Kassel Thalia Bettenhausen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Postkarte ca. 1960
  • 1948 eröffnet, 421 Plätze
  • 1954, Übernahme durch Gert Lipphardt und Walter Weber
  • geschlossen 1963

Quelle: Filmladen und Kulturamt der Stadt Kassel

Die Gaststätte Nadler hieß früher „Zum Hessischen Hof". Sie hat schon vor 1900 bestanden. Die traditionsreiche Gaststätte ist für alte Bettenhäuser ein Begriff für Geselligkeit (...) Der Nadlersche Saal bot genügend Raum für ein reiches Vereinsleben und Familienfeste.

Am 31.8.1948 nahmen im Saal die „Thalia-Lichtspiele" ihren Betrieb auf. Der erste Besitzer war Herr Schabacker, danach Walter Weber. Hier erfreute sich jung und alt an den Filmvorführungen, die damals eine Attraktion für Kassel waren. Nachdem viele neue Kinos in der Innenstadt entstanden, und dort die neuesten Filme gezeigt wurden, lohnte es sich auf die Dauer nicht mehr, hier, im Vorort, ein Kino zu betreiben. Der Saal wurde 1967 abgerissen. Nach dem Abriss und Neuaufbau ca. 1969 - 1989 COOP - Konsumgenossenschaft Dortmund/Kassel eGmbH mit einem Großraumladen für Lebensmittel mit angeschlossener Fleischerei aus: Stadtteilzentrum Agathof e. V.

Kinodaten

  • 1949 Thalia-Lichtspiele, Leipziger Straße 151, Inh: Schnabrich u. Weber, Kassel, Holländische Straße 46, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 450
  • 1950 Thalia-Lichtspiele, Leipzigerstr. 151, Tel. 3340; Inh: K. Schnabrich, W. Weber, Kassel, Holländische-straße 46, 421 Pl. 7 Tg., 3-4 V., Dia; App.: Nitzsche, Vst.: Tefag, Bühne 6x5x3, 5, Th. ja.
  • 1953 Thalia-Lichtspiele -B, Leipziger Str. 151, Tel. 6121, Inh: K. Schnabrich, W. Weber, PI. 421, 7 Tg., 21—24 V., tön. Dia, App. Nitzsche-Saxonia V, Vst. Eurodyn, Bühne 7x5x6, Th. Ja
  • 1955 Thalia-Lichtspiele -B, Leipziger Str. 151, Tel. 6121, Inh: W. Weber, G. Lipprandt, Pl. 421, 7 Tg., 21-24 V., tön. Dia, App. Nitzsche-Saxonia V, Vst. Eurodyn, Bühne 7x5x6, Th.
  • 1957 Thalia-Lichtspiele -Bettenhausen, Leipziger Str. 151, Tel: 5321, Postanschr: Thalia-Lichtspiele GmbH, Inh: Weber u. Theurich, PI: 421, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 25 V., 4 Mat.-/Spätvorst,, tön. Dia, App-, Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Thalia-Lichtspiele -Bettenhausen, Leipziger Straße 151, Tel: 5321, Inh: Weber u. Theurich, PI: 392, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 25 V., 3 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Thalia-Lichtspiele -Bettenhausen, Leipziger Straße 151, Tel: 5321, Inh: Weber u. Theurich, Pl: 392, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 25 V., 3 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh : 1:2,35
  • 1960 Thalia-Lichtspiele -Bettenhausen, Leipziger Straße 151, Tel: 5321, Inh: Theurich & Co. PI: 392, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 19 V., 3 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35
  • 1961 Thalia-Lichtspiele -Bettenhausen, Leipziger Straße 151, Tel: 5321, Inh: Theurich & Co. PI: 392, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 19 V., FKTg: 1 x wöchentl., donnerstags, 3 Spätvorst., tön. Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Thalia-Lichtspiele -Bettenhausen, Leipziger Straße 151, Tel: 5321, Inh: Theurich & Co. Pl: 397, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 19 V, FKTg: 1 x wöchentl, donnerstags, 3 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL