Kreuztal Lichtburg, Großes Gloria-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Nach Plänen des einheimischen Architekten Erich Falk entstand in Kreuztal Krs. Siegen das mit einem Fassungsvermögen von 450 Sitzplätzen neugeschaffene Gloria-Theater. Inhaber sind Rudolf Haarmann und Walter Marx. Im Zuschauerraum geschmackvolle Wandverkleidungen, ein pastellfarbener Bühnenvorhang, der die moderne CinemaScope-Leinwand verdeckt, und interessante Deckengestaltung. Die bequeme und formschöne Bestuhlung montierte Heinrich Kamphöner, Bielefeld. Film-Ton-Technik Erich Dammeyer, Frankfurt, stattete das Gloria-Theater mit leistungsfähigen Philips-Apparaturen ^us. Wie Karl Haarmann,, Vorstandsmitglied des WdF Bayern, im Namen der Inhaber bei der Eröffnung erklärte, steht das neue Haus auch für andere kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung. Die Glückwünsche des WdF Nordrhein-Westfalen überbrachte Dipl.-Volkswirt Heinrich Plass. Der neue Film 80/1956

Kinodaten

  • 1957 Großes Gloria-Theater Bismarckstr. 8, Tel: 2777, I: R. Haarmann, Walter Marx, Bahnhofstr. 8 PI: 450, Best: Kamphöner, Flach-Hochpolster, 7 Tg., 12 V., rön. Dia, App: Philips FP 56, Verst: Philips M, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Großes Gloria-Theater Bismarckstr. 8, Tel: 2777, Postanschr: Postschließfach 31, I: R. Haarmann, Walter Marx, Bahnhofstr. 8 PI: 450, Best: Kamphöner, Flach-Hochpolster, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Philips FP 56, Verst: Philips M, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 °Großes Gloria-Theater Bismarckstr. 8, Tel: 2777, Postanschr: Postschließfach 31, I: R. Haarmann, Walter Marx, Bahnhofstr. 8 Pl: 450, Best: Kamphöner, Flach-Hochpolster, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Philips FP 56, Verst: Philips M, Bild- u. Tonsyst: CS1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35, Th., O.
  • 1960 Gloria-Theater Bismarckstr. 8, Tel: 2777, Postanschr: Postschließfach 31, I: R. Haarmann u. Walter Marx, Bahnhofstr. 8 Pl: 450, Best: Kamphöner, Flach-Hochpolster, 7 Tg., 12 V, tön. Dia, App: Philips FP 56, Verst: Philips M, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961 Lichtburg Bismarckstr., Tel: 2777, Vers.-Bf: Kreuzthal, Postanschr: Postfach 139, I: W. Marx PI: 450, Best: Kamphöner, Flach-Rückenpolster, 7 Tg., 12 V., 1-2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, Br, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips M, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85 Th., O.
  • 1962 Lichtburg Bismarckstr, Tel: 2777, Vers.-Bf: Kreuzthal, Postanschr: Postfach 139, I: W. Marx PI: 450, Best: Kamphöner, Flach-Rückenpolster, 7 Tg, 12 V, 1-2 Mat.-/Spätst, tön. Dia-N, Br, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips M, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1971