Kaiserslautern Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1945 zog das Pfalztheater in die Räume des Capitols
  • 1950 wurden durch Umbauarbeiten aus dem provisorium ein langjährige Einrichtung
  • 1968 übernahm die Stadt Kaiserslautern und der Bezirksverband Pfalz das Theater
  • 1995 wurden die neuen Räume am Willy-Brandt-Platz bezogen Quelle: Wikipedia

  • 1950: Capitol-Lichtspiele in Kaiserslautern. Das Capitol-Theater in Kaiserslautern, das nach Kriegsende als Unterkunft des Pfalztheaters diente und seiner eigentlichen Bestimmung als Filmtheater nur in Nachmittagsvorstellungen gerecht werden konnte, wurde nun nach gründlicher Renovierung wieder endgültig seinem alten Zweck zugänglich gemacht. Uber ein modern eingerichteten Kassenvorraum gelangt man in den Kinosaal, der in dezenten Farben gehalten ist. Die große Bildwand mit 5,5 auf 4,5 Meter wird von einem riesigen roten Vorhang, der automatisch betätigt wird, eingerahmt. Indirektes Licht, geschmackvolle Läufer und Innenausstattung sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Auch die Vervollständigung des Vorführraums mit doppelter Klangfilmtonverstärker-Anlage sorgen für einwandfreie Bild- und Tonwiedergabe. (aus: Die Filmwoche 5/1951)
  • 1955: Herr v. Kondra hat die Capitol-Lichtspiele in Kaiserslautern unter der Leitung von Architekt Walter Lenhart durch allgemeine Renovation, modernste Be- und Entlüftung und neue Beleuchtung grundlegend umgestaltet. Die neue Bestuhlung lieferte die Firma Kamphöner, Bielefeld. Die technische Anlage (Bauer B 8 mit Breitwand) wurde durch die Firma Siemens & Halske , Mannheim, geliefert. Als Eröffnungsprogramm wird anläßlich des 50-jährigen Jubiläums des Kopp-Film-Verleihs der Ostermayr-Film „Das Schweigen im Walde" eingesetzt. Der neue Film 81/1955

Kinodaten

  • 1932 Capitol-Lichtspiele, Luitpoldstraße Nr. 58, F: 1955, Gr: 1926, täglich, H, V, S, B: 8X12 m, Kap: 5 M., T-F: Tobis 650 I: Willy Adtorf, Luitpoldstraße 58
  • 1933 Capitol-Lichtspiele, Luitpoldstraße Nr. 58, F: 1955, Gr: 1926, täglich, H, V, S, B: 8X12 m, Kap: 5 M., T-F: Tobis 650 I: Willy Adtorf, Luitpoldstraße 58
  • 1934 Capitol-Lichtspiele, Luitpoldstraße Nr. 58, F: 560, Gr: 1926, täglich, R, V, S. B: 8X12 m, T-F: Tobis- Klangfilm 650 I: Friedrich Karg, Luitpoldstraße Nr. 62 Gf: Artur Karg
  • 1937 Capitol-Lichtspiele, Luitpoldstraße Nr. 58, F: 560, Gr: 1926, täglich, V, S, B: 8X12 m 520 I: Friedrich Karg, Luitpoldstraße Nr. 62
  • 1940
  • 1941 Capitol-Lichtspiele, Straße der SA 58, F: 560, Gr: 1926, B: 4X6 m 589/tgl. I: Friedrich von Kondratowicz, Berlin-Halensee, Küstriner Straße 3, F: 96 26 94
  • 1949 Capitol-Lichtspiele Dr.-R.-Breitscheidstraße 58, Tel. 373 Kaiserslautern. Inh.: Fr. v. Kondratowicz. Geschf.: Zeitler. Mit Dia 7 Tage Pl. 622
  • 1950 Capitol-Lichtspiele Dr. Breitscheidstr. 58, Tel. 373, I: Friedrich von Kondratowicz, Kaiserslautern, Dr. Breitscheidstr. 58, Postf. 153; Gf: Gf.: Fritz Hartmann, Kaiserslautern. Kerststr. 24. 649 Pl. 7 Tg., 3, Mo., Do. 4 V., Dia.
  • 1952 Capitol-LichtspieleDr. Rudolf Breitscheids tr. 58, Tel. 3 141,P. Friedrich von Kondratowicz & Co.,Kaiserslautern, Casimirring 108. Gf.Fritz Hartmann, Kaiserslautern, Kerststraße 24. Pl. 653, 7 Tg., 28 V., tön. Dia., App.2 Ernemann VII B, Vst. Klangfilm, Str.G., Th. ja, O. ja.
  • 1953 Capitol-Lichtspiele Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58, Tel. 31 41, P. Friedrich von Kondratowicz & Co., Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58, Gf. Fritz Hartmann, Kerststr. 24 PI. 730, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. 2 Ernemann VIIB, Vst. Klangfilm, Str. G. 50 Volt, 70 Amp., Th. ja, O. ja
  • 1955 * Capitol-Lichtspiele Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58, Tel. 31 41, P. Friedrich von Kondratowicz & Co., Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58, Gf. Fritz Hartmann, Kerststr. 24 Pl. 730, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. 2 Ernemann VII B, Vst. Klangfilm, Str. G. 50 Volt, 70 Amp., Th., O.
  • 1956 Capitol-Lichtspiele Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58, Tel: 3141, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Hbf., P: Friedrich von Kondratowicz & Co., Gf: Fritz Hartmann PI: 730, Best: Kamphöner, Klappstühle, gepolstert u. Polstersessel, 7 Tg., 28 V., App: 2 Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Th., O.
  • 1956N Capitol-Lichtspiele Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58 - Änd: PI. 622 - Änd: App. Bauer B 8 B - Änd: Verst. Klangfilm - Erg: Bildsyst. Breitwand
  • 1957
  • 1958 Capitol-Lichtspiele Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58, Tel: 3141, Vers.-Bf:-Hbf., P: Capitol-Lichtspiele oHG. Friedrich von Kondratowicz, Gf: Fritz Hartmann PI: 622, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 2 Spät-, 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination, Bildsyst: Br. u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:1,85, 1 :2, Th., O.
  • 1959 Capitol-Lichtspiele Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58, Tel: 3141, Vers.-Bf: -Hbf., P: Gloria-Filmth. GmbH, Gf: Alfred Meyer u. Walter Heckeier Pl: 622, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 2 Spät-, 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination, Bildsyst: Br. u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:1,85, 1:2, Th., O.
  • 1960 Capitol-Lichtspiele Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. 58, Tel: 3141, Vers.-Bf: -Hbf, P: Gloria-Filmth. GmbH, Gf: Alfred Meyer u. Walter Heckeier PI: 622, Best: Kamphöner, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 2 Spät-, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Eurodyn-Kombination, Bildsyst: Br. u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:1,85, 1:2, Th, O.
  • 1961

Bilder

Datei:Capitol KAISERSLAUTERN.jpg Postkarte 1938 Datei:Capitol2 KAISERSLAUTERN.jpg Postkarte 1963