Juist Insel-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Der Kinosaal (2007)

"1949 erhielt Juist ein ortsfestes Kino. Paul-Heinrich und Marianne (Tochter von C. P.) Ringstmeyer, bauten an das Hotel Westfalenhof in südliche Richtung einen Kinozweckbau, der auch für Theatervorführungen geeignet war. Die Geschäftsführung der „Insel-Lichtspiele“ mit ihren 350 Plätzen lag in den Händen des Bielefelder Kinobetreibers Fritz Rothschild. Mitte der 50er-Jahre reduzierte er den Spielbetrieb außerhalb der Touristensaison auf drei Tage in der Woche." Text: Hotel Westfalenhof

  • Vor 1948 gab es auf Juist noch kein ortsfestes Kino. Der Betreiber der „Hager-Lichtspiele“, Karl Teipel, unterhielt hier eine Mitspielstelle. 1949 erhielt Juist ein ortsfestes Kino. Der Inhaber des Hotels „Westfalenhof“, Paul-Heinrich Ringstmeyer, hatte auf dem gleichen Grundstück in der Friesenstraße 24 einen Kinozweckbau errichten lassen. Die Geschäftsführung der „Insel-Lichtspiele“ mit ihren 350 Plätzen lag in den Händen des Bielefelder Kinobetreibers Fritz Rothschild. Mitte der 50er-Jahre reduzierte er den Spielbetrieb außerhalb der Touristensaison auf drei Tage in der Woche, ein Umbau zur Vorführung von CinemaScope-Filmen fand zu dieser Zeit offensichtlich noch nicht statt. In den „Insel-Lichtspielen“ von Ringstmeyer & Co fanden in den 60er Jahren keine Veränderungen statt. Das Programm entsprach in etwa dem der Familienkinos in den Städten auf dem Festland. Freymuth Schultz pachtete die „Insel-Lichtspiele“ in den 70er-Jahren; dadurch wurden auch sie Bestandteil der „Vereinigten Lichtspiele“. Somit konnte auch hier ein aktuelles und abwechslungsreiches Programm gespielt werden. Gegen Ende der 80er-Jahre wurde die Sitzplatzanzahl auf 323 Plätze reduziert. Die „Insel-Lichtspiele“ werden weiterhin von Freymuth Schultz mit 282 Plätzen betrieben. Von Anfang März bis Ende Oktober sowie zu Weihnachten bis Neujahr finden hier Vorführungen aktueller Filme ab dem Bundesstart sowie das Nachspiel von Filmhits des letzten Jahres statt. Alle drei Tage werden die Filme per Flugzeug mit den anderen an die „Vereinigten Lichtspiele“ angeschlossenen Kinos getauscht. Das Programm und die Besucherstruktur sind ähnlich der von Norderney. aus: Stephan Bents

Das Kino trägt heute genau wie das Kino auf Borkum den Namen "Filmtheater mitten im Meer" und wird weiterhin von Freymuth Schultz betrieben. Auf Bewertungsseiten im Internet wird das Kino als "Schönes, altmodisches Verzehrkino mit Tischchen und Lämpchen" beschrieben. Das Kino war ebenfalls wie Borkum der Cineplex-Gruppe zugeordnet. [1]

Adresse

Filmtheater mitten im Meer
Friesenstr. 24
26571 Juist
Tel: 04935-677

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 282 Digital 3D Dolby Digital 5.1

