Karlsruhe Filmbühne Grötzingen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karlsruhe Filmbühne Grötzingen 1.jpg
Karlsruhe Filmbühne Grötzingen 2.jpg

Geschichte

Das Kino mit 250 Sitzplätzen wurde zu Ostern 1949 im ehemaligen Festsaal des Gasthauses eingerichtet. Bereits 1962 waren die Besucherzahlen jedoch soweit zurück gegangen, dass sich der Betrieb nicht mehr lohnte, so dass stattdessen zwei vollautomatische Kegelbahnen installiert wurden.

Als Inhaber im Jahr 1949 wird Hans Möbius genannt. Im April 2011 wurde der Saalanbau abgerissen. aus: Stadtwiki Karlsruhe


Das Karlsruher Ausstattungshaus Phönix-Raumgestaltung KG. lieferte und installierte in den letzten Wochen komplette Theaterausstattungen in folgenden neuen und renovierten Häusern: Filmbühne Grötzingen. Der neue Film 78/1956

Weblinks

StadtWiki Karlsruhe

Kinodaten

  • 1950 Filmbühne Mittelstr., Tel. 502 Durlach; I. u. Gl.: Hans Möbius, Weingarten/Baden, Burgstraße 88. 261 Pl. 7 Tg., 1, So. 3 V., Dia; App.: Bauer M 5, Vst.: Klangfilm-Euronette. Str.: W. 220 Volt, 50 Amp.; Bühne 8x4x5, Th. ja,
  • 1952 Filmbühne Mittelstr. 28, Tel. Durlach 502, I. Hans Möbius, Filmtheaterbetrieb, Weingarten Baden, Badstraße 1, Gf. Elisabeth Kelle und Hans Möbius, Weingarten, Bd., Badstraße 1, Tel. 103. Pl. 263, 7 Tg., 9 V., tön. Dia., App. Bauer M 5, Vst. Uniphon, Str. 220 Volt, 50 Amp., Bühne 8x4x5, Th. ja
  • 1953-1955 Filmbühne Mittelstr. 28, Tel. 415 06, I. u. Gf. Karl Kurz, Grötzingen/Bd., Waldstr. 57 Pl. 260, 7 Tg., 9 V., tön. Dia, App. Bauer M 5, Vst. Uniphon, Str. 220 Volt, 50 Amp., Bühne 8x4x5, Th.
  • 1956 Filmbühne Mittelstr. 28, Tel: 41914, 41506 Karlsruhe, Postanschr: desgl., I: Karl Kurz, Priv.-Anschr: Waldstr. 57 PI: 260, Best: Klappsitze, 6-7 Tg., 9 V., tön. Dia, App: Bauer M 5, Verst: Uniphon, Str: D. 220 Volt, Bühne: 8x4x5
  • 1956N Filmbühne Mittelstr. 28 - Erg: Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope, 1-Kanal-Lichtton -Erg: Gr.-Verh. 1:1,85
  • 1957 Filmbühne Mittelstr. 28, Tel: 41506, I: Karl Kurz PI: 260, Best: ungepolstert, 6 Tg, 10 V, 4 Matinee/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Rohde u. Schwarz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55 Th, O.
  • 1958-1961 Filmbühne Mittelstr. 28, Tel: 42887 Karlsruhe, Postanschr: Weingarten/Bd, Marktplatz la, Vers.-Bf: Weingarten, I: Hermann & Peter Banse PI: 260, Best: Hados/Römer, Polster, 6-7 Tg, 10-12 V, 2-3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Uniphon, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Filmbühne (Vorübergehend geschlossen) Mittelstr. 28