Köpenick Capitol Friedrichshagen (Film-Palast, Stadt-Theater)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das "Capitol" am Marktplatz von Friedrichshagen wich mit der benachbarten Tanzdiele Mitte der 60er-Jahre dem Neubau einer Kaufhalle. Berliner Zeitung Das Kino befand sich im Stadttheater auf dem Marktplatz gegenüber der Kirche.

31.7.1947 - Die Friedrichstraße wird in Bölschestraße umbenannt. [1]

Kinodaten

  • 1918 Lerches Theater- und Lichtspielsaal, Friedrichstraße 112, F: 58, 600 Plätze, Inh: Wwe. Aug. Lerche & Söhne, Friedrichstr. 112
  • 1920 Lichtspiele Bürgersäle, Friedrichstr. 112, Fernspr. 485 (Sp. täglich) 500 Plätze, Inh: Karl Sommer, Friedrichshagen, und Max Hohmuth, Berlin X.
  • 1921 Film-Palast, Friedrichstr. 112, F: 485, 900 Plätze, Inh: Vereize, Friedrichstr. 112
  • 1924 Film Palast, Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, Inh: Hans Schulz und Ad. Reinhold (Siehe Berlin.) (Wurm Lichtspiele Friedrichshagen. Friedrichstr. 112. Inh: Karla Krage geb. Stankhoff.)
  • 1925 Film-Palast Bürgersäle, am Marktplatz, Friedrichstraße 112, F: 402, Gr: 1920, 500 Plätze, Inh: Marie Krage, Friedrichstraße 112
  • 1927 Film-Palast Bürgersäle, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstr. 112, Am Marktplatz, F: 402, Inh: M. Krage, Sptg: Halbe Woche, Pr: Dienstag und Freitag, 600 Pl. Bühne 10 X 10 m.
  • 1928 Film-Palast im Stadttheater, Bln.-Friedrichshagen, Friedrichstr. 112, F: 402, Gr: 1923, täglich, 576 Plätze, Inh: A. Krage, Direkor: Ernst Hilliger
  • 1929 Stadt-Theater, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, F: 823, 477, Gr: 1923, täglich, 600 Plätze, Inh: Curt Haupt und S. Liebling
  • 1930 Stadt-Theater, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, F: 823, 477, Gr: 1923, täglich, 600 Plätze, Inh: Curt Haupt und S. Liebling
  • 1931 Stadt-Theater, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, F: F4 Friedrichshagen 7823, Gr: 1923, 3-4 Tage, 650 Plätze, Inh: Anton Nagel, Berlin-Friedenau, und Franz Dietrich, Berlin S 59
  • 1932 Stadt-Theater, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, F: F4 Friedrichshagen 7823, Gr: 1923, 3-4 Tage, T-F: Kinoton, 650 Plätze, Inh: Anton Nagel, Berlin-Friedenau, und Franz Dietrich, Berlin S 59
  • 1933 Stadt-Theater, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, F: F4 Friedrichshagen 7823, Gr: 1923, 3-4 Tage, T-F: Kinoton, 650 Plätze, Inh: Anton Nagel, Berlin-Friedenau, und Franz Dietrich, Berlin S 59
  • 1934 Stadt-Theater, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, F: F4 Friedrichshagen 7823, Gr: 1923, 3-4 Tage, T-F: Kinoton, 650 Plätze, Inh: Anton Nagel, Berlin-Friedenau, und Franz Dietrich, Berlin S 59
  • 1935 Stadt-Theater-Kino, Friedrichshagen, 600 Plätze
  • 1937 Stadt-Theater, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, Gr: 1923, 3-4 Tage, 503 Plätze, Inh: Walter Feindt und Karl Lange, Berlin-Köpenick
  • 1938 Capitol, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, Gr: 1937, täglich, 548 Plätze, Inh: Walter Feindt und Karl Lange, Berlin-Köpenick, F: 642589
  • 1939 Capitol, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, Gr: 1937, 548 Plätze, täglich, Inh: Walter Feindt und Karl Lange, Berlin-Köpenick, F: 642589
  • 1940 Capitol, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, Gr: 1937, 548 Plätze, täglich, Inh: Walter Feindt und Karl Lange, Berlin-Köpenick, F: 642589
  • 1941 Capitol, Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstraße 112, F: 646755, Gr: 1937, Bühne: 50 qm, 549 Plätze, täglich, Inh: Walter Feindt und Karl Lange, Berlin-Köpenick, F: 642589
  • 1949 Capitol-Lichtspiele, Friedrichshagen, Wilh.-Bölsche-Straße 157, Tel: 647589