Kreuzberg Kino am Heinrichplatz, Kinora, Skala

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

SO36 (1987)
SO36 (2012)

Um 1861 befand sich ein Biergartenlokal am Heinrichplatz, welches auch über eine Halle verfügte. 1919 eröffnete dann das Kino in der Oranienstraße 190 in der Nähe des Heinrichplatzes. Anfang wurde es Kinora und Skala genannt, bis es 1933 den Namen "Kino am Heinrichplatz" erhielt. Im Krieg 1944 durch Bomben zerstört wurde es am 1. Februar 1951 wieder eröffnet. 1967 erfolgte die Schließung, danach diente es als Atelier und Supermarkt. Im August 1978 eröffnete der Veranstaltungsort SO36, welcher bis heute dort besteht.


  • 1951: Im dichtbevölkerten Berliner Südosten (Oranienstraße 190) hat Frau Margarete Wallis ihr vor sieben Jahren ausgebombtes „Kino am Heinrichsplatz" am 1. Februar wiedereröffnet. Es bietet 556 Besuchern Platz und ist mit seinem geräumigen Foyer und den mit rotem Rupfen bespannten Wänden ein echtes Volkskino. Die Holz-Bestuhlung lieferte die Firma Behre. Die Inhaberin sorgte für eine zeitgemäße technische Einrichtung (Klangfilm) und entsprechende Projektions-Apparate (Nitsche-Erodin-Verstärker und Trocken-Gleichrichter). (aus: Die Filmwoche 12/1951)

