Löhne Schauburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Am 23. September 1938 wurde mit dem Film "Rote Orchideen" das Kino eröffnet. Die Schauburg verfügte auch über eine 60 Quadratmeter große Theaterbühne, auf der in den 40er Jahren auch Theater gespielt wurde. 1986 gingen in dem kleinen Lichtspielhaus Schauburg an der Oeynhausener Straße 15 die Lichter aus. Zu groß war die Konkurrenz des Fernsehens. Dort wo früher Filmplakate hingen, ist jetzt nur noch Milchglas zu sehen – eine türkische Kneipe ist dort eingezogen. [1]

  • Die rund 400 Sitzplätze fassende Schauburg in Löhne i. W., Inhaber Georg Schuldzig, hat ein neues geschmackvolles Aussehen erhalten. Im Zuschauerraum zieren reizvolle Fischerleuchten die mit goldbraunem Acella bespannten Wände. Ein farblich kontrastierender Hauptvorhang und die von Schröder & Henzelmann gelieferten Glanzpolster-Sessel betonen den gepflegten Charakter. Die kinotechnischen Ausrüstungen, darunter zwei Bauer B-5-Projektoren, eine moderne Tonanlage und eine Sonora-Leinwand, garantieren einwandfreie Bild- und Tonwiedergabe. Die Umbau-Pläne stammen von dem Düsseldorfer Architekten Salomon. Der neue Film 20/1954
  • Georg Schulzig hat die Schauburg und das Central-Theater mit Wirkung vom 1. Juli an Siegfried Busse vom Lichtspielhaus in Besebruch-Mennighüffen verpachtet. Der neue Film 41/1959

Kinodaten

  • 1938 Schauburg, Oeynhauser Straße 15, Gr: 15. 9. 1938, 4 Tage 378 I: Georg Schuldzig, Bünde/Westf., Holzerstraße 5
  • 1939
  • 1940
  • 1941 Schauburg, Ocynhausener Straße 15, F: 355, Gr: 23. 9. 1938 370/4 Tg. 1: Georg Schuldzig, ebenda
  • 1949 Schauburg Inh.: Georg Schuldzig, Oeyn-hauserstr. 15, Tel. 355. Pl. 370
  • 1950 Schauburg Oeynhausenerstr. 15, Tel. 355, P.: Geor. Schuldzig, Löhne, Oeynhausenerstr. 15, Gf: Karl Müller, Löhne, Werrestr. 20 420 Pl. 7 Tg, 2 V, Dia; App.: Ernemann IV; Bühne 12x8x8, Th. ja, O. ja.
  • 1952 °Schauburg Oeynhausenerstr. 15, Tel. 355, P. Georg Schuldzig, Löhne Oeynhausenerstr. 15, Gf. Karl Müller, Löhne, Werrestr. 20. Pl: 420, 7 Tg, 14 V, Dia, App. Ernemann IV, Bühne 12x8x8, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Schauburg-Lichtspiele Oeynhausener Str. 15, Tel. 355, P. Georg Schuldzig Pl. 400, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App. Ernemann IV, Vst. Euroton, Str. W.-D. 220/380 Volt, Bühne 9x8x5
  • 1955 Schauburg-Lichtspiele Oeynhausener Str. 15, Tel. 355, P. Georg Schuldzig PI. 400, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App. Bauer B 8 Klangfilm-Gest.-Verst.-Tonanlage, Str W.-D. 220/380 Volt, Bühne 9x8x5
  • 1956 Schauburg-Lichtspiele Oeynhausener Str. 15, Tel: 355, Postanschr: desgl., I: Georg Schuldzig Pl: 400, Best: Schröder & Henzelmann, Polsterklappstühle, 7 Tg., 14 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 380 Volt, 50 Amp., Bildsyst: Normal u. Breitwand, Bildw.-Abm: 7x3,8, Bühne: 8x12, Th., O.
  • 1957 °Schauburg-Lichtspiele Oeynhausener Str. 15, Tel: 355, I: Georg Schuldzig PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, Polsterklappstühle, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1958 °Schauburg-Lichtspiele Oeynhausener Str. 15, Tel: 355, I: Georg Schuldzig PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, Polsterklappstühle, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1959 °Schauburg-Lichtspiele Oeynhausener Str. 15, Tel: 355, I: Georg Schuldzig, P: Siegfried Busse PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, Polsterklappstühle, 7 Tg, 14 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klang Film, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1, 85, Th, O.
  • 1960 °Schauburg-Lichtspiele Tel: 355, P: Siegfried Busse Pl: 400, Best: Schröder 8. Henzelmann, Polsterklappstühle, 7 Tg, 14 V, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1961 °Schauburg-Lichtspiele Tel: 355, P: Siegfried Busse PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, Polsterklappstühle, 7 Tg, 14 V, tön. Dia- N, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1962 Schauburg-Lichtspiele Tel: 355, P: Siegfried Busse PI: 400, Best: Schröder & Henzelmann, Polsterklappstühle, 7 Tg., 14 V, FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klanqfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.