Kirchlengern Odeon-Lichtspieltheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Wie wir zum Brand des „Odeon-Theater" in Kirchlengern ergänzend erfahren, ist die Brandursache in einer am Vortage im Heizungskeller des Theaters unsachgemäß installierten elektrischen Wasserrückspeisepumpe zu suchen. Durch Versagen des Rücklaufventiles erhitzte sich der Heizungskessel derart, daß sich ein aus Hartfaserplatten gefertigter Luftkanal entzündete. Durch diesen Luftschacht griff der Brand auf das Theater über. Mit dem Wiederaufbau des „Odeon" ist inzwischen begonnen worden; die Theaterleitung hofft, das Lichtspieltheater bereits zu Weihnachten eröffnen zu können. Der neue Film 99-100/1952

Kinodaten

  • 1920
  • 1932 Kein Kino
  • 1933 Kein Kino
  • 1934
  • 1937
  • 1940
  • 1941
  • 1949 Odeon-Filmtheater Lübecker Str., Tel. 2708 Bünde. Inh. u. Gschf.: Rosenberg, Kirchlengern 479. Mit Dia 7 Tage Pl. 435
  • 1950 Odeon-Lichtspietheater Lübbeckerstr. 53, Tel. 3126 u. 2708 Bünde, I: Rosenberg & Co., Odeon-Filmtheater, Kirchlengern, Gf: Heinrich Rosenberg, Kirchlengern 433 Pl. 1 Tg. Dia; App.: C.W.D., Bauer Standard 5, Vst.: Klangfilm, Str.: G., W., D. 110/220/380 Volt, 45—90 Amp.; Bühne 7x4x4,5 Th. ja
  • 1952 Odeon-Lichtspieltheater Lübbeckerstr. 53, Tel. Bünde 3126 und 2 708, I. Rosenberg & Co, Kirchlengern, Gf. Heinrich Rosenberg, Kirchlengern. Pl: 434, 7 Tg, 7—12 V, tön. Dia., App. Bauer Standard 5, Vst. Klangfilm, Str. W.-D. 220/380 Volt, 45—90 Amp, Bühne 7x4x4,5, Th. ja.
  • 1953 Odeon-Lichtspieltheater Lübbecker Str. 53, Tel. 27 08, I. Rosenberg & Co., Gf. Heinrich Rosenberg Pl. 433, 7 Tg., 7—12 V., tön. Dia, App. Bauer-Standard 5, Vst. Klangfilm-Eurodyn M, Str. W.-D. 220/380 Volt, 45—90 Amp., Bühne 7x4x4,5, Th. ja
  • 1955 Odeon-Lichtspieltheater Lübbecker Str. 53, Tel. 27 08, I. Rosenberg & Co, Gf. Heinrich Rosenberg Pl. 433, 7 Tg, 7—12 V, tön. Dia, App. Bauer-Standard 5, Vst. Klangfilm-Eurodyn M, Str. W.-D. 220/380 Volt, 45—90 Amp, Bühne 7x4x4,5, Th.