Kierspe Märkische Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1932 Märkische Lichtspiele (Saalkino), Jahnstraße 218. F: 218. Gr: 1928. 1—2 Tage, Kap: 1 M 150 I: Otto Meisterjahn, ebenda
  • 1933 Märkische Lichtspiele (Saalkino), Jahnstraße 33, F: 218, Gr: 1928, 1—2 Tage, Kap: Mech. Musik ' 120 I: Otto Meisterjahn, ebenda
  • 1934 Märkische Lichtspiele (Saalkino), Jahnstraße 33, F: 218, Gr: 1928, 1—2 Tage, Kap: Mech. Musiki 120 I: Otto Meisterjahn, ebenda
  • 1937
  • 1940 Lichtspiele, Jahnstraße 7, F: Meinerzhagen 218, Gr: 1928 171/2 Tg. I: Otto Meisteriahn, ebenda
  • 1941
  • 1949 Lichtspiele Jahnstr. 7, Tel. 218 Meinerzhg. Inh.: Clara Meister Jahn. Geschf.: Heinz Lohmann. Ohne Dia 2 Tage Pl. 300 Mitspielorte: 3.
  • 1950 Märkische Lichtspiele Jahnstr. 7, Tel. 218 Meinerzhagen, I: Clara Meisterjahn, Kierspe, Jahnstr. 7 300 Pl. 2—3 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Ernemann, Str.: W. 220 Volt, 6 Amp.; Bühne 5x6
  • 1952 Märkische Lichtspiele Jahnstraße 7, Tel. Meinerzhagen 218, I. Clara Meister Jahn, Jahnstr.' 7, Gf. Heinz Lohmann. Pl: 300, 2 Tg, 2—3 V, Dia, App. Ernemann, Vst. Bauer-Lorenz, Str. W. 220 Volt, 6 Amp, Bühne 5x6.
  • 1953 Märkische Lichtspiele Jahnstr. 7, Tel. 218 Meinerzhagen, I. Clara Meisterjahn, Gf. Heinz Lohmann Pl. 250, 2—3 Tg., 3—4 V., Dia, App. Ernemann, Vst. Bauer-Lorenz, Str. W. 220 Volt, 6 Amp., Bühne 5x6, Th. ja
  • 1955 Märkische Lichtspiele Jahnstr. 7. Tel. 218 Meinerzhagen, I. Clara Meisterjahn, Gf. Heinz Lohmann PI. 250, 2—3 Tg., 3—4 V., Dia, App. Ernemann, Vst. Bauer-Lorenz, Str. W. 220 Volt, 6 Amp., Bühne 5x6, Th.