ad. Blumenthal, Töpferstraße
  • 1934 Harmonie-Lichtspiele (Saalkino), Brunoldstraße 1, 1 Tag, 300 Plätze, Inhaber: Albert Wilcke, Mühlenstr. 8
  • 1935 Harmonie-Lichtspiele (1) 800 Plätze
  • 1937 Harmonie-Lichtspiele (Saalkino), Brunoldstraße 1, 2mal monatlich, 250 Plätze, Inhaber: Albert Wilcke, Mühlenstraße 8
  • 1938 Harmonie-Lichtspiele, Gasthof Hohenzollern, Brunoldstraße 1, 1 Tag, 250 Plätze, Inh: Ottomar Pomplun u. Albert Wilke
  • 1940/1941 Mitspielort der Lichtspiele Friedrichswalde (Ottomar Pomplun und Albert Wilcke)
  • 1949 Harmonie-Lichtspiele, Brunholdstraße 1, 450 Plätze