Kassel Filmpalast (CineStar, UFA-Palast)

Aus Kinowiki
(Weitergeleitet von Kassel CineStar (UFA-Palast))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Der Gebäudekomplex wurde im Jahr 2000 eingeweiht; er liegt sehr zentral, neben dem Kasseler Rathaus. Außer dem Multiplex-Kino beherbergt er auch Gastronomiebetriebe und die Musikakademie der Stadt Kassel.

Der Kino-Palast umfasst 13 Säle mit insgesamt 3400 Plätzen. Der Besucher gelangt vom Karlsplatz aus über einen Innenhof in den mehrgeschossigen Foyerbereich des Kinos. Mit der metallisch glänzenden, gebäudeumschließenden Kuppel setzt der Bau einen mächtigen architektonischen Akzent im Stadtbild. [1]

Das Multiplex-Kino wurde in den Jahren 1998-2000 nach Plänen der Architekten Wallrath + Weinert als "UFA-Palast Kassel" erbaut und am 13. Januar 2000 eröffnet. Nach der Insolvenz der UFA-Betreibergesellschaft im Jahr 2002 wurde das Kino zum 1. April 2003 von der Cinestar-Gruppe (Kieft&Kieft) übernommen. Nach 15 Jahren gab Cinestar das Kino auf und verlängerte den Mietvertrag nicht weiter. Die Immobilie gehört der Familie Kieft, die es seit März 2019 selbst unter dem Namen Filmpalast betreibt.

Adresse

FilmPalast Kassel
Karlsplatz 8
34117 Kassel
Tel: 0561-701717

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 592 Digital 3D HFR 4K 8,70 m x 20,70 m Dolby Digital 5.1
2 297 Digital 3D HFR 6,70 m x 12,70 m Dolby Digital 5.1
3 299 Digital 3D HFR 6,70 m x 12,70 m Dolby Digital 5.1
4 213 Digital 3D HFR 5,40 m x 12,00 m Dolby Digital 5.1
5 236 Digital 3D HFR 5,60 m x 12,80 m Dolby Digital 5.1
6 210 Digital 3D HFR 5,40 m x 11,20 m Dolby Digital 5.1
7 210 Digital 3D HFR 5,30 m x 11,20 m Dolby Digital 5.1
8 210 Digital 3D HFR 4,90 m x 11,10 m Dolby Digital 5.1
9 238 Digital 3D HFR 5,00 m x 11,10 m Dolby Digital 5.1
10 226 Digital 3D HFR 4,90 m x 11,20 m Dolby Digital 5.1
11 226 Digital 3D HFR 5,00 m x 11,20 m Dolby Digital 5.1
12 310 Digital 3D HFR 4K 5,60 m x 12,80 m Dolby Digital 5.1
13 130 Digital 3D HFR 4,30 m x 9,40 m Dolby Digital 5.1

Weblinks