Kühlungsborn Lichtspiele Brunshaupten

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte 1907

Am 1.4.1938 wurden die Orte Arendsee, Brunshaupten und Fulgen in der Stadt Kühlungsborn vereint.

Kinodaten

  • 1920 Lichtspiele Hotel Westphal, Gegründet 1912 (Spielzeit Sonntag, im Sommer auch Wochentags), 450 Plätze, Inhaber: P. Westphal
  • 1921 Lichtspiele Hotel Westphal, Gr: 1912 (Sonntag, im Sommer auch Wochentag) 450 Plätze, Inh: P. Westphal, F: 3
  • 1925 Lichtspiele Hotel Westphal, Gründung 1912, Sonntag, im Sommer auch Wochentag, 600 Plätze, Inhaber: P. Westphal, F: 3
  • 1927 Lichtspiele, im Hotel Westphal.
  • 1928 Lichtspiele Hotel Westphal, Gr: 1912, Sonntag, 300 Plätze, Inh: P. Westphal. Dünenstr. 56, F: 3
  • 1929 Lichtspiele Kurgarten (Saalkino). Gr: 1920, 2-3 Tage, 250 Plätze, Inh: Theodor Westphal, Dünenstraße 56, F: 3
  • 1930 Lichtspiele (Saalkino), Dünenstraße 56, Gr: 1913, 2-3 Tage, 300 Plätze, Inh: Theodor Westphal, Dünenstraße 56, F: 3
  • 1931 Lichtspiele (Saalkino), Dünenstraße 56, F: 3, Gr: 1913, 2-3 Tage, 300 Plätze, Inh: Theodor Westphal, ebenda
  • 1932-1934 Lichtspiele (Saalkino), Dünenstraße 56, F: 3, Gründung 1913, 2-3 Tage, H, V, S, 300 Plätze, Inhaber: Paul Westphal