Lahr Apollo-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bereits 1910 wurde im "Bädle" am Werderplatz mit dem "Apollo-Kino" ein zweites Kino eröffnet, dass 1911 schon in die Marktstraße 53 umzog, jedoch den Ersten Weltkrieg nicht überstand. [1]

Im Adressbuch von 1918 wird die Marktstr. 47 erwähnt, dort befindet sich das Gasthaus Prinzen. Oder besser gesagt befand, da 2010 dort ein Reisebüro eingezogen ist. [2]

Kinodaten

  • 1917 Apollo-Lichtspiele, Marktstr. 33. T.- A.: Apollokino Lahrbaden. Inh. E. Wolf, Tiergartenstr. 151. Vollm.: Frau L. Wolf. E.-Pr.: von 25 Pf. bis 1 M. Sp.-T.: So., Mo., S. u. alle Fest- und Feiertage
  • 1918 Apollo-Theater, Marktstr. 47 280 Plätze H. Wolf, Tiergartenstr. 15

Bilder

Grafik1.gif.7414.gif
Stadt Lahr

gasthaus_prinzen_ani.gif
ehemalige Werbung des Gasthaus Prinzen