Kößlarn Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1950 Lichtspiele Hauptstr.; I. u. Gf: Max Neun, Pfarrkirchen, Passauerstr. 88. 100 Pl. 3 Tg., 1—2 V.; App.: Ikon u. Sonolux II, Vst.: Lorenz, Str.: W. 220 Volt. Mitspielstelle: Birnbach.
  • 1952 °Lichtspiele Hauptstr., I. u. Gf. Hübner u. Massing. PI. 100, 3 Tg., 3—5 V., App. Ikon und Sonolux II, Vst. Lorenz, Str. W. 220 Volt. Mitspielstelle: Birnbach.
  • 1953-1955 Lichtspiele Hauptstraße, I. u. Gf. Walter Trlitza, Malgertsham, Post Kößlarn Pl. 108, 6 Tg., 7 V., App. Sonolux II, Vst. Lorenz, Str. W. 220 Volt Spielorte: 4
  • 1956-1957 Lichtspiele Hauptstraße, I: Haglschmid, Priv.-Anschr: Waldstatt b. Pöcking Pl: 110, 7 Tg., 8-10 V., tön. Dia, App: Bauer, Zeiss, Verst: Lorenz Mitspielstellen: Bayerbach/Rott, Haarbach, Aigen/Inn
  • 1958-1960 Lichtspiele Hauptstraße, I: Georg Nagelschmid Pl: 100, Klappsitze, 7 Tg, 8-9 V, 1-2 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer, Zeiss, Verst: Klangfilm, Lautspr; Klangfilm Mitspielstellen: Bayerbach/Rott, Haarbach, Aigen/Inn
  • 1961 Lichtspiele Hauptstraße, I: Georg Nagelschmid PI: 100, Klappsitze, 7 Tg, 8-9 V, 1-2 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer, Zeiss, Lichtquelle: Proj. 900 W, 30 V, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, N Mitspielorte: Bayerbach/Rott, Haarbach, Aigen/Inn
  • 1962 Lichtspiele (vorübergehend geschl.) Hauptstraße, I: Georg Nagelschmid PI: 100, Klappsitze, 7 Tg, 8-9 V, 1-2 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer, Zeiss, Lichtquelle: Proj. 900 W, 30 V, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, N Mitspielorte: Bayerbach/Rott, Haarbach, Aigen/InN