Kirchhain Vereinigte Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Verbindende ist hier der Name Unger. Theodor Unger übernahm in den 30er Jahren das Kino in der Bahnhofstraße. Nach dem Krieg gründete er scheinbar eine neues in der Borngasse. Ab 1957 wird nur noch ein Wanderkino von Hedwig Unger betrieben .

Kinodaten

  • 1930 Kirchhainer Lichtspiele (Saalkino), Bahnhofstraße 188, F: 115, Gr: 1928, 2 Tage 500 I: Mathias Weber, Niederrheinische Straße 366
  • 1931 Kirchhainer Lichtspiele (Saalkino), Bahnhofstraße 188, F: 115, Gr: 1928, 2 Tage 500 I: Mathias Weber, Niederrheinische Straße 366
  • 1932 Kirchhainer Lichtspiele (Saalkino), Bahnhofstraße 188, F: 115, Gr: 1928, 2 Tage 500 I: Theodor Unger, Frankfurt am Main 17, Moselstraße 35
  • 1933 Kirchhainer Lichtspiele (Saalkino), Bahnhof Straße 188, F: 115, Gr: 1928, 2 Tage 500 I: Hedwig Heusei, Frankfurt a. M., Kaiserstraße 68
  • 1934
  • 1937 Kirchhainer Lichtspiele (Saalkino), Adolf-Hitler-Straße 188, F: 230, Gr: 1928, 2 Tage 250 I: Theodor Unger, Lollar i. Hess., Horst-Wessel-Straße 10
  • 1938 Kirchhainer Lichtspiele, Adolf-Hitler-Straße 188, F: 230, Gr: 1928, 2 Tage 250 I: Theodor Unger, Lollar I. Hess., Horst-Wessel-Straße 10
  • 1941 Lichtspiele, Adolf-Hitler-Straße, F: 265, Gr: 1929 350/3—4 Tg. I: Theodor Unger, Am Borntor 405, F: 265
  • 1949 Vereinigte Lichtspiele Am Borntor 150, Tel. 265. Inh.: Theodor Unger, Kirchhain. Borntor 150. Tel. 265. Mit Dia 2-4 Tage Pl. 500
  • 1950 Vereinigte Lichtspiele Am Borntor 150, Tel. 265; I: Theodor Unger, Kirchhain, Am Borntor 150. 500 Pl. 2—4 Tg., 1—3 V., Dia; App.: Ernemann-Bauer, Vst.: Klangfilm, Str.: W., D. 220/380 Volt; Bühne 8x6x6, Th. ja, Spielorte: Amöneburg, Langenstein, Kleinseelheim, Niederwald, Anzefahr.
  • 1952 Vereinigte Lichtspiele Borngasse 4, Tel. 265, I. u. Gf. Theodor Unger, Borngasse 4. Pl. 500, 3—5 Tg, 3—7 V, tön. Dia.. App. Ernemann u. Bauer, Vst. Klangfilm, Str. W.-D. 220/380 Volt, 60 Amp., Bühne 9x6,5x4,5, Th. ja. Spielorte: 2.
  • 1953 °Vereinigte Lichtspiele Borngasse 4, Tel. 265, I. u. Gf. Theodor Unger Pl. 500, 3—5 Tg., 3—7 V., tön. Dia, App. Ernemann u. Bauer, Vst. Klangfilm, Str. W.-D. 220/380 Volt, 60 Amp., Bühne 9x6,5x4,5, Th. ja Mitspielstellen: Schweinsberg, Niederklein
  • 1955 Vereinigte Lichtspiele Borngasse 4, Tel. 265, I. u. Gf. Theodor Unger Pl. 500, 3—5 Tg., 3—7 V., tön. Dia, App. Ernemann u. Bauer, Vst. Klangfilm, Str. W.-D. 220/380 Volt, 60 Amp., Bühne 9x6,5x4,5, Th. Mitspielstellen: Schweinsberg, Niederklein, Mardorf, Dreihausen
  • 1956 °Vereinigte Lichtspiele Borngasse 4, Tel: 265, I: Theodor Unger PI: 500, 3-5 Tg., 3-7 V., tön. Dia, App: Ernemann u. Bauer, Verst: Klangfilm, Str: D.-W. 220/380 Volt, 60 Amp., Bühne: 9x6,5x4,5, Th. Mitspielstellen: Schweinsberg, Niederklein, Mardorf, Dreihausen 1,90
  • 1957 Vereinigte Lichtspiele Römerstr. 8, Tel: 265, I: Hedwig Unger PI: 280-320, Best: Schröder & Henzelmann, 4 Tg., 4-5 V., App: Bauer Sono- lux II, Verst: Klangfilm u. Bauer, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85 Spielorte: 4
  • 1958 °Vereinigte Lichtspiele Römerstr. 8, Tel: 265, I: Hedwig Unger PI: 280-320, Best: Schröder & Henzelmann, 4 Tg., 4-5 V., App: Bauer-Sonolux II, Verst: Klangfilm u. Bauer, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br„ Gr.-Verh: 1:1,85 Spielorte: 4
  • 1959 "Vereinigte Lichtspiele Römerstr. 8, Tel: 265, I: Hedwig Unger Pl: 280-320, Best: Schröder & Henzelmann, 4 Tg., 4-5 V, App: Bauer-Sonolux II, Verst: Klangfilm u. Bauer, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85 Spielorte: 4
  • 1960 Vereinigte Lichtspiele Römerstr. 8, Tel: 265, I: Hedwig Unger PI: 200-250, Best: Schröder & Henzelmann, 3 Tg, 3-4 V, App: Bauer-Sonolux II, Verst: Klangfilm u. Bauer, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85 Spielorte: 3
  • 1971 Vereinigte Lichtspiele Wanderunternehmen, T: 2065 I, u. Post: s. Bürgerhaus-Li. Spielorte: 4