Karlshuld Kreis-Film-Bühne

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Münchner Kinohandelsgesellschaft Hadra & Löhlein, Vertretung der Eugen Bauer GmbH., richtete folgende Theaterneubauten ein: Kreisfilmbühne Karlshuld bei Ingolstadt, Inh.: Michael Mayer Der neue Film 88/1956

Kinodaten

  • 1961 Kreis-Film-Bühne Nr. 211, Tel. Ingolstadt 3110, Vers.-Bf: Ingolstadt-Hbf, Postanschr: M. Mayer, Ingolstadt, Brodmühlweg 13, Tel. 3110, I: Michael Mayer PI: 220, Best: Löffler, Holzsitze, 4 Tg, 5-6 V, tön. Dia, App: Mipp, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Kreis-Film-Bühne Nr. 211, Tel. Ingolstadt 3110, Vers.-Bf: Ingolstadt-Hbf., Postanschr: M. Mayer, Ingolstadt, Brodmühlweg 13, I: Michael Mayer PI: 273, Best: Löffler, Holzsitze, 4 Tg., 5-6 V., tön. Dia, App: FH 66 u. FH 66 L, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Dominar, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL