Koblenz Tonlichtspiele Rübenach

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1948 wurde in Rübenach ein Kino eingerichtet. In der Aachener Straße 92 (neben Elektro Fondel, früher Elektrobetrieb Kurt Schwamm) steht das alte Gebäude und dient heute als Lagerraum. “Das Haus der guten Filme bietet angenehme Unterhaltung und bringt Spitzenfilme der in- und ausländischen Produktion” hieß es in einer Werbung aus dem Jahr 1954. Zu Beginn der 60er Jahre schloss das Kino. 2015 ließ der Besitzer die Fassade renovieren.

1906 war dieses Gebäude der Tanzsaal der Gaststätte Adolf Elben und ab 1927 des "Gasthaus zur Erholung" von Valentin Schwamm. [1]

Kinodaten

  • 1949 Tonlichtspiele, Hauptstraße, Inh: Kurt Schwamm, Gf: W. Schwamm, Ohne Dia, 3 Tage, Pl. 200, Mitspielorte: Bubenheim, Bassenheim.
  • 1950 Tonlichtspiele, Hauptstr. 92, Tel. 19, Inh. u. Gf: Kurt Schwamm, 200 Pl. 2 Tg., 1-2 V., Dia; App.: Ernemann I u. Peck & Kerkhof, Vst.: Elop 1019 II
  • 1952 Tonlichtspiele, Hauptstraße 92, Tel. 19, Inh. u. Gf: Kurt Schwamm, Pl: 200, 3 Tg, 3-4 V, tön, Dia, App. Ernemann I u. Peck & Kerkhof, Vst. Elop 1019 II, Th. ja.
  • 1953 Tonlichtspiele, Hauptstr. 92, Tel. 19, Inh. u. Gf: Kurt Schwamm, Pl. 200, 3-4 Tg., 4-5 V., tön. Dia, App. Schneider „S50" u. Peck & Kerkhoff, Vst. Elop 1019 II, Bühne 2,5x1,5, Th. ja
  • 1955 Tonlichtspiele, Hauptstraße 92, Tel. 19, Inh. u. Gf: Kurt Schwamm, Pl. 200, 3-4 Tg., 4-5 V., tön. Dia, App. Schneider „S 50" u. Peck & Kerkhoff, Vst. Elop 1019 II, Bühne 2,5x1,5, Th.
  • 1956 Tonlichtspiele Rübenach, Hauptstr. 92, Tel: 19, Inh: Kurt Schwamm, Pl: 200, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Klappstühle, 3-4 Tg, 6-8 V, tön. Dia, App: Schneider S 50, Peck & Kerkhoff, Verst: Elop 10 Watt, Tonsyst: Lichtton
  • 1957 Tonlichtspiele, Hauptstr. 92, Tel: 19, Inh: Kurt Schwamm, PI: 200, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Klappstühle, 4-5 Tg, 5-6 V, tön. Dia, App: Schneider S 50, Peck & Kerkhof, Verst: TEKADE, Lautspr: Wigo
  • 1958 Tonlichtspiele, Hauptstr. 92, Tel: 19, Inh: Kurt Schwamm, Pl: 200, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Klappstühle, 4-5 Tg, 5-6 V, tön. Dia, App: Schneider S 50, Peck & Kerkhof, Verst: TeKaDe, Lautspr: Wigo
  • 1959 Tonlichtspiele, Hauptstr. 92, Tel: 19, Inh: Kurt Schwamm, Pl: 200, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Klappstühle, 4-5 Tg, 5-6 V, tön. Dia, App: Schneider S 50, Peck & Kerkhof, Verst: TeKaDe, Lautspr: Wigo
  • 1960 Tonlichtspiele, Hauptstr. 92, Tel: 219, Inh: Kurt Schwamm, Pl: 200, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Klappstühle, 4-5 Tg, 5-6 V, tön. Dia, App: Schneider S 50, Peck & Kerkhof, Verst: TeKaDe, Lautspr: Wigo
  • 1961 Tonlichtspiele, Hauptstr. 92, Tel: 219, Inh: Kurt Schwamm, PI: 200, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Klappstühle, 4-5 Tg., 5-6 V., tön. Dia-N, App: Schneider S 50, Peck & Kerkhof, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: TeKaDe, Lautspr: Wigo, N
  • 1962 Tonlichtspiele, Hauptstr. 92, Tel: 219, Inh: Kurt Schwamm, PI: 200, Best: Euskirchener Stuhlfabrik, Klappstühle, 4-5 Tg, 5-6 V, tön. Dia-N, App: Schneider S 50, Peck & Kerkhof, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: TeKaDe, Lautspr: Wigo, N

Weblinks