Leverkusen National-Theater Wiesdorf

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
National-Theater Schlebusch.jpg

Geschichte

  • Das während des Krieges zerstörte National-Theater in Leverkusen-Wiesdorf wurde durch die Heinz Glüsenkamp KG wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das von dem Düsseldorfer Architekten Hanns Rüttgers errichtete Parkett-Theater faßt ca. 900 Sitzplätze. Durch eine geräumige Kassenhalle erreicht man den Theatersaal, dem grau-grüne Kunstlederbespannungen, Edelholzvertäfelung und ein Kunstseidenvelvet-Vorhang (Dekorationen: Schmalzgräber & Driesen, Bonn) ein schmuckes Aussehen verleihen. Bühne und Leinwand sind für die Vorführung von Panoramafilmen eingerichtet. Stark überhöhte Sitzreihen (Bestuhlung: Schröder & Henzelmann) gewährleisten einwandfreie Sicht. Heitmüller & Lau, Düsseldorf, stattete den Bildwerferraum mit modernen Bauer-Kinomaschinen aus. Eine Klimaanlage sorgt für sechsfachen Luftwechsel in der Stunde. Der neue Film 3/1954
  • National-Theater, Leverkusen-Wiesdorf (900 Plätze), Inhaber Heinz Glüsenkamp KG., unter Lieferung von Bauer-Zusatzteilen,Isco-Objektiven und einer Ideal II-Breitwand 5 X 11,30 Meter. Der neue Film 41/1955

Kinodaten

  • 1917 Kaisersaal-Lichtspiele
  • 1918 Kaiser-Lichtspiele, Düsseldorferstr. 49 400 Plätze Friedr. Kluth, Carl-Leverkusstr. 68
  • 1920 Nationalkino, Düsseldorferstr. 51 (Sp. 3—5 mal wöchentlich) 270 Plätze Friedr. Kluth, C. Leverkußstr. 68
  • 1921 National-Kino, Düsseldorfer Straße 51 (3—5 Tage) 270 I: Frifedr. Kluth, G.-Leverkuß- Straße 68.
  • 1924
  • 1925 National-Theater, 4 Tage, Gr: 1922 650, I: Friedr. Kluth, Dönhoffstraße 21, F: 246
  • 1926
  • 1927 National-Theater. Inh: Friedrich Kluth, Dönhoffstr. 21. FA: Schlebusch 246. Sptg: Täglich. Pr: Zweimal wöchentlich. 450 Pl.
  • 1928 National-Theater, Dönhoffstr. Nr. 21, F: 246, Gr: 1922, täglich, V, H, R 631 I: Friedrich Kluth, Dönhoffstraße 21, F: 246
  • 1929 National-Theater, Dönhoffstr. Nr. 21, F: 246, Gr: 1915, täglich, V, H, R 631 I: Friedrich Kluth, ebenda
  • 1930 National-Theater, Dönhoffstr. Nr. 21, F: 246, Gr: 1922, täglich, H, R, V 1150 I: Friedrich Kluth, ebenda
  • 1931 National-Theater, Dönhoffstraße 21, F: 246, Gr: 1922, täglich, H, R, V 1150 I: Friedrich Kluth, ebenda
  • 1932 National-Theater, Dönhoffstraße 21, F: 246, Gr: 1922, täglich, H, R, V, Kap: Mech. Musik, T-F: Nadelton 1150 I: Friedrich Kluth, ebenda
  • 1933 National-Theater, Dönhoffstraße 21, F: 246; Gr: 1922, täglich, H, R, V, S. Kap- Mech. Musik, T-F: Lichtton 1150 I: 5. van Frank, Hauptstraße 45
  • 1934
  • 1935
  • 1937 National-Theater, Leverkusen-Wiesdorf, Dönhoffstraße 21, F: 246, Gr: 1922, täglich, H, V, S 1000 I: Jakob Reichert
  • 1938 National-Theater, Leverkusen- Wiesdorf, Dönhoffstraße 21, F: 577, Gr: 1922, täglich I: Jakob Reichert, Hauptstr. 19
  • 1939
  • 1940 National-Theater, Leverkusen-Wiesdorf, Dönhoffstraße 21 F: 1577, Gr: 1922 972/tal I: Jakob Reichert, Straße der SA 19, F: 1577
  • 1941
  • 1949
  • 1950
  • 1952
  • 1953 National-Theater, Leverkusen-Wiesdorf, Dönhoffsfraße 21, F: 1577, Gr: 1924, V.S. 5: 10x2,30 m 972/tgl h Jakob Reichert, Straße der SA 19, F: 1577
  • 1955 National-Theater Dönhoffstr. 21, Tel. 29 40, I. H. Glüsenkamp KG, Gf. Heinz Glüsenkamp, Obladen, Im Hedrichsfeld Pl. 900, 7 Tg, 21—24 V, tön. Dia, App. Bauer B 12, Vst. Klangfilm 35 Watt, Str. G. 60 Volt, 2x80 Amp, Bühne 12x6x7, Th, Breitwand
  • 1956 National-Theater Dönhoffstr. 21, Tel: 2940, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Wiesdorf, I: H. Glüsenkamp KG., Gf: Heinz Glüsenkamp, Opladen, Im Hedrichsfeld Pl: 885, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21 V, 1-3 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Str: D.-W. 220.380 Volt, 100 Amp, Bild- u. Tonsyst: Normal, Panorama, CinemaScope, Lichtton, Bildw.-Abm: 4,8x11,8
  • 1957 National-Theater -2, Dönhoffstraße 21, Tel: 2940, Vers.-Bf: -Wiesdorf, I: H. Glüsenkamp KG, Gf: Heinz Glüsenkamp, Anschr: Opladen, Im Hedrichsfeld PI: 885, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1^3 Mat.-/ Spätvorst, tön.Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 National-Theater -2, Dönhoffstr. 21, Tel: 72940, Vers.-Bf: -Wiesdorf, I: H. Glüsenkamp KG, Gf: Heinz Glüsenkamp PI: 885, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 2-3 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1959 National-Theater -2, Dönhoffstr. 21, Tel: 72940, Vers.-Bf: -Wiesdorf, I: H. Glüsenkamp KG, Gf: Heinz Glüsenkamp Pl: 885, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 2-3 Mat.-/ Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 National-Theater -2, Dönhoffstr. 21, Tel: 72940, Vers.-Bf: -Wiesdorf, I: H. Glüsenkamp KG, Gf: Heinz Glüsenkamp Pl: 751, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7Tg, 15-21 V, 2-3 Mat-./ Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Höranlage
  • 1961 National-Theater -2, Dönhoffstr. 21, Tel: 72940, Vers.-Bf: -Wiesdorf, I: H. Glüsenkamp KG, Gf: Heinz Glüsenkamp PI: 751, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7Tg, 15-21 V, 2-3 Mat-./ Spätvorst, FKTg: Donnerstag, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage
  • 1962 National-Theater -2, Dönhoffstr. 21, Tel: 72940, Vers.-Bf: -Wiesdorf, I: H. Glüsenkamp KG, Gf: Heinz Glüsenkamp PI: 751, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7Tg, 15-21 V, 2-3 Mat-./ Spätvorst, FKTg: Donnerstag, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage
  • 1971 National-Theater -2, Dönhoffstr. 21, T: 72940 I: F.H. Breuer, 751 P., Post: 5000 Köln, Hohenzollern-Ring 60, T: 0221-218571