Lichtenfels Kronen-Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

In vollständig neuem Gewand öffnete am 30. Januar das Kronen-Filmtheater, Lichtenfels, Hotel Krone (Marktplatz), wieder seine Pforten. Durch einen großzügigen Umbau wurden die ehemaligen Kronen-Lichtspiele auf 360 Sitzplätze erweitert. An baulichen Veränderungen fallen besonders die breite Freitreppe mit ihren schönen Lampen und im Innern die zurückverlegte Bühne und der balkonartig gebaute Vorführraum ins Auge. Besonderer Wert wurde auf die Inneneinrichtung gelegt. Die goldbrokatähnliche Stoffdrapierung harmoniert vortrefflich mit der schönen Stuckdecke. Die Mahagoni-Bestuhlung und acht Wandleuchten vervollständigen die geschmackvolle Einrichtung. Für einwandfreie Bildwiedergabe bürgen zwei fabrikneue Maschinen in Verbindung mit der bewährten Uniphon-Tonanlage. Der neue Film 12/1953

Kinodaten

  • 1941 Kronen-Lichtspiele, Marktplatz 10, F: .207, Gr: 1914 306/tgl. I: Erich Günther, Lange Gasse 25