Koblenz Kinopolis

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kinopolis Koblenz wurde am 20. Oktober 1994 als "Extra-Kinocenter" von der Mega Extrem Cinema (EXTRA Cinema GmbH) eröffnet. Im Multiplex-Kino, welches seit 10. Dezember 2003 von der Kinopolis-Gruppe betrieben wird, stehen 9 Kinosäle mit 1533 Plätzen zur Verfügung. Das Kinocenter war für die Neueröffnung aufwändig umgebaut worden und die Anzahl der Sitzplätze wurde erheblich verringert. Der vorherige Inhaber war in Insolvenz gegangen. [1]

Adresse

KINOPOLIS Koblenz
August-Horch-Strasse 2a
56070 Koblenz
Tel: 0261-500500

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 452 Digital 3D HFR 6,50 m x 14,00 m Dolby Digital 5.1
2 98 Digital 3D 3,20 m x 7,50 m Dolby Digital 5.1
3 98 Digital 3,20 m x 7,50 m Dolby Digital 5.1
4 98 Digital 3D 3,20 m x 7,50 m Dolby Digital 5.1
5 98 Digital 3,20 m x 7,50 m Dolby Digital 5.1
6 98 Digital 3,20 m x 7,50 m Dolby Digital 5.1
7 98 Digital 3,20 m x 7,50 m Dolby Digital 5.1
8 243 Digital 3D 5,00 m x 11,00 m Dolby Digital 5.1
9 243 Digital 3D 5,00 m x 11,00 m Dolby Digital 5.1

Kinodaten

  • 1995 EXTRA, Movie 1, DO SRD, 591 Pl. Movie 2, DO SR, 134 Pl. Movie 3, DO SR, 134 Pl. Movie 4, DO SR, 134 Pl. Movie 5, DO SR, 134 Pl. Movie 6, DO SR, 134 Pl. Movie 7, DO SR, 134 Pl. Movie 8, DO SRD, 321 Pl. Movie 9, DO SRD, 323 Pl. 56070 Koblenz, August-Horch-Str. 2a, Tel: 0261/8090530, Inh: EXTRA Cinema GmbH & Co. KG, 56070 Koblenz, August-Horch-Str. 2a

Weblinks