Kappeln Soldatenheim "Albatros"

Aus Kinowiki
Version vom 5. Juni 2014, 12:03 Uhr von Neo (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: ==Geschichte== Das „Albatros“-Soldatenheim wurde noch vor dem offiziellen Rückzug der Marinesoldaten im Juni 2006 geschlossen. ==Kinodaten== *1971 Mitspielort ...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das „Albatros“-Soldatenheim wurde noch vor dem offiziellen Rückzug der Marinesoldaten im Juni 2006 geschlossen.

Kinodaten

  • 1971 Mitspielort der Capitol-Lichtspiele Kappeln (Inh: Peter-Walter Kanitzki)
  • 1995 Soldatenheim "Albatros" (TRK), 200 Pl. 24376 Kappeln, Barbarastr. 2, Tel: 04642/81066, Inh: EAS-Ev. Arbeitsg. für Soldatenb. i. d. BRD e.V., 53129 Bonn, Hausdorffstr. 103
  • 1997 Soldatenheim „Albatros" (VZK) 200 PI. 24376 Kappeln, Barbarastr. 2, Tel: 04642/81066, Inh: EAS-Ev. Arbeitsg. für Soldatenb. i. d. BRD e.V. 53129 Bonn, Hausdorffstr. 103