Leonberg Central-Theater Eltingen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Leonberg-Eltingen erhält ein Theater-Neubau, der voraussichtlich im April unter dem Namen „Central-Theater" eröffnet werden soll. Film-Echo 16/1956
  • Ein modernes Theater baute Architekt Rolf Domgus (Leonberg) für die Inhaber Schneider und Schwille. Das Central umfaßt 455 Plätze (Bestuhlung: G. Löffler, Stuttgart-Zuffenhausen). Die Innenausstattung besorgte die Firma Rentner AG., Stuttgart. Kinotechnische Einrichtung: H, Hildenbrand, Stuttgart, Philips-Vertretung. Breitbild und CinemaScope. Grüße des WdF Baden-Württemberg überbrachte E. Kienle (Winnenden-Heilbronn). Der neue Film 48/1956
  • An der Markungsgrenze zwischen Leonberg und dem modern sich ausweitenden Eltingen steht das neue, 455 PI. zählende „Central-Theater", das von Architekt Rolf Domgus (Leonberg) für die Inhaber W. Schneider und Hch. Schwüle gebaut wurde. Die farbigfreudige Innen-Aufmachung stammt vom Ausstattungshaus Kentner AG., Stuttgart, — die Polsterbestuhlung von der Firma G. Löffler, Stuttgart-Zuffenhausen. Die kinotechnische Einrichtung besorgte die Philips-Vertretung: Film-Ton-Technik H. Hildenbrand, Stuttgart. Die Glückwünsche des WdFBW überbrachte Theaterbesitzer E. Kienle (Winnenden-Heilbronn). — Zum Programmauftakt im neuen Haus stellte die in Leonberg ansässige HERONA-Filmproduktion (Herrn, und Rolf Nath) einen ihrer neuesten Expeditions-Kurzkulturfilme: „Rauch des Vergessens" als deutsche Erstaufführung freundlich zur Verfügung. Das Filmtheater 3-4/1956

Kinodaten

  • 1956 Central-Theater -Eltingen, Ecke Brenner- u. Friedensstr., Tel. 317, Postanschr: Unt. Marktstr. 7, I: Heinrich Schwüle, Gf: Dora Schneider Pl. 455, Best: Löffler, 7 Tg., 9 V., tön. Dia, App: Philips FP 5, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton
  • 1958/1959 °Central-Theater -Eltingen, Ecke Brenner- u. Friedensstr, Tel: 317, Postanschr: Filmtheaterbetriebe Leonberg, Eltingen und Gerlingen, Unt. Marktstraße 7, I: Heinrich Schwüle u. Wilh. Schneider, Gf: Heinrich Schwüle Pl: 455, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 12-15 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Philips FP 5, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1960 Central-Theater -Eltingen, Ecke Brenner- u. Friedensstr, Tel: 317, Postanschr: Filmtheaterbetriebe Leonberg, Eltingen und Gerlingen, Unt. Marktstraße 7, I: Heinrich Schwüle u. Wilh. Schneider, Gf: Heinrich Schwüle Pl: 455, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 12-15 V, 2 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia, App: Philips FP 5, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Central-Theater -Eltingen, Ecke Brenner- u. Friedensstr, Tel: 317, Postanschr: Filmtheaterbetriebe Leonberg, Eltingen und Gerlingen, Unt. Marktstraße 7, I: Heinrich Schwüle u. Wilh. Schneider, Gf: Heinrich Schwille PI: 455, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 12-15 V, 2 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia-N, App: Philips FP 5, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1962 Central-Theater -Eltingen, Ecke Brenner- u. Friedensstr., Tel: 317, Postanschr: Filmtheaterbetriebe Leonberg, Eltingen und Gerlingen, Unt. Marktstraße 7, I: Heinrich Schwüle u. Wilh. Schneider, Gf: Heinrich Schwüle PI: 455, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 12-15 V., 2 Mat.-/Spätvorst., FKV: monatl. 1 x, tön. Dia-N, App: Philips FP 5, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.