Kinodaten

  • 1920-1921 v. Hasperg & Schall, Oranienstr. 190, Kinobesitzer
  • 1922-1923 v. Hasperg & Schall, Oranienstr. 190, Kinora-Theater
  • 1923 Kinora-Theater, SO 26, Oranienstraße 190, 222 Plätze
  • 1924 Filmpalast Skala, SO 26, Oranienstr. 190, Inh: Ludwig Markus, Pr: Dienstag u. Freitag, Sptg: Tgl. PI: 505
  • 1925 Skala-Palast, SO 26, Oranienstr. 190, Inh: Leopold Ehrlich, Gf.: Lopatka, Pr.: Dienstag und Freitag, Sptg.: Tgl. Pl.: 505
  • 1927 Skala-Palast, SO 26, Oranienstr. 190, Inh: Ehrlich & Koch, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 505 PI.
  • 1928 Film-Palast „Skala", Berlin SO 26, Oranienstr. 190, Gr: 1919, täglich, 508 Plätze, Inh: Lichtspiel Betriebs GmbH, Gf: Rud. Lorenz & Willy Koch
  • 1929 Film-Palast „Skala", Berlin SO 26, Oranienstraße 190, Gr: 1919, täglich, 508 Plätze, Inh: Lichtspiel Betriebs GmbH, Gf: Rud. Lorenz & Willy Koch
  • 1930 Film-Palast „Skala", Berlin SO 26, Oranienstraße 190, Gr: 1919, täglich, 508 Plätze, Inh: Lichtspiel Betriebs GmbH, Gf: Rud. Lorenz & Willy Koch
  • 1931 Film-Palast „Skala", Berlin SO 26, Oranienstraße 190, Gr: 1919, taglich, Kap: 4 M, 508 Plätze, Inh: Lichtspiel Betriebs GmbH, Gf: S. Israelski
  • 1932 Film-Palast „Skala", Berlin SO 36, Oranienstraße 190, Gr: 1919, täglich, Kap: 4 M, 508 Plätze, Inh: Alfred Lichtenstein
  • 1933 Kino am Heinrichplatz, Berlin SO 36, Oranienstraße 190, F: F 8 Oberbaum 0395, Gr: 1919, täglich, T-F: Klangfilm, 530 Plätze, Inh: Alfred Loewenthal
  • 1934 Kino am Heinrichplatz, Berlin SO 36, Oranienstraße 190, F: F 8 Oberbaum 0395, Gr: 1919, täglich, T-F: Klangfilm, 530 Plätze, Inh: Alfred Loewenthal
  • 1937 Kino am Heinrichplatz, Berlin SO 36, Oranienstraße 190, F: 680395, Gr: 1919, täglich, 530 Plätze, Inh: Walter Zeysig
  • 1938 Kino am Heinrichplatz, Berlin SO 36, Oranienstraße 190, F: 680395, Gr: 1919, täglich, 530 Plätze, Inh: Walter Zeysig
  • 1939 Kino am Heinrichplatz, Berlin SO 36, Oranienstraße 190, F: 680395, Gr: 1919, 530 Plätze, täglich, Inh: Wallis Kino-Betriebe Erich u. Margarethe Wallis, Dir. Erich Wallis
  • 1940 Kino am Heinrichsplatz, Berlin SO 36, Oranienstraße 190, F: 680395, Gr: 1919, 530 Plätze, täglich, Inh: Wallis Kino-Betriebe Erich u. Margarethe Wallis, Dir. Erich Wallis
  • 1941 Kino am Heinrichsplatz, Berlin SO 36, Oranienstraße 190, F: 680395, Gr: 1919, Bühne: 8x5 m, 530 Plätze, täglich, Inh: Wallis Kino-Betriebe Erich u Margarethe Wallis, Dir. Erich Wallis
  • 1949-1950 kein Eintrag
  • 1952 Kino am Heinrichsplatz -SO 36, Oranienstr. 190, Tel. 614033, Inh: M.Wallis Kinobetriebe KG. u. F. Limberger, PI. 556, 7 Tg., 21 V., Dia., App. Nitsche Matador, Vst. Eurodyn M, Bühne 6x2, Th. ja.
  • 1953 Kino am Heinrichp1atz -SO 36, Oranienstr. 190, Tel. 614033, Inh: Wallis u. Limberger KG, Pl. 556, 7 Tg., 23 V, tön. Dia, App. Askania, Vst. Klangfilm-Eurodyn M, Bühne 7x3, Th. ja
  • 1955 Kino am Heinrichplatz (A)-SO 36, Oranienstr. 190, Tel. 614033, Inh: Wallis u. Limberger KG, PL 556, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Askania, Vst. Klangfilm-Eurodyn M, Bühne 7x3, Th.
  • 1956 Kino am Heinrichplatz (A)-SO 36, Oranienstr. 190, Tel. 614033, Inh: Wallis u. Limberger KG, PL. 556, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Askania, Vst. Klangfilm-Eurodyn M, Bühne 7x3, Th.
  • 1957 Kino am Heinrichplatz (A)-SO 36, Oranienstr. 190, Tel: 614033 u. 614027, Inh: Wallis & Limberger KG, PI: 556, Best: Kamphöner, ungepolstert, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Askania AP XII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm-Komb., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Kino am Heinrichplatz (A)-SO 36, Oranienstr. 190, Tel: 614033 u. 614027, Inh: Wallis & Limberger KG, PI: 556, Best: Kamphöner, ungepolstert, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Askania AP XII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm-Komb., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Kino am Heinrichplatz (A)-SO 36, Oranienstr. 190, Tel: 614033 u. 614027, Inh: Wallis & Limberger KG, Pl: 556, Best: Kamphöner, ungepolstert, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Askania AP XII, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm Komb., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Kino am Heinrichplatz (A)-SO 36, Oranienstr. 190, Tel: 614033 u. 614027, Inh: Wallis & Limberger KG, PI: 556, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: 2 Askania AP XII, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm Komb. Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Kino am Heinrichplatz (A)-SO 36, Oranienstr. 190, Tel: 614033 u. 614027, Inh: Wallis & Limberger KG, PI: 556, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., tön. Dia-N, App: 2 Askania AP XII, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm Komb., Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Kino am Heinrichplatz (A)-SO 36, Oranienstr. 190, Tel: 614033 u. 614027, Inh: Wallis & Limberger KG, Pl: 556, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., tön. Dia-N, App: 2 Askania AP XII, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm Komb., Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1966 Kino am Heinrichplatz, B 36, Oranienstr. 190, Tel. 614027

Weblinks