Kempten Kammer-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Nach dem ersten Kino der Stadt gab es dann später auch Hübner’s Zentral-Kinotheater „Gewerbehalle“ (später Ka-Li). [1]

In der Vogtstr. 2 befand sich die 1905 erbaute "Gewerbehalle", heute findet man hier einen Lebensmittelmarkt und ein Tattoostudio. Das Kino befand sich in der ersten Etage über dem Möbelgeschäft Deisroth.


Kempten i. Allgäu, Das in der Gewerbehalle befindliche Zentral-Theater Kinematograph, ständiges Theater lebender Photographien für Belehrung und Unterhaltung, ging durch Kauf aus den Händen des Herrn Hans Riess in den Besitz der Geschwister Hubner über. Der Kinematograph 207/1910

Kinodaten

  • 1917 Kinotheater, Gewerbehalle
  • 1918
  • 1920 Kammer-Lichtspiele, Voigtstr. 31, Fernsprecher: 587 (Sp. tägl.) Inh: Rudolf Hübner, Voigtstr. 31 (Gewerbehalle), Fernspr.: 587
  • 1921 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. V 31, F: 587, Gr: 1907 (täglich) 400 Plätze, Inh: Rudolf Hübner, Vogtstraße V 31.
  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927 Kammer-Lichtspiele, Voigtstr. 31, Inh: J. Fink, Sptg: Täglich, Pr: Einmal wöchentlich, 450 PI, Bühne 10x5m.
  • 1928 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 587, Gr: 1918, täglich, 500 Plätze, Inh: Ludwig Fink, Marktoberdorf, Bahnhofstraße 72
  • 1929 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 587, Gr: 1918, täglich, 450 Plätze, Inh: Dir. Adolf Engl, München, Nußbaumstraße 6. F: 53601
  • 1930 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 587, Gr: 1918, täglich, 450 Plätze, Inh: Dir. Adolf Engl & Co., München, Nußbaumstraße 6, F: 50542
  • 1931 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 587, Gr: 1918, täglich, T-F: Gaumont, 450 Plätze, Inh: Dir. Adolf F:nKl. München. Nußbaumstraße 6, F: 50542
  • 1932 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 587, Gr: 1918, täglich, T-F: Gaumont, 450 Plätze, Inh: Dir. Adolf Engl, München, Nußbaumstraße 6, F: 50542
  • 1933 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 587, Gr: 1918, täglich, T-F: Gaumont, 450 Plätze, Inh: Dir. Adolf Engl, München, Nußbaumstraße 6, F: 50542
  • 1934 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 587, Gr: 1918, täglich, T-F: Arri, 450 Plätze, Inh: C. Wolf
  • 1935 Kammer-Lichtspiele, 450 Plätze
  • 1937 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 587, Gr: 1920, täglich, 433 Plätze, Inh: A. Engl, München, Mandlstraße Nr. 10 a und M. Wolf, Kempten, Westendstraße 15/111
  • 1938 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 2645, Gr: 1920, täglich, 433 Plätze, Inh: M. Wolf, Kempten, Westendstraße 15/111
  • 1939
  • 1940 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 2645, Gr: 1920, 433 Plätze, täglich, Inh: Fritz Zacharias, Wilhelmstraße 2, F: 2509
  • 1941 Kammer-Lichtspiele, Vogtstraße 2, F: 2645, Gr: 1919, Bühne: 7,85x4m, 434 Plätze, täglich, Inh: Fritz Zacharias, Wilhelmstraße 2, F: 2509
  • 1949 Kammerlichtspiele, Vogtstr. 2, Tel. 2645, Inh: Maria Wolf, Kempten, Westendstraße 15, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 413
  • 1950 Kammerlichtspiele, Vogtstraße 2, Tel. 2645, Inh: Marie Wolf, Kempten, Westendstr. 15 III. 413 Pl. 7. Tg., 2 V., Dia; App.: Ernemann VII B
  • 1952 Kammerlichtspiele, Vogtstr. 2, Tel. 2645, Inh: Marie Wolf, Kempten, Westendstr. 15/111, PI. 413, 7 Tg., 14 V., Dia., App. Ernemann VII B
  • 1953 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel. 2645, P. u. Gf. Marie Wolf, Kempten, Westendstr. 15/III, Pl. 456, 7 Tg., 15 V., App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm, Bühne 3,7x7,5
  • 1955 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel. 2645, P. u. Gf. Marie Wolf, Kempten, Westendstr. 15/111, Pl. 456, 7 Tg., 15 V., App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm, Bühne 3,7x7,5
  • 1956 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel. 2645, P: Frau Marie Wolf, Pl. 456, Best. Schröder & Henzelmann, Holzklappstühle, teilw. m. gepolsterter Rückenlehne, 7 Tg., 15 V., App. Ernemann VII B, Verst. Uniphon II, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: Panorama Breitwand, Stereophonie, Lichtton, Bildw. Abm. 3,6x7
  • 1956N Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2 - Änd: Tel. 2509 - Änd: P: Fritz Zacharias - Änd: Best, entfällt - Änd: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, Lichtton - Änd: Bildw.-Abm. 3,60x7,40
  • 1957 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel: 2509, Inh: Fritz Zacharias, Gf: Alfred Salzwedel, Pl: 456, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Rückenpolster, 7 Tg., 15 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel: 2509, Inh: Fritz Zacharias, Gf: Alfred Salzwedel, Pl: 456, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Rückenpolster, 7 Tg, 15 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: 2 Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr:-Verh: 1:2,35
  • 1959 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel: 2509, Inh: Fritz Zacharias, Gf: Alfred Salzwedel, Pl: 456, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Rückenpolster, 7 Tg, 15 V., 2 Spätvorst, tön. Dia, App: 2 Ernemann VII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel: 2509, Inh: Else Zacharias, Gf: Alfred Salzwedel, Pl: 456, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Rückenpolster, 7 Tg, 15 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: 2 Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel: 2509, Inh: Filmth. Betr. Fritz Zacharias, Else Zacharias, PI: 456, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Rückenpolster, 7 Tg, 15 V, 2 Spät-Vorst, tön. Dia-N, Br, Sc, App: 2 Ernemann VII B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Kammer-Lichtspiele, Vogtstr. 2, Tel: 2509, Inh: Filmth. Betr. Fritz u. Else Zacharias, PI: 456, Best: Schröder & Henzelmann, z. T. Rückenpolster, 7 Tg, 15 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, Br, Sc, App: 2 Ernemann VII B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL