Köln Union-Lichtspiele Kalk

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1948 Eröffnung aus: Bruno Fischli
  • 1958 Die Union-Lichtspiele in Köln-Kalk sind auf die Colonia-Theaterbetriebs-KG. Krüger & Co. übergegangen, die bereits das Gloria-Theater in der gleichen Stadt betreibt. Der neue Film 39/1958
  • Die bisher von der Colonia-Theaterbetriebs KG. geführter), Union- Lichtspiele gingen auf Franz Brinkmann über. Der neue Film 66/1959

Von 1947 bis 1974 bestanden in der Mülheimer Straße 130 in Kalk die Union-Lichtspiele. Das ursprünglich als Kino erbaute Haus wurde danach einige Male umgebaut, diente dann als Diskothek und Freikirche. Nach vielen Jahren eröffneten am 22. Dezember 2017 die Lichtspiele Kalk in den gleichen Räumen wieder. Das Kino wird von Jennifer Schlieper und Felix Seifert betrieben.[1][2][3]

Adresse

Lichtspiele Kalk
Kalk-Mülheimer Str. 130-132
51103 Köln
Tel:

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 110 Digital 4K, 35 mm analog m x m Dolby Digital 7.1

Kinodaten

  • 1949 Union-Lichtspiele, Kalk-Mülheimer Straße 130/32, Inh: Union-Lichtspiele GmbH, Gf: Peter Lehmacher, Köln-Kalk, Kk.-Mülheimerstr. 130/32. Mit Dia, 7 Tage, Pl.: 281
  • 1950 Union-Lichtspie1e Kalk, Mülheimerstr. 130/32, Inh: Union-Lichtspiele GmbH, 281 PL, 7 Tg., Dia
  • 1952 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimerstraße 130/32, Tel. 12883, Inh: Union-Lichtspiel-Theater GmbH, Gf. Peter u. Walter Lohmacher, Pl: 281, 7 Tg, 28—30 V, tön. Dia, App. FH 58, Vst. Klangfilm
  • 1953 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimer Str. 130/32, Tel. 82883, Inh: Union-Lichtspiel-Theater GmbH, Gf. Peter u. Walter Lehmacher, Pl. 281, 7 Tg., 30 V., tön. Dia, App. FH 58, Vst. Klangfilm
  • 1955 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimer Str. 130/32, Tel. 82883, Inh: Union-Lichtspiel-Theater GmbH, Gf. Peter und Walter Lehmacher, Pl. 281, 7 Tg, 30 V, tön. Dia, App. FH58, Vst. Klangfilm
  • 1956 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimer Str. 130/32, Tel: 82883, Inh: Union Lichtspieltheater GmbH, Gf: Peter u. Walter Lehmacher, Pl: 320, Best: Klappstühle, 7 Tg, 28 V, 2 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: FH 58
  • 1957 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimer Str. 130/32, Tel: 82834, Inh: Union-Lichtspiele GmbH, Gf: Peter u. Walter Lehmacher, PI: 300, Best: Stüssel, Klappstühle, 7 Tg, 30 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958
  • 1959 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimer Str. 130/132, Tel: 84020, Inh: Franz Brinkmann, PI: 320, 7 Tg., 28 V., 3 Mat.-/Spätvorst, App: Ernemann IX, Verst: Zeiss Ikon Dominar L, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimer Str. 130/132, Tel: 84020, Inh: Franz Brinkmann, Pl: 320, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst., App: Ernemann IX, Verst: Zeiss Ikon Dominar L, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimer Str. 130/132, Tel: 84020, Inh: Franz Brinkmann, PI: 320, 7 Tg, 22 V, 2 Mat.-/Spätvorst„ FKTg: alle 14 Tage, donnerstags, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon Dominar L, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Union-Lichtspiele -Kalk, Mülheimer Str. 130/132, Tel: 84020, Inh: Franz Brinkmann, PI: 320, 7 Tg., 22 V., 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: alle 14 Tage, donnerstags, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon Dominar L, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Union-Theater -Kalk, Mülheimer-Str. 130-132, T: 238235, Inh: s. Corso (Josef Hütten & Co Lichtspielbetriebe KG), 264 Plätze

Weblinks