Köln Zentral-Theater Worringen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gaststätte heißt heute "Europa". Street View

Geschichte

  • In Köln-Worringen eröffneten die Herren Tschernich und Schidlowsky am 15. 12. ihr Zentral-Theater. Nach Entwürfen und unter der Bauletung des Mitinhabers H. Tscherniich wurde der Saal der Gaststätte „Em Scheffche" völlig umgestaltet. Neben einer Limpa-Verkleidung erhielten die Seitenwände eine Acella-Verspannung (wellenförmig, in den Farben Rose und Grau). Die 250 Polsterstühle (rot und blau) lieferte die Fa. Euskirchener Stuhlfabrik. Technische Einrichtung: FH 77, Telefunken-Verstärker Cinevox L, Schumann-Bildwand 2,5X6 m für CinemaScope-Lichtton durch Kurt Nopens, Düsseldorf. Für eine gleichbleibende Temperatur sorgt eine Infrarotheizung mit einer Ozonluftumwälzungsanlage. Zusammen mit der Eröffnung des Theaters feierte H. Tscherrlich sein 20jähriges Berufsjubiläum. Film-Echo 5/1957
  • Was sich 1957 wie eine Neueröffnung anhört, ist wohl doch nur ein Umbau, ein Kino - Union-Theater - gab es dort schon seit 1921. Gleichzeitig mit der Eröffnung des Zentral-Theaters befindet sich das Union-Theater von Frau Phenes in der Bitterstr. 4.

Kinodaten

  • 1926
  • 1927 Union-Theater, Köln-Worringen. Inh: Heinrich Phenes. Sptg: Sonnabend, Sonntag Pr: Wöchentlich. 196 Pl.
  • 1928 Union-Theater, Köln-Worringen, Neußer Landstr. 271, Gr: 1921, 3 Tage 212 I: Heinrich Phenes, Köln, Drususgasse 21
  • 1929 Union-Theater, Köln-Worringen, Neußer Landstraße 271, Gr: 1921, 3 Tage 212 11 Heinrich Phenes, Köln, Drususgasse 21
  • 1930 Union-Theater, Köln-Worringen, Neußer Landstraße 271, Gr: 1921, 3 Tage 212 I: Heinrich Phenes, Köln, Drususgasse 21
  • 1931
  • 1932 Union-Theater, Köln-Worringen, Neußer Landstraße 271. Gr: 1921, 3 Tage 212 I: Heinrich Phenes, Köln, Drusus-gasse 21.
  • 1933/1934 Union-Theater Köln-Worringen, Neußer Landstraße 271. Gr: 1921, 3 Tage 212 I: Heinrich Phenes. Köln, Drususgasse 21
  • 1937 Union-Theater, Köln-Worringen, Neußer Landstraße 271, Gr: 1921, täglich 196 I: Heinrich Phenes, Köln, Drususgasse 9
  • 1938
  • 1940 Union-Theater, Köln-Worringen, Neußer Landstraße 271, F: 450, Gr: 1. 8. 1920 221/3 Tg. I: Heinrich Phenes, Köln, Drususgasse 9, F: 22 8496
  • 1941 Union-Theater, Köln-Worringen, Neußer Landstraße 271, F: 450, Gr: 1. 8. 1920 221/3 Tg. I: Heinrich Phenes, Köln, Drususgasse 9, F: 22 8496
  • 1949 Union-Theater Neußerlandstr. 271, Tel. 560 W. Inh.: Frau Christel Phenes, Tönis Straße 34. Pl. 221
  • 1952-1955 Union-Theater -Worringen, Neußer Landstr. 271, Tel. 71 23 60, I. u. Gf. Frau Christel Phenes, St.-Tönnis-Str. 84 PI. 250, 7 Tgl., 16 V, tön. Dia, App. Bauer, Vst. Körting, Str. G.
  • 1956-1958 Zentral-Theater -Worringen, Alte Neußer Landstr. 271, Tel: 712270, Vers.-Bf: -Worringen, I: Walter Schidlowski PI: 234, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Flachpolster, 7 Tg, 10 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: FH 77, Verst: Telefunken-Cinefox II, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Br. u. SC, Gr.-Verh: 1:1,66, 1:2
  • 1959
  • 1960
  • 1961
  • 1962
  • 1971 Zentral-Theater -Worringen, Kurzer Damm 14 T: 712135 I: Ehel, Walter und Vera Schidlowski 235 P. Post: Alte Neußer Landstr.271