Kinodaten

  • 1950 Insel-Lichtspiele, Friesenstr. 24, Tel. 109, Inh: P. H. Ringstmeyer, Juist, & Fritz Rotschild, Bieleleld, Gf: Fritz Rothschild, 350 Pl. 7 Tg., 1-3 V., Dia, App.: Askania, Vst.: Telefunken, Bühne 6x5x7, Th. ja
  • 1952 Insel-Lichtspiele, Friesenstr. 24, Tel. 109, Inh: P. H. Ringstmeyer, Juist, & Fritz Rothschild, Bielefeld, Gf: Fritz Rothschild, PI. 350, 7 Tg., 7-10 V., Dia., App. Askania, Vst. Telefunken, Bühne 6x5x7, Th. ja.
  • 1953 Insel-Lichtspiele, Friesenstr. 24. Tel. 109, Inh: P. H. Ringstmeyer, Juist, & Fritz Rothschild, Bielefeld, Gf: Fritz Rothschild, Pl: 350, 7 Tg., 4-15 V., tön. Dia, App. Askania, Vst. Telefunken, Bühne 6x5x7, Th. ja
  • 1955 Insel-Lichtspiele, Friesenstr. 24, Tel. 109, Inh: P. Ringstmeyer & Co., Juist, Fritz Rothschild, Bielefeld, Gf: Fritz Rothschild, Pl. 350, 7 Tg., 4-15 V., tön. Dia, App. Askania, Vst. Telefunken, Bühne 6x5x7, Th.
  • 1956 Insel-Lichtspiele, Friesenstr. 24, Tel: 109, Post: Universal Dia- u. Filmwerbung GmbH., Düsseldorf, Graf-Adolf-Platz 1-2, Inh: P. Ringstmeyer & Co., Gf: Fritz Rothschild, Bielefeld, Pl: 350, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, w. d. Saison 7 Tg., außerh. d. Saison 3 Tg, 4-15 V, tön. Dia, App: Askania, Verst: Telefunken, Bühne: 6x5x7
  • 1956N Insel-Lichtspiele, Friesenstr. 24 - Änd: Gf.-Anschr. Düsseldorf, Graf-Adolf-Platz 1-2
  • 1957 Insel-Lichtspiele, Friesenstr. 24, Tel: 109, Post: Zentralverw. Deutsche Commerciale Filmwerbung GmbH, Düsseldorf, P: Ringstmeyer & Co., Gf: Fritz Rothschild, Pl: 350, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, w. d. Saison 7 Tg., außerh. d. Saison 3 Tg., 4-15 V., tön. Dia, App: Askania, Verst: Telefunken, Th., O.
  • 1958 Insellichtspiele, Friesenstraße 24, Tel: 109, Post: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwalt. Düsseldorf, Inh: Ringstmeyer & Co, Gf: Fritz Rothschild, Pl: 350, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg. b. Saison, 4-5 V, tön. Dia, App: Askania, Verst: Telefunken, Th, O.
  • 1959 Insellichtspiele, Friesenstraße 24, Tel: 109, Post: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwalt. Düsseldorf, Inh: Ringstmeyer & Co., Gf: Fritz Rothschild, PI: 350, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg. b. Saison, 4-5 V., tön. Dia, App: Askania, Verst: Telefunken, Th., O.
  • 1960 Insellichtspiele, Friesenstraße 24, Tel: 109, Post: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwalt. Düsseldorf, Inh: Ringstmeyer & Co, Gf: Fritz Rothschild, PI: 350, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg. b. Saison, 4-5 V, tön. Dia, App: Askania, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Th, O.
  • 1961 Insellichtspiele, Friesenstraße 24, Tel: 109, Post: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwalt. Düsseldorf, Inh: Ringstmeyer & Co., Gf: Fritz Rothschild, PI: 350, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg. b. Saison, 4-5 V., FKTg: gelegentl., tön. Dia-N, App: Askania, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, N, Th., O.
  • 1962 Insellichtspiele, Friesenstraße 24, Tel: 109, Post: Deutsche Commerciale Filmwerbung, Theaterverwalt. Düsseldorf, Inh: Ringstmeyer & Co, Gf: Fritz Rothschild, PI: 350, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg. b. Saison, 4-5 V, FKTg: gelegentl, tön. Dia-N, App: Askania, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, N, Th, O.
  • 1971 Insel-Lichtspiele, Friesenstr. 24, Inh: Frau Marianne Ringsmeyer, 350 Plätze, Post: Gräfin-Theda-Straße, T:305
  • 1993 Insel-Lichtspiele, 280 Plätze, 26571 Juist, Friesenstr. 24, Tel. 04935/677, Inh: Schultz, Freymuth-Vereinigte Lichtspiele, 26757 Borkum, Jann-Berghaus-Str.9
  • 1995 Insel-Lichtspiele, 280 Pl. 26571 Juist, Friesenstr. 24, Tel: 04935/677, Inh: Freymuth Schultz - Vereinigte Lichtspiele, 26757 Borkum, Jann-Berghaus-Str. 9
  • 1997 Insel-Lichtspiele (VZK) 280 PI. 26571 Juist, Friesenstr. 24, Tel: 04935/677, Inh: Freymuth Schultz Vereinigte Lichtspiele, 26757 Borkum, Jann-Berghaus-Str. 9, A.n.b.