Leipzig Colosseum-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutiger Zustand

Die gesamte Bebauung am Roßplatz wurde 1953 durch Wohnhäuser in schönster stalinistischer Architektur (oder auch Sozialistischer Klassizismus) ersetzt. Street View

Geschichte

Colosseum, 1908-1928 Kino im Gebäude Roßplatz 12/13 [1]

Kinodaten

  • 1917
  • 1918 Colosseum-Lichtspiele, Roßplatz 12-13 — Fernsprecher: 20793 1000 Plätze Continental-Projektion G. m. b. H., Windmühlenstr. 31
  • 1920
  • 1921
  • 1924 Ufa-Theater „Colosseum-Lichtspiele, Roßplatz 12-15. Inh: Universum- Film A.-G., Berlin. PI: 600.
  • 1925 Colosseum-Lichtspiele. Roßpl. Nr. 12/13, F: 18195/96, H, täglich, Progr. wöchentlich. 508 I: Continental-Projektions- G. m. b. H. (Ufa-Konzern), Windmühlenstraße 49 Gf: Max Plötner
  • 1926
  • 1927 Colosseum-Lichtspiele, Roßplatz 12-13. Inh: Frau Hanna Gadegast. 600 Pl.
  • 1928 Ufa-Theater „Colosseum", Roßplatz 12. F: 323 86. täglich 1000 (Ufa-Konzern)