Karlstadt Burg-Lichtspiele Mühlbach

Aus Kinowiki
Version vom 4. April 2019, 16:08 Uhr von Wegavision (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 2017

Adresse

Burg-Lichtspiele
Schillerweg 5
97753 Karlstadt
09353/3187

Geschichte

Bis Ende der 50er Jahre gab es in Karlstadt und dem Ortsteil Mühlbach insgesamt drei Kinos; nur die Burg-Lichtspiele in Mühlbach hat das große Kleinstadt-Kinosterben überlebt.

Unsere Familie hat das Mühlbacher Kino Ende 1991 übernommen und tüchtig auf Vordermann gebracht. Es hat den Flair der 50er Jahre beibehalten, obwohl vieles, ja eigentlich alles außer Mauerwerk und Dach, erneuert wurde. Und dieser Flair ist es, der unser Kino von den großen sterilen Kino-Supermärkten unterscheidet, die in den letzten Jahren überall aus dem Boden gestampft wurden.

Dies ist wohl auch der Grund, weshalb uns nicht nur die meisten Einheimischen weiter die Treue halten und zu "ihrem" Kino stehen; auch aus weiter entfernten Regionen kommen regelmäßig Gäste zu uns, weil es ihnen bei uns gefällt, sie sich wohlfühlen und an einer perfekten Filmvorführung auch wirklich viel Freunde haben.

Unsere Technik ist auf allerneuestem Stand. Im Vorführraum steht ein moderner Projektor, insgesamt vier verschiedene Filmformate können gezeigt werden. Unser besonderer Stolz ist jedoch die Tonanlage. Uns stehen zwei verschiedene Digital-Systeme zur Verfügung (für technisch Interessierte: Dolby Digital und dts). Die Anlage ist zwar nicht teuer THX-lizensiert, aber alle Einzelkomponenten, bis hin zu den dicken Lautsprecherkabeln, erfüllen die Norm. Und unser Sound ist wirklich mächtig! Überzeugen Sie sich doch mal selbst...

...dabei können Sie auch gleich unsere super-bequemen Sitze ausprobieren. Auch titanisch lange Filme kann man darin gemütlich genießen. Insgesamt hat das Kino 191 Sitzplätze. Die vorderen zehn Reihen sind unser "Parkett", die hinteren 5 Reihen (11-15) die "Loge". Dort haben die Sitze zusätzlich noch besonders bequeme Kopfstützen (mit Ausnahme der allerletzten Reihe, weil dort kein Platz mehr für sie ist), und in den Reihen 11 bis 13 können Sie Ihre Füße besonders bequem "abstellen". Selbstdarstelung Burglichtspiele

Weblinks

Kinodaten

  • 1956 Burg-Lichtspiele -Mühlbach, Alte Bahnhofstr., Tel: 252, Postanschr: desgl., I: A. Gregarek Pl: 250, Best: Löffler, App: 2 Bauer, Verst: TeKaDe, Str: W. 380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope, Breitwandart: Ideal II, Bildw.-Abm: 8,6x6,3
  • 1957-1959 Burglichtspiele -Mühlbach, Hauptstraße, Tel: 421, Postanschr: Schulgasse 13, I: Friedrich Mantlik u. Louis Flamme, Gf: Friedrich Mantlik Pl: 306, Nots: 44, Best: Löffler, Teilpolster, Tg., 12 V., 2 Spätvorst., App: Bauer B 5, Verst: TeKaDe, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1961-1962 Burglichtspiele -Mühlbach, Hauptstraße, Tel: 421, 558, Postanschr: Schulgasse 13, I: Friedrich Mantlik u. Louis Flamme, Gf: Friedrich Mantlik Pl: 306, Nots: 44, Best: Löffler, Teilpolster, Tg, 12 V, 2 Spätvorst, FKV: 1 x monatl, Dia-Br, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: TeKaDe, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, O.
  • 1971 Burg-Lichtspiele -MühIbach, Jahnstr. 1, T: 421 I: Louis Flamme, 306 P. Post: Schulgasse 97
  • 1991 Burg-Lichtspiele, 214 Plätze, KarlstadtlMain, Martellstr. 2, Tel. 09353/2421, Inh. Flamme, Louis, Fährgasse 3, 8782 Karlstadt, Tel. 09353/7209
  • 1992-1993 Burg-Lichtspiele, 214 Plätze, 97753 Karlstadt, Martellstr. 2, Tel. 09353/2421, Inh: Dunst, Wilfried, 97753 Karlstadt, Am Sohl 15, Tel. 09353/3187
  • 1995 Burg-Lichtspiele, Stereo, 191 Pl. 97753 Karlstadt, Martellstr. 2 Tel.: 09353/6717, Fax: 3187 Inh.: Wilfried Dunst, 97753 Karlstadt, Am Sohl 15, Tel.: 09353/3187, Fax: 3187