Kreuzberg Filmpalast Kammersäle

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Blick in den Saal (1912)
Außenansicht (1914)

1909/10 wurde an der Ecke Belle-Alliance-Straße/Teltower Straße (heute Mehringdamm 14 Ecke Obentrautstraße) die Handwerkskammer zu Berlin errichtet. Im Gebäude befanden sich auch Geschäfte, Gaststätten und eine Kegelbahn. In den Kammer-Sälen im gleichen Haus wurde 1919 ein Kino eingerichtet, welches bis zu seiner Zerstörung 1943 bestand. 1956/57 wurde an gleicher Stelle ein Neubau errichtet. [1]

Heute wird das Geschäftshaus dort von der Handwerkskammer und weiteren Firmen genutzt. Streetview

Kinodaten

  • 1912 Lorenz, R., SW 29, Belle-Alliance-Str. 57, Kinematograph
  • 1916 Lorenz, E., SW 61, Belle-Alliance-Str. 5, Kinematographen
  • 1917 Lorenz, E., SW. 61, Belle-Alliancestr. 5
  • 1920 Film-Palast Kammersäle, Winterfeld & Co., SW 61, Teltowerstr. 1-4, F: Lützow 5208, Gegr. 1919, täglich, Pr.: 2mal wöchentl., 650 Plätze, Inh: Rudolf Winterfeld
  • 1921 Film-Palast Kammersäle, Erstaufführungs-Theater für Südwest, SW 61, Belle-Alliance-Str. 5, Ecke Teltower Straße, F: Lützow 5208, Gr: 1919, täglich, 600 Plätze, Inh: Rudolf Lorenz
  • 1924 Film-Palast Kammersäle, SW 61, Belle-Alliance-Str. 5, Ecke Teltower Str. 1-4, F: Lützow 5208, Inh: Rudolf Lorenz, Gf.: Georg Fischer, Pr.: Dienstag u. Freitag, Sptg.: Tgl. Pl.: 635
  • 1925 Film-Palast Kammersäle, SW 61, Belle-Alliance-Str. 5, Ecke Teltower Str. 1/4, F: Lützow 5208, Inh: Rudolf Lorenz, Gf.: Georg Fischer, Pr.: Dienstag und Freitag, Sptg.: Tgl. Pl: 635
  • 1927 Atlantik-Lichtspiele, SW 61, Belle-Alliance-Straße, Ecke Teltower Straße. (Projekt.)
  • 1927 Filmpalast Kammersäle, SW 61, Belle-Alliance-Straße 5, Ecke Teltower Str. 1-4, F: Lützow 5208, Inh: Joscheck & Rosenthal, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 635 Pl.
  • 1928 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Teltower Str. 1/4 F: Bergmann 5208, Gr: 1919, täglich, 623 Plätze, Inh: Stadtrat Max Rosenthal und Ebersohn
  • 1929 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Teltower Straße 1/4, F: Bergmann 5208, Gr: 1919, täglich, 623 Plätze, Inh: Stadtrat Max Rosenthal
  • 1930 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Teltower Straße 1/4, F: Bergmann 5208, Gr: 1920, täglich, 623 Plätze, Inh: Stadtrat Max Rosenthal
  • 1931 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Teltower Straße 1/4, F: F 5 Bergmann 5208, Gr: 1920, täglich, Kap: 7 M, T-F: Melorob, 623 Plätze, Inh: Walter Rosenthal
  • 1932 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Teltower Straße 1/4, F: F 5 Bergmann 5208, Gr: 1920, täglich, Kap: 7 M, T-F: Kinoton, 623 Plätze, Inh: Siegbert Ehrlich
  • 1933 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Teltower Straße 1/4, F: F 5 Bergmann 5208, Gr: 1920, täglich, Kap: 7 M, T-F: Kinoton, 623 Plätze, Inh: Siegbert Ehrlich
  • 1934 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Teltower Straße 1/4, F: F 5 Bergmann 5208, Gr: 1920, täglich, Kap: 7 M, T-F: Kinoton, 623 Plätze, Inh: Willi Warnke, Georg Werner
  • 1937 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Obentrautstraße 2/4, F: 192208, Gr: 1919, täglich, 600 Plätze, Inh: Georg Werner
  • 1938 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Obentrautstraße 2/4, F: 192208, Gr: 1920, täglich, 599 Plätze, Inh: Georg Werner
  • 1939 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Obentrautstraße 2/4, F: 192208, Gr: 1920, 600 Plätze, täglich, Inh: Georg Werner
  • 1940 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Obentrautstraße 2/4, F: 192208, Gr: 1920, 600 Plätze, täglich, Inh: Georg Werner
  • 1941 Film-Palast Kammersäle, Berlin SW 61, Obentrautstraße 2/4, F: 192208, Gr: 1920, 599 Plätze, täglich, Inh: Georg Werner