Kirchheim/Teck Central-Kino

Aus Kinowiki
(Weitergeleitet von Kirchheim Central-Kino)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Der Inhalber der "Freli-"Wanderbühne macht sich an den Ausbau eines stationären Kinobetriebs mit 220 Sitzplätzen. Das Filmtheater 3/1955
  • Richard Frech hat seine „Central-Lichtspiele" in Kirchheim Teck auf neuen Glanz gebracht und mit einer einheitlichen Hochpolsterbestuhlung — unter Verzicht auf ca. 75 Plätze — seinen Besuchern beste Sitzannehmlichkeiten gesichert. aus: Das Filmtheater 1965

Bilder

central.jpg
Foto © Kirchheimer Musiknacht GbR

Kinodaten

  • 1956 Central-Lichtspiele Dreikönigstr. 15, Tel. 1983, Postanschr.: Hindenburgstr. 16, I.: Richard Frech Pl. 230, Best. Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 7 Tg., 18 V., App. Bauer B 6, Verst. Lorenz, tön. Dia, Str. 220/380Volt, 40 Amp., Bild- u. Tonsyst.: Breitwand, CinemaScope, Lichtton, Bildw.-Abm. 6x2, 5, Bühne 7x2, 5x3, 5
  • 1957 Central-Lichtspiele Dreikönigstr. 15, Tel: 1983, Postanschr: Hindenburgstr. 16, I: Richard Frech Pl: 230, Best: Schröder 8. Henzelmann, Klappstühle, 7 Tg., 18 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 6, Verst: Lorenz, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1958-1960 Central-Lichtspiele Dreikönigstr. 15, Tel: 1983, Postanschr; Hindenburgstr. 16, I: Richard Frech Pl: 230, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 7 Tg, 16 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: 2 Bauer B 6, Verst: Lorenz, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst; CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Central-Lichtspiele Dreikönigstr. 15, Tel: 6983, Postanschr: Hindenburgstr. 16, I: Richard Frech PI: 230, Best: Schröder & Henzelmann, Klappstühle, 7 Tg, 16 V, 2 Mat. Spät- vorst, tön. Dia-N, App: 2 Bauer B 6, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Lorenz, